Spiele und Übungen zur Vorbeugung von Plattfuß bei Vorschulkindern


Varvara Petrova
Spiele und Übungen zur Vorbeugung von Plattfuß bei Vorschulkindern

Fußstütze, das Fundament des Körpers. Die Verletzung des Kellers spiegelt sich in der Bildung des wachsenden Körpers wider.

Flache Füße - eine Verletzung der Funktionen des Fußes, die sich äußerlich in der Senkung der Fußgewölbe äußert, die durch die Schwächung der Muskeln und die Streckung der Bänder verursacht wird.

Im Vorschulalter befindet sich der Fuß in einer intensiven Entwicklungsphase, seine Bildung ist noch nicht abgeschlossen. Deshalb ist es unsere Aufgabe, die Muskeln und Bänder des Fußes zu stärken. Richtig gewählte Schuhe, barfuß auf natürlichen Oberflächen (Sand, Gras, Temperierverfahren in Kombination mit körperlichen Übungen) sind der Schlüssel für eine erfolgreiche Vorbeugung und Korrektur von Plattfuß.

Zusammen mit Mama, zusammen mit Papa.

Übungen zur Verhinderung der Entwicklung von Plattfuß bei Kindern

Die Ausgangsposition (I. p.) Steht dem Kind gegenüber, die Beine leicht auseinander, das Kind an den Armen nehmen. Erinnern Sie das Kind daran, dass der Rücken gerade gehalten werden soll. Das Kinn sollte nicht abgesenkt werden. Hebe deine Zehen an; senken Sie es. Wiederholen Sie die Übung 10-12 mal.

"Ich werde groß werden"

. Steh auf deine Socken; bis drei zählen; runterkommen 5-6 mal wiederholen

"Schiffs-Bob auf den Wellen"

. Stellen Sie sich auf die Fersen und heben Sie Ihre Zehen an; energisch rollen Sie Ihre Zehen auf. Wiederholen Sie das 10-12 Mal

"Das Schiff schwingt auf den Wellen" (Option 2)

. Halten Sie die Waage und rollen Sie nach rechts. gehe zurück zu und. n; nach links rollen Wiederholen Sie das 10-12 Mal

I. - vor dem Kind stehend, seine Hände haltend. Legen Sie die Beine zusammen, trennen Sie die Socken an den Seiten und senken Sie das gerade Kinn nicht. Socken anheben; gehe zurück zu und. n. Wiederholung 10-12 mal

Reiher

. I. p. - vor dem Kind stehend; Arme zur Seite; Achte auf deine Haltung. Beuge dein Knie; Halten Sie diese Position für, zählen Sie bis fünf; Bein wechseln. Wenn Sie die Übung beherrschen, erhöhen Sie die Haltezeit der Position. Sie können dem Kind anbieten, zu versuchen, sich auf die Zehenspitze des Stützbeins zu stellen und dann den gesamten Fuß hinunterzugehen.

"Caterpillar"

. I. S. - Stellen Sie sich neben das Kind und nehmen Sie es bei der Hand. Füße zusammen gestellt; beuge deine Zehen; zieh deine Fersen hoch, bewege dich vorwärts.

Ausgangsposition (i. P.) - auf dem Teppich neben dem Kind sitzend; Legen Sie Ihre Hände hinter den Rücken mit einer Betonung auf dem Boden, der Rücken ist gerade, heben Sie die Schultern nicht an; Beine gerade.

"Finger spielen Verstecken"

. Beuge deine Zehen (versteckende Finger); gehe zurück zu und. n. (da waren Finger)

Wiederholen Sie das 10-12 Mal

"Entlein lernen schwimmen"

. Lenke die Socken von dir weg; Richten Sie die Socken auf Sie. Wiederholen Sie das 10-12 Mal

"Mühle"

. Bewegung ausführen, Kreisfuß zuerst in eine Richtung "zeichnen", dann in eine andere. Wiederholen Sie die Übung achtmal mit Ihrem rechten und linken Fuß.

"Hausmeister"

. I. p. - auf dem Teppich neben dem Kind sitzend; Legen Sie Ihre Hände hinter den Rücken und betonen Sie den Boden. gerade zurück; Beine an den Knien gebeugt, Füße leicht auseinander. Verbinden Sie die Socken; Trennen Sie die Socken zur Seite. Wiederholen Sie das 10-12 Mal

"Schiff"

. P. - Beugen Sie die Beine an den Knien, drücken Sie die Füße zusammen (Finger gegen die Finger, Ferse gegen die Ferse); strecke deine Beine an den Knien und versuche, das "Boot" mit den Füßen zu halten; gehe zurück zu und. 4 mal wiederholen.

"Caterpillar"

. I. S. - Beugen Sie die Knie und setzen Sie Ihre Füße auf den Boden. Beugen Sie Ihre Finger, spannen Sie die Ferse an und führen Sie eine Vorwärtsbewegung aus. gehe zurück zu und. n. 3-4 mal wiederholen

"Schlagzeuger"

. I. p. - Beugen Sie die Knie, setzen Sie die Füße auf den Boden der Socken; Bewegen Sie Ihre Füße auf und ab und berühren Sie den Boden nur mit den Zehen. 16 mal wiederholen

"Wir wärmen uns, wir wärmen unsere Beine"

. I. n. - das gleiche wie in der Übung "Schiff"; Folgen Sie der Bewegung der Füße vor und zurück und lassen Sie sie zusammengedrückt. Wiederholen Sie das 10-12 Mal

Spiel "Magic Ball"

Materialien: Massageball

Ich rolle die Kugelkreise,

Ich treibe ihn hin und her.

Streichelte ihre Füße,

Als ob ich ein Baby wegfege.

Und quetsche es ein bisschen,

Wie man die Fußkatze drückt.

Ich werde den Ball mit dem Finger drehen,

Und ich fange mit dem anderen Bein an.

"Farbmosaik"

Verwendung: Zum Sammeln der auf dem Boden mit Hilfe von Beinen verstreuten Knöpfe, zum Auslegen eines Musters, einer Figur, eines Ornaments aus den Knöpfen.

Materialien: Marker, Stifte, Stifte in verschiedenen Farben.

Verwendung: Legen Sie das angegebene Muster mit den Zehen aus den Stäbchen.

Prävention und Korrektur von Plattfuß bei Vorschulkindern. Relevanz Plattfuß ist eine Deformität des Fußes, die durch das Abflachen der Fußgewölbe gekennzeichnet ist. Ärzte nennen Plattfuß eine Zivilisationskrankheit.

Verhinderung von Plattfuß Plattfuß wird als Verletzung der Funktionen des Fußes betrachtet, die sich äußerlich in der Senkung der Fußgewölbe äußert, die durch die Schwächung der Muskeln verursacht wird.

Eine Reihe von Übungen zur Vorbeugung von Plattfuß bei Vorschulkindern

Aufwärmen

Übungen für den Plattfuß bei Kindern beginnen immer mit einem Aufwärmen. Es ist notwendig, die Muskeln für die Arbeit vorzubereiten. Es wird ohne Schuhe, in dünnen Socken und auf rutschfester Oberfläche ausgeführt.

  • auf hohen socken,
  • auf fersen
  • an der Innenseite des Fußes, die Beine an den Knien angewinkelt,
  • auf der äußeren Oberfläche des Fußgewölbes
  • auf einer geneigten Fläche
  • auf unebener Oberfläche.

Wir arbeiten unter fröhlicher Musik, die dem Kind angenehm ist. Gute Laune ist der Schlüssel zum Erfolg in der Behandlung.

Komplexe Übungen "Kleine Entlein"

Es wird auf einem Teppich ausgeführt. Ausgangsposition - sitzend. Die Beine sind an den Knien gebeugt, die Hände am hinteren Ende.

  1. "Entlein lernen laufen." Wir laufen vor Ort. Wir versuchen die Socken nicht vom Boden abzureißen. Führen Sie 4-5 mal aus.
  2. "Entenküken trotten." Ausgangsposition - sitzend. Wir ruhen auf dem äußeren Fußgewölbe und heben den inneren Fuß 4-5 mal an. Wir kehren zur ursprünglichen Position zurück.
  3. "Entenküken lernen zu quaken." Heben Sie die Fersen an, spreizen Sie die Füße auseinander. Gleichzeitig veröffentlichen wir die Sounds von "Quack-Quack" - 4-5 mal.

Wir ruhen uns aus - atmen Sie ruhig für 1 Minute.

Gymnastik mit Hilfe vorhandener Werkzeuge

  • Kneifen Sie den Stift mit den Zehen. Wir zeichnen auf einem Blatt Papier einfache Formen. Wir führen abwechselnd zuerst mit einem Fuß, dann mit dem anderen Fuß.
  • Übung erfordert einen kleinen Würfel oder Ball. Er drückte die Zehen und hob die Hand. Wir transferieren nach links, nach rechts. Platzieren
  • Wir sammeln kleine Gegenstände mit unseren Fingern.
  • Ohne den Boden mit Fersen zu berühren, klopft er Socken auf den Boden und repräsentiert den Schlagzeuger. Danach rollen wir von Fersen zu Socken. Und zurück
  • Wir versuchen, einen Zeh mit einem Tuch oder einer Serviette einzuhaken und zu ziehen. Gleichzeitig werden die Fersen fest auf den Boden gedrückt.
  • Wir sitzen auf einem niedrigen Hocker, heben abwechselnd die Beine so hoch wie möglich an und strecken unsere Socken. 10-15 Sekunden gedrückt halten. Und wir lassen es weg.

Wir führen solche Übungen aus, während das Kind interessiert ist. Wenn das Baby sich weigert, etwas zu tun, fahren Sie mit der nächsten Aufgabe fort. Die Wirkung der Behandlung wird nicht geringer sein.

Übungen mit einem Gymnastikstock

Für die Behandlung von Gymnastik ist es besser, einen runden Holzschliff mit einem Durchmesser von 2-3 cm und einer Länge von 80-90 cm zu verwenden.

  1. Ausgangsposition - sitzend, die Beine an den Knien angewinkelt. Halten Sie den Fuß parallel. Wir ruhen auf den Händen. Wir rollen den Stab langsam hin und her, zuerst mit den Füßen abwechselnd, dann zusammen - die Übung kann außerhalb der Klasse durchgeführt werden, wenn das Kind ruhig sitzt. Zum Beispiel einen Cartoon anschauen. Und die Beine sind damit beschäftigt, den Stock zu rollen.
  2. In der Ausgangsposition halten wir den Stock mit den Zehen und halten ihn so lange wie möglich.
  3. Ausgangsposition - stehend. Gymnastikstock liegt auf dem Boden. Wir gehen in einem langsamen Schritt entlang, so dass sich der Stock in der Mitte des Fußes befindet. Weitere Absätze auf dem Boden - Socken am Stiel. Dann wechseln wir: Socken auf dem Boden - Absätze auf dem Stock.
  4. Wir stehen auf einem Gymnastikstock in der Mitte des Fußes und stützen uns mit dem ganzen Körper auf dieses Bein. Wir stehen für 2-3 Minuten, dann wechseln wir unsere Beine.
Für die Vorbeugung und Behandlung von Plattfuß ist ein wichtiger Handlungsablauf und Ausdauer des Kindes und seiner Familie. Der Komplex der vorgeschlagenen Übungen von Flatfoot für Kinder wird regelmäßig nach einem Tag- und Nachtschlaf gelernt und durchgeführt. Darüber hinaus ist es wichtig, die Hygiene der Füße und die Auswahl geeigneter Schutzschuhe nicht zu vergessen. Wellness-Behandlungen, die im Sommer durchgeführt werden - barfuß auf Sand, Kies, Gras und unebenen Oberflächen zu spielen, spielen eine wichtige Rolle. Es ist nicht überflüssig und Massagegrund für Füße und Beine. Da der Fußgewölbe bei Kindern im Vorschulalter sehr intensiv ausgebildet ist, kann die Entwicklung und Behandlung des Kindes leichter beeinflusst werden (geringfügige Anomalien korrigieren), wodurch die Muskeln und Bänder des Fußes gestärkt werden.

Spielübungen zur Vorbeugung von Plattfuß bei Vorschulkindern

Der Prozess der Fußformung beginnt mit den ersten Schritten des Kindes. Bei richtiger Entwicklung der Fußstruktur treten Längs- und Querbögen auf, die beim Gehen eine Dämpfungsfunktion ausüben. Wenn etwas die Bildung dieser Bögen verhindert, erhöht sich die Belastung der Wirbelsäule, was wiederum zu Fehlhaltungen, Rücken- und Halsschmerzen, Arthritis, Arthritis, Osteochondrose führen kann. Um diese Beschwerden zu vermeiden, ist es notwendig, Plattfüßigkeit der frühen Kindheit zu verhindern.

Plattfüße sind eine der häufigsten Erkrankungen des Bewegungsapparates. Statistiken zeigen, dass moderne Kinder in den letzten Jahren dazu neigen, die Anzahl der Erkrankungen des Bewegungsapparates, einschließlich der Entwicklung des Plattfußes, zu erhöhen.

Eltern, Lehrer und medizinisches Personal in vorschulischen Bildungseinrichtungen sollten zur richtigen Ausbildung des Bewegungsapparates bei Kindern beitragen und die geringsten Abweichungen in ihrer Entwicklung im Allgemeinen und die Füße im Besonderen beachten. Sie sollten auf die Beschwerden des Kindes bezüglich der Schmerzen bei niedrigen Lasten beim Gehen, Laufen oder Stehen achten. Es muss beachtet werden, dass Kinder flache Füße entwickeln und sich nicht besonders über Schmerzen in den Füßen beklagen. Es wird daher empfohlen, die Füße der Kinder regelmäßig zu inspizieren und vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen. Während der Periode des Wachstums und der Entwicklung des Bogenzustands sind die Füße instabil und können sich unter dem Einfluss ungünstiger Faktoren zum Schlechteren und mit der richtigen Organisation des Erziehungsprozesses zum Besseren verändern. Die Bildung der Fußgewölbe ist ein langer Prozess.

Die Arbeit an der Prävention von Erkrankungen des Bewegungsapparates von Kindern sollte täglich im System geplant werden, beginnend mit der frühen Kindheit in verschiedenen Formen von Körperkultur und Erholungsaktivitäten.

Arten von Plattfuß:

Es gibt Längs- und Querfuß.
Wenn eine Rezession in einem der durch Schwächung der Muskeln hervorgerufenen „Bögen“ auftritt, bewegt sich die Last an andere Stellen, an denen übermäßiger Druck auftritt, was zu einer Deformierung des Fußes und zu einer bestimmten Art von Plattfuß führt.
Querflachfuß tritt auf, wenn der Vorfuß abgeflacht ist, und dies ist eine der Ursachen für die Krümmung der Zehen.
Längsflache ist das Fehlen einer inneren Längserhöhung des Fußes, da dieser Fuß vollständig an der Innenkante anliegt und nach außen abweicht.

Ursachen von Plattfuß:

1. Frühes Aufstehen und Gehen
2. Übergewicht
3. genetische Veranlagung;
4. Fußverletzungen;
5. Lange barfuß auf dem Boden liegend mit einer harten, glatten Beschichtung;
6. schlecht abgestimmte Schuhe;
7. Verschobene Krankheiten (Rachitis, Komplikationen nach Poliomyelitis);
8. Unzureichende oder übermäßige Bewegung.

Prävention von Plattfuß:

Eine erfolgreiche Prävention von Plattfuß ist auf der Grundlage des integrierten Einsatzes aller physischen Trainingsmittel möglich - hygienische, natürliche und gesundheitliche Faktoren sowie körperliche Übungen.

Hygienische Faktoren sind die Schuhhygiene und die richtige Auswahl. Die Größe und Form der Schuhe sollte die korrekte Position des Fußes gewährleisten. Die Schuhe sollten aus natürlichen Materialien gefertigt sein, die Innenseite mit einer soliden Wölbung unterstützt und die Innenkante des Fußes anheben. Die Sohle sollte flexibel sein und eine Ferse (5-10 mm) haben, die den Fußgewölbe künstlich anhebt und die Ferse vor Quetschungen schützt. Er muss sich der Form und Größe des Fußes anpassen, war angenehm zu tragen, drückte nicht auf den Fuß, störte die Blutzirkulation und verursachte Abrieb. Die Länge der Spur sollte größer als der Fuß im Zehenbereich sein, ein Abstand von 10 mm.

Natürliche und gesundheitsfördernde Faktoren - Barfußlaufen auf natürlichem Boden (Gras, Sand, Kieselsteine, Nadelbaumnadeln) trägt auch dazu bei, eine Funktionsstörung der Füße zu verhindern. Die normale Entwicklung des Fußes und seiner Gewölbe wird durch eine ordnungsgemäße körperliche Ertüchtigung sichergestellt, indem in den Inhalt der körperkulturellen Aktivitäten spezielle Übungen zur Bildung und Stärkung des Fußgewölbes aufgenommen werden. Es ist bekannt, dass es ohne wiederholte Wiederholung unmöglich ist, eine motorische Fertigkeit in einem Kind zu bilden, aber die Arbeit, die präzise Bewegungen erfordert, ermüdet Kinder schnell. Traditionelle Übungen: Gehen auf Fersen, Socken, Außenkante der Füße, Beugen der Finger usw., die von Lehrern zur Vorbeugung von Plattfuß bei Morgengymnastik, körperlichem Training oder nach dem Schlafen während Temperieraktivitäten verwendet werden, sind für ein Kind uninteressant. Daher ist es besser, Spieltechniken zu verwenden, die in einer faszinierenden Form dazu beitragen, den Tonus der Muskeln des Fußgewölbes zu stärken und zu verbessern.

Der Hauptzweck dieser Spielübungen ist:

- die Verhinderung von Plattfuß befolgen;
- Härten von Kindern durchführen;
- Kinder zur bewussten Fähigkeit zu bringen, gesund und aufmerksam zu sein;
- Lehren, um Stress abzubauen, Überspannung.

Diese Übungen werden barfuß in einer kinderfreundlichen Umgebung durchgeführt und erfordern keine speziellen Geräte. Sie können als Bestandteil von Erholungsaktivitäten verwendet werden, sowie im Prozess von Regime-Momenten (vor dem Schlafengehen, vor einem Spaziergang, Essen) als individuelle Aufgaben. Bei vielen Übungen kann ein Kind die Ergebnisse seiner Aktivitäten sehen, was für ein Kind im Vorschulalter wichtig ist.

Spielübungen zur Vorbeugung von Plattfuß bei Vorschulkindern.

Zweck: Stärkung und Verbesserung der Muskulatur des Fußgewölbes.

Spielübung "Fang den Ball".

Ausrüstung: Abdeckungen aus Plastikflaschen, ein Blatt Karton mit dem Bild von Kugeln.
Erfüllung: Mit den Zehen müssen Sie die Abdeckung festhalten und halten, indem Sie sie mit einem Bild von Kugeln (abwechselnd mit dem linken und rechten Fuß) auf ein Stück Pappe bewegen. Bedecke den Ball.

Spielübung "Falten Sie die Figur."

Ausrüstung: Abdeckungen aus Plastikflaschen, ein Blatt Karton mit geometrischen Formen in verschiedenen Größen und Farben.
Erfüllung: Beim Sitzen oder Stehen mit den Zehen der rechten und linken Füße ist es notwendig, die Abdeckungen auf die Karte zu streichen, wobei geometrische Figuren entstehen.

Spielübung "Weihnachtsbaum".

Ausrüstung: Behälter und kleine Spielsachen von "Kinderüberraschungen", ein Blatt Karton mit dem Bild eines Weihnachtsbaumes.
Erfüllung: Bei geschlossenen Beinen ist es notwendig, den Behälter vor den Kinderüberraschungen zu fassen und den Weihnachtsbaum auszulegen, dann mit den Zehen den Weihnachtsbaum mit kleinen Spielsachen zu schmücken.

Spielübung "Turret".

Ausrüstung: Würfel.
Erfüllung: Bei geschlossenen Beinen ist es notwendig, den Würfel zu halten und einen Turm zu bauen.

Spielübung "Sun" (kollektiv).

Ausstattung: Knöpfe in verschiedenen Größen.
Erfüllung: Zehenkinder streichen die Knöpfe aus der Sonne heraus.

Spielübung "Ernte".

Ausrüstung: Walnüsse, Haselnüsse, Pilze.
Erfüllung: Die Zehen ernten eine „Ernte“ in einem Eimer.

Spielübung "Wir nehmen die Spielsachen"

Ausrüstung: kleines Spielzeug von Kinder Surprises
Erfüllung: Zehen sammeln Spielzeuge an einem bestimmten Ort.

Spielübung "Zeichne ein Geschenk an einen Freund."

Ausrüstung: Blatt Papier, Marker.
Erfüllung: Zehen zeichnen ein Bild an einen Freund.

Spielübung "Nudelsuppe kochen".

Ausrüstung: Reifen, Schaumstoffstöcke.
Erfüllung: Die Kinder bewegen auf Anweisung des Lehrers die Zehen der Schaumstoffstäbchen (Makkaroni) vom Reifen an den gewünschten Ort.

Spielübung "Schneebälle".

Ausrüstung: mehrere Papierservietten für jedes Kind, ein Reifen.
Erfüllung: Beim Signal des Lehrers zerdrücken Kinder die Serviette mit den Zehen (machen Schneebälle), rennen, halten die Serviette mit den Zehen und versuchen, sie nicht vor dem Reifen fallen zu lassen. Wer wird noch mehr Schneebälle machen?

Spielübung "Staffel mit einem Stock".

Ausrüstung: Sticks dl. 20 cm
Erfüllung: Kinder werden in 2 Teams aufgeteilt, die in einer Linie nahe beieinander stehen. Die ersten Kinder nehmen den Zauberstab mit den Zehen und geben ihn an den nächsten Teilnehmer weiter, wobei er versucht, ihn nicht auf den Boden abzusenken. Der Gewinner ist das Team, das den Zauberstab schnell passiert, ohne ihn auf den Boden fallen zu lassen.

Autor: Natalia Zharikova,
erzieher
MBOU Kindergarten №54 "Rainbow", Workuta, Russland

Der Artikel ist in der Autorenausgabe veröffentlicht.

Prävention von Plattfuß bei Vorschulkindern

Plattfüße - keine harmlose Krankheit. Verletzungen der Anatomie des Fußes können zu ernsthaften Problemen mit der Wirbelsäule, dem Nervensystem und dem Bewegungsapparat führen. Der Fuß des Kindes wächst und bildet bis zu 7-8 Jahre. Nur in der Pubertät kann man mit Sicherheit sagen, ob ein Kind Plattfüße hat.

Von Geburt an wird bei jedem Säugling ein flacher Fuß beobachtet. Die Vorbeugung von Plattfuß ist besonders in den Vorschuljahren bei starkem Wachstum wichtig. Wenn zu diesem Zeitpunkt keine Gesamtfehler vorliegen, ist die Wahrscheinlichkeit einer Plattfußentwicklung minimal.

Über vorbeugende Maßnahmen

Die Höhe des Fußgewölbes ist ein genetisch vererbtes Merkmal. Was es sein wird, hängt nicht nur davon ab, wie die Eltern vor Plattfüßen gewarnt haben, sondern auch davon, welchen Fuß das Baby von Mama und Papa geerbt hat. Dies bedeutet jedoch nicht, dass keine Prävention erforderlich ist.

Leichte Formen und Grade des Plattfußes werden durch verschiedene Übungen, sorgfältig ausgewählte Schuhe und Massagen perfekt eingestellt.

Die Verhinderung von Plattfuß sollte seit der Geburt des Kindes behandelt werden. Zunächst ist es wichtig, Rachitis zu vermeiden, die zur Erkrankung der Füße beiträgt. Folgen Sie dazu den Empfehlungen des Kinderarztes, geben Sie dem Kind Vitamin D und sorgen Sie dafür, dass der Säugling ausreichend Luft und Sonnenlicht ausgesetzt ist.

Der orthopädische Chirurg muss das Baby in sechs Monaten und einem Jahr zeigen. Es ist klar, dass er nicht sagen kann, ob das Baby eine Neigung zum Plattfuß hat, sondern die Entwicklung des Babys beurteilen und Empfehlungen geben kann, um die Entwicklung von Fußproblemen zu verhindern.

Die Prävention liegt vollständig bei den Eltern. Es gibt weder spezielle Impfungen für diese Krankheit noch "magische" Pillen, die dazu beitragen würden, eine Verletzung zu verhindern. Es gibt nur eine normale Lebensweise, eine aktive Bewegung, die richtige Einstellung und das richtige Verständnis von Müttern und Vätern über das Wesentliche der flachen Füße und die Mechanismen ihrer Entwicklung.

Die wichtigste Periode ist das Vorschulalter von 3 bis 6 bis 7 Jahren. Wenn in dieser Zeit mit intensivem Wachstum von Knochen, Muskeln, Sehnen und Gelenken die richtigen Bedingungen für das Kind geschaffen werden, ist die Entwicklung normal und die Plattfußlosigkeit tritt höchstwahrscheinlich nicht auf oder sie lässt sich leicht korrigieren.

Die Hauptrichtungen, in die Eltern umziehen sollen, lauten wie folgt:

  • Schuhauswahl;
  • aktive körperliche Übungen und spezielle Gymnastik;
  • richtige Ernährung;
  • Fußmassage

Schuhe oder barfuß?

Die Wahrscheinlichkeit einer Plattfußentwicklung bei einem Kind, dessen Eltern darauf bestehen, dass das Baby zu Hause Hausschuhe oder andere Schuhe trägt, ist höher als die eines Kindes, das von den ersten Schritten rund um das Haus barfuß läuft. Dies liegt an den natürlichen Merkmalen dieses Körperteils.

Keines der Kinder wird in Schuhen, Hausschuhen, Sandalen und Schuhen geboren - das Erfordernis sozialer Normen und Zivilisation und nicht der Natur. Die Füße des Kindes in den Schuhen brauchen nur Schutz - vor Wasser, Schmutz, Frost und unebenen Oberflächen.

Barfuß durch das Haus zu laufen und vorzugsweise frühzeitig auf Gras, Erde, Sand zu gehen, ist daher die erste und sehr wichtige vorbeugende Maßnahme.

Da das Kind ohne Schuhe nicht in den Kindergarten geht oder spazieren geht, sollten Eltern die Frage nach den Regeln für die Auswahl von Kinderschuhen sorgfältig studieren.

Das Memo sieht so aus:

  • Nach einem Jahr sollten Sie hohe Schuhe für Ihr Kind kaufen, die den Fuß fixieren, wenn Sie laufen lernen. Die Kulisse kann weich sein, sie spielt keine große Rolle. Die Sohle muss nicht hart sein, muss aber gut aufgenommen werden. Die Hauptfunktion des ersten Schuhs ist die sanfte Unterstützung des Knöchels bei den ersten ängstlichen Schritten.
  • Nach 2-3 Jahren, wenn das Kind selbstsicher zu gehen beginnt, ist die Höhe der Schuhe keine Voraussetzung für die Wahl des richtigen Paares. Schuhe oder Sandalen können beliebig sein, solange sich das Kind darin wohl fühlt.
  • Bei Kindern im Vorschulalter wächst der Fuß schnell und versteht zum Teil den Wunsch der Eltern, ein Paar Wachstum zu kaufen. Das ist nicht nötig. Schuhwerk, das groß ist, verlangsamt den Gang eines Kindes, zwingt es dazu, sich beim Rollen des Fußes im Schritt zu bemühen, und der Gang kann schlurfend werden.
  • Schuhe sollten nicht klein sein.
  • Orthopädische Schuhe werden zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates und nicht zur Vorbeugung benötigt. Wenn ein Kind keine etablierten Diagnosen und Empfehlungen eines Arztes zum Tragen orthopädischer Paare hat, sind keine schweren und teuren medizinischen Schuhe erforderlich.
  • Es ist wünschenswert, dass ein Kinderpaar mit einer kleinen Ferse ausgestattet wird, damit die Fußmuskeln schneller wachsen können. Die weiche Einlegesohle fixiert den Fuß von innen und ist auch wichtig für die Entwicklung gesunder Beine.
  • In den Schuhen, in denen das Baby tagsüber in einer Gruppe von Kindergärten spazieren geht, können Sie spezielle Einlegesohlen Bykov einsetzen. Sie sollten ungefähr 6 Stunden am Tag getragen werden. Die Zeit, die das Baby im Kindergarten verbringt, erfüllt diese Anforderung in etwa.

Präventionskurse und Gymnastik

Nach einem Jahr können Sie dem Kind eine Reihe von Übungen auf einem speziellen Massagematten-Applikator eingeben.

Sie können eine einteilige Massagematte kaufen, und Sie können eine Puzzlematte wählen, die ein lustiges Spiel für das Kind ist und eine wirksame Vorbeugung gegen Fußpathologie bietet. Teppiche sind mit einer besonderen Textur ausgestattet - Unregelmäßigkeiten vom Typ "Muscheln", "Kieselsteine", "Dornen" und so weiter. Beim Gehen und Trainieren auf Feldern mit unterschiedlichen Oberflächenstrukturen werden verschiedene aktive Punkte der Füße stimuliert.

Prophylaktische Matten sind weicher als Plattfußmatten. Sie bestehen aus elastischen Materialien, das Laufen führt nicht zu starken Beschwerden.

Es ist wichtig, dass das Kind jeden Tag mindestens 20 bis 30 Minuten auf dem Teppich liegt. Dadurch werden pathologische Anomalien im Wachstum des Fußgelenks und des Fußgewölbes vermieden.

Wenn es keinen Teppich gibt und auch kein Geld für den Erwerb vorhanden ist, kann der Bodenapplikator mit den eigenen Händen zum Kind gemacht werden. Dazu eignen sich Knöpfe, Muscheln, große Bohnen und Kastanienfrüchte. Das Kind mit der Mutter kann an einem selbstgebauten oder im Werk hergestellten Applikator üben:

  • auf den Fersen gehen;
  • auf den Socken laufen;
  • Bewegen an den äußeren Kanten der Füße;
  • rollt von der Außenkante zur Fußinnenseite;
  • Schritte mit nach innen zeigenden Zehen.

Auf einem Stuhl sitzend, kann ein Kind mit seinen Füßen kreisende Bewegungen ausführen, seine Zehen drücken und seine Socken zu und von sich hochziehen. Stehend auf den Socken stehend, Kniebeugen, bei denen die Fersen nicht vom Boden kommen.

Diese einfachen Übungen können in die tägliche Gymnastik für Kinder im Vorschulalter integriert werden. In den meisten Kindergärten werden Übungen zur Vorbeugung von Plattfuß in die Liste der Übungen für Morgengymnastik und Minuten des körperlichen Trainings aufgenommen.

Effektive Übungen zur Vermeidung von Plattfuß werden im folgenden Video gezeigt.

Power

Die richtige Ernährung ist von großer Bedeutung, da ein übergewichtiges Kind nur zur falschen Bildung der Füße beiträgt, da die Belastung der unteren Gliedmaßen deutlich ansteigt. Dies bedeutet nicht, dass das Kind strenger Diät und Unterernährung erhalten sollte. Gerade in der Ernährung des Babys sollte eine ausreichende Proteinmenge vorhanden sein. Sie sind an der Bildung von Geweben beteiligt. Daher muss die Ernährung des Kindes Milchprodukte, mageren Fisch und Fleisch umfassen.

Dass das Kind Gelee essen lässt, ist nicht einfach. Alle Mütter wissen davon. Einem Kind dies beizubringen, ist jedoch möglich, zumal Aspik ein ausgezeichnetes Nahrungsmittel zur Vorbeugung von Problemen des Bewegungsapparates, von Gelenken und Knorpelgewebe ist.

Das Kind sollte Getreide, Obst und frisches Gemüse, Butter und Pflanzenöl, Kräuter, Eier essen. Rohkost sollte 2-3 mal mehr als die wärmebehandelten Produkte konsumiert werden.

Es ist nicht notwendig, Kuh- und Ziegenmilch in reiner Form in die Ernährung von Kindern unter einem Jahr einzubringen. Darüber hinaus ist es nicht erforderlich, Muttermilch oder eine Mischung aus Vollmilch von Kuh zu ersetzen. Das Verhältnis von Kalzium und Phosphor im Körper ändert sich bei der Einnahme dieses Produkts, es entsteht ein Mangel an Vitamin D und Rachitis kann auftreten, was sich auch auf die spätere Entwicklung des Plattfußes auswirkt.

Eltern sollten ernsthafter über die Anforderung nachdenken, das Kind mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen zu versorgen. In der Tat führt ein Über- oder Mangel an Nährstoffen und Mineralien nicht nur zu Problemen mit dem Bewegungsapparat, sondern auch zu ernsthaften Pathologien, die tödlich sein können.

Bei Kalziummangel - Sie müssen dem Kind mit Erlaubnis des Arztes und in der von ihm empfohlenen Dosierung Kalziumergänzungen verabreichen.

In der Regel Avitaminose - Vitaminkomplexe, die speziell für Kinder eines bestimmten Alters konzipiert sind, unter Berücksichtigung der täglichen Bedürfnisse ihrer Organismen in einer bestimmten Substanz.

Massage

Zur Vermeidung von Plattfüßen hilft eine Fußmassage, die von jeder Mutter beherrscht werden kann und die zu Hause problemlos und einfach durchgeführt werden kann. Für Babys bis zu einem Jahr sollten während der belebenden Abendmassage ein paar Minuten zu den Füßen gegeben werden, die mit den Daumen in Richtung von den Fersen zu den Fingern glätten.

Die präventive Fußmassage für Kinder im Vorschulalter wird 1-2 Mal pro Woche durchgeführt. Sie können dies in Form eines Spiels tun. Das Kind wird in Bauchlage gebracht. Streicheln Sie zuerst die Hüften und Beine und fahren Sie dann mit den kreisförmigen Bewegungen dieser Teile der Gliedmaßen fort.

Die größte Aufmerksamkeit wird den Gastrocnemius-Muskeln gewidmet, da diese für das Anheben des Fußgewölbes verantwortlich sind.

Der Effekt wird dann verstärkt und das Kneten der Beine und Füße wird hinzugefügt. Es ist wichtig, dass das Kind keine Schmerzen hat. Die gleichen Methoden werden wiederholt, das Kind auf den Bauch gedreht und ein kleines Kissen (gerolltes Handtuch oder kleines Polster) unter die Knie gelegt.

Wenn Sie dem Fuß selbst ausgesetzt sind, sollten Sie besonders auf die seitlichen Rippen achten - auf die Innen- und Außenfläche, den Falzbereich der Finger. Die Massage beginnt mit 3 - 4 Minuten und erhöht den Eingriff schrittweise auf 15 Minuten. Nach der Massage ist es sinnvoll, ein kontrastreiches Fußbad zu machen, das die Gefäße stärkt. Lassen Sie die Füße zuerst in warmem Wasser und gießen Sie dann kaltes Wasser hinein.

Um zu erfahren, wie man ein Kind zur Vorbeugung von Plattfuß massiert, lesen Sie das folgende Video von Alena Grozovskaya.

Kartendatei (Seniorengruppe) zum Thema:
Komplexe von Übungen und Spielen zur Vorbeugung von Plattfuß bei Vorschulkindern

Die Verhinderung von Plattfuß sollte während des gesamten Lebens von der Geburt bis zum ehrwürdigen Alter durchgeführt werden

Herunterladen:

Vorschau:

Komplexe von Übungen und Spielen zur Vorbeugung von Plattfuß bei Vorschulkindern

Gymnastik für Füße zur Verhinderung von Plattfuß

Das wichtigste Mittel zur Vorbeugung gegen Plattfüßigkeit bei Kindern im frühen und vorschulischen Alter ist das Turnen der Füße, um den muskulös-ligamentären Apparat der Füße und Beine zu stärken. Es hat auch einen positiven Effekt auf die allgemeine Stärkung des Körpers des Kindes. Gymnastik für Füße erhöht die Gesamt- und Kraftausdauer der Muskeln, insbesondere der unteren Gliedmaßen, erhöht die körperliche Leistungsfähigkeit und bildet die Fähigkeit zur korrekten Haltung. Körperübungen im Gymnastikkomplex haben eine gute Nebenwirkung, verbessern die Durchblutung und straffen die Muskeln, die den Fußgewölbe straffen.

Die vorgeschlagenen Übungen können bei verschiedenen Formen der Sport- und Freizeitarbeit, wie bei einer speziell organisierten Aktivität, und bei der autonomen motorischen Aktivität der Schüler verwendet werden.

1. Stehend, Socken und Fersen zusammen, Rücken gerade, Haltestütze (Stuhlrücken, Sprossenwand), Zehen anheben, 5-8 Sek. und zu Fuß wieder runter.

2. Wenn Sie auf einem Stuhl sitzen, versuchen Sie, einen Tischtennisball oder ein anderes kleines Objekt vom Boden mit den Zehen aufzunehmen.

3. I. p. - auf einem Stuhl sitzend, die Beine weit auseinander gespreizt und die Füße mit Hilfe der Beugung und Streckung der Zehen auf dem Boden wegbewegt, um die Bewegungen des Raupenkörpers nachzuahmen.

4. Ip - auf einem Stuhl sitzend, die Beine zusammen, die Füße geschlossen, sollten Sie die Knie zur Seite strecken und, nachdem Sie die Fersen vom Boden abgerissen haben, die Sohlen schließen.

5. Gehen Sie 1-2 Minuten auf den Zehen und dann 30-60 Sekunden. an den Fersen, an der Innenseite und an der Außenseite des Fußes.

6. Stehen Sie, schließen Sie die Füße zusammen und verdünnen Sie die Socken so weit wie möglich. Dann lösen Sie dieselbe Position so weit wie die Fersen auf.

7. Machen Sie 5-10 Kniebeugen, ohne die Füße vom Boden zu nehmen.

8. Stehen Sie auf einem Bein, beugen Sie das zweite rechtwinklig im Knie und führen Sie Drehbewegungen mit dem Schienbein und dann mit dem Fuß aus. Zuerst im Uhrzeigersinn, dann gegen. Wiederholen Sie nach 4 Umdrehungen in jede Richtung dasselbe mit dem anderen Bein.

9. Gehen Sie in einem Gänseabstand von 30 bis 60 Sekunden und dann in einer halben Sitzung.

10. Den Stift eines Fußes mit den Fingern greifen, sollte 30-40 Sekunden lang so sein.

1. Mit Knöpfen auf einem Teppich gehen.

2. Setzen Sie sich auf einen Stuhl und rollen Sie den Stock mit den Füßen.

3. Ein dickes Schlangenseil entlanglaufen.

4. Kata-Zehen-spezieller Gymnastikreifen.

5. Prellen an den Fingern (vorsichtig).

6. Wir setzen uns auf einen Stuhl und ziehen uns mit den Fingern den Teppich hoch.

7. Wir schnappen uns einen Stift oder Bleistift mit den Zehen und versuchen, etwas in die Luft zu zeichnen oder ein Stück Papier.

Übungen werden auf einem Stuhl sitzend durchgeführt:

1. Führen Sie kreisförmige Bewegungen aus.

2. Wir ziehen uns Socken an, dann von uns selbst, ohne die Knie zu beugen.

3. Flexionsverlängerung der Zehen.

4. Mix-Zuchtsocken, während die Fersen nicht vom Boden gelöst werden.

5. Wir verbinden die Sohlen (Knie sind nicht gebogen).

6. Mit dem großen Zeh rennen wir den anderen entlang des Schienbeins nach oben, dann wechseln wir unsere Beine.

7. Ziehen Sie die Socken vom Boden ab und stoßen Sie abwechselnd an.

8. Zehe Zehe verschiedene Gegenstände um ihn herum.

9. Führen Sie die Sohle und die innere Kante des linken Fußes am rechten Unterschenkel entlang und wechseln Sie das Bein.

10. Kata-Sohle verschiedene ovale Objekte.

Übungen werden während des Gehens durchgeführt.

1. Spazieren auf den Socken

2. Rollen von der Zehe zum äußeren Teil des Fußes, dann zurück.

3. Wir ruhen auf den Außenseiten der Sohle, in dieser Position stehen wir 40 Sekunden.

4 Hocke, ohne die Ferse anzuheben.

5 Stehen Sie gerade, beugen Sie ein Bein im rechten Winkel am Knie, führen Sie die Drehung des Schienbeins durch, den Fuß selbst.

Die Übungen werden von IP aus durchgeführt. - auf einem Stuhl sitzend:

1. Drücken Sie fünfmal auf die Zehen.

2. Heben Sie den Fuß -5 mal an sich selbst an (Entfernen Sie die Fersen nicht vom Boden und umgekehrt).

3. Alternatives Anheben der großen Zehen. -5 mal

4. Drehen Sie die Füße nach innen, die Fersen auf den Boden gedrückt, und heben Sie jeden Finger abwechselnd an. 5 mal wiederholen.

5. Ip - auf einem Stuhl sitzend, einen Fuß auf den Boden stellen, den anderen auf den Ball. Füße abwechselnd rollen Sie den Ball fünfmal in verschiedene Richtungen.

6. Beide Beine fassen den Ball und heben ihn -5 mal nach oben.

I.P. auf einer Gymnastikbank sitzend, Stuhl, Boden; Beine nach vorne gestreckt, Arme frei auf den Beinen liegend, Rücken gerade.

1. „Hallo - auf Wiedersehen“ - Bewegungen mit den Füßen von / zu sich selbst machen.

2. „Verbogen“ - beugen und beugen Sie die Zehen.

3. „Der große Zeh hat gestritten“ - bewegen Sie Ihre großen Zehen zu sich, den Rest von sich selbst. Wenn nicht, können Sie mit Ihren Händen helfen.

4. „Streit, geschminkt“ - um die Zehen der Beine zu den Seiten zu trennen, um sie zusammenzubringen.

I.P. Auf dem Teppich sitzend, Hände in der Stütze von hinten.

5. „Igel“ - der Fuß ruht auf einem Massageball. Rollen Sie den Ball von Ferse bis Zeh und zurück und drücken Sie ihn so weit wie möglich (8-10 Mal mit jedem Fuß).

6. "Taschentücher anheben" - neben jedem Fuß liegt das Taschentuch. Fassen Sie sie mit den Zehen an, heben Sie Ihre Beine an und halten Sie sie in dieser Position (1-3). Öffnen Sie dann Ihre Finger, damit die Schals fallen. Unterschenkel (6-8 mal).

7. „Stretch the ribbon“ - in der Nähe der Zehen befindet sich ein Band. Ergreifen Sie die Enden mit den Fingern, heben Sie die Beine an und spreizen Sie sie (3-4 mal).

8. „Zeichne eine Figur“ - mit den Zehen, die einen Stift nach dem anderen greifen, verteilen Sie die Figuren (Quadrat, Dreieck, Pfeil) und Buchstaben (A, K, D, L, P).

9. Gehen Sie auf den Zehen mit unterschiedlichen Positionen der Arme (nach oben, zu den Seiten, zu den Schultern).

10. Auf den Fersen gehen, Hände im Hinterkopf am Schloss.

11. Gehen Sie außerhalb des Fußes.

1. Gehen Sie auf die Zehen, ohne die Beine zu beugen, die Arme hinter dem Kopf, der Körper nach rechts - 1-3 Minuten.

2. "Bärtiger unbeholfen" auf den Außenseiten der Füße, Hände am Gürtel, Körper 2-5 Minuten.

3. Gehen Sie auf einer schiefen Ebene (auf einer Turnbank, die 25-30 cm über dem Boden angehoben ist) auf den Zehen. 5-8 mal auf und ab.

4. Gehen Sie auf einem Gymnastikstock, der auf dem Boden liegt, und nehmen Sie Ihre Füße mit den Armen 10-12 mal zur Seite.

5. Auf dem Gymnastikstock mit rechts und links hinzugefügten Stufen laufen - 10-12 mal.

6. Hocke auf einem Stock und halte die Turnwand 8-12 mal.

Übungen werden in I. S. durchgeführt:

1. Abwechselnd und gleichzeitig die Zehen der Füße verzögern.

2. Beugen Sie die Beine und legen Sie die Füße auf den Boden. Fersen auflösen und abflachen. Nach einer Reihe von Bewegungen Entspannung.

3. Abwechselndes und gleichzeitiges Anheben der Fersen von der Stütze.

4. Die Beine sind an den Knien gebeugt und geschieden, die Füße berühren sich mit der Plantaroberfläche. Blei und Bleis mit Schwerpunkt auf den Zehen.

5. Legen Sie das gebogene Bein in das Knie des anderen, halb gebeugten Beins. Kreisbewegung des Fußes auf der einen und der anderen Seite. Gleiches Ändern der Position der Beine.

6. Gleitbewegungen eines Fußes am Schienbein des anderen, das Schienbein "bedeckt". Gleicher anderer Fuß.

Die Übungen werden in der ursprünglichen Sitzposition durchgeführt:

1. Beine gebogen, Füße parallel. Die Fersen gleichzeitig und abwechselnd anheben.

2. Biegung der Füße gleichzeitig und abwechselnd.

3. Heben Sie die Ferse eines Beines an und beugen Sie gleichzeitig den Fuß des anderen Beines.

4. Beine gerade. Beugung und Verlängerung der Füße.

5. Setzen Sie einen Fuß auf das Knie des anderen Fußes. Kreisbewegung mit Fuß in beide Richtungen. Gleicher anderer Fuß.

6. Erfassen Sie kleine Gegenstände mit den Fingern und verschieben Sie sie an einen anderen Ort. Gleicher anderer Fuß.

7. Wenn Sie sitzen, verdünnen Sie die Knie und ziehen Sie die Füße so an, dass sie vollständig mit den Plantarflächen in Kontakt sind.

Übungen werden in der Ausgangsposition ausgeführt:

1. Füße parallel, in einem Abstand von der Breite des Fußes, Hände am Gürtel. Gleichzeitig und abwechselnd auf die Zehen steigen. Heben Sie die Zehen der Füße gleichzeitig und abwechselnd von der Stütze bis zu den Fersen an. Rollen Sie von Ferse bis Zeh und zurück.

2. Semi-Kniebeugen und Kniebeugen auf den Zehen, Arme zur Seite, nach oben, vorwärts.

3. Die Füße sind parallel. Rollen Sie an den Außenkanten des Fußes und des Rückens ab.

4. Heels zusammen, Socken auseinander. Preisgestaltung und Kniebeugen kombiniert mit Armbewegungen.

5. Füße parallel, Hände am Gürtel. Abwechselnd die Fersen anheben.

6. Stehen auf einem Gymnastikstock mit parallelen Füßen. Preisgestaltung und Kniebeugen kombiniert mit Armbewegungen.

Spiele und Übungen zur Vorbeugung von Plattfuß

Ziel: Um die Fähigkeiten der richtigen Haltung zu formen, stärken Sie die Muskulatur. Bewegung in der richtigen Einstellung des Fußes beim Gehen; stärken Sie die Muskeln und Bänder der Füße, um Plattfuß zu vermeiden; eine bewusste Haltung zur korrekten Haltung einnehmen.

Relais "Starten Sie das Auto"

Ausrüstung: Autos, Stöcke, Bleistifte, Filzstifte.

Die Kinder stehen barfuß, die Hände am Gürtel, der Rücken ist gerade, mit den Zehen nehmen sie die Stöcke abwechselnd an der Kette entlang, die letztere faltet sie im Auto zusammen.

Komplizierte Version. Tritt gegen zwei Teams an.

Staffel mit einem Stock

Ausrüstung: Stöcke 20 cm lang.

Kinder stehen in einer Reihe, Schulter an Schulter. Das erste Kind nimmt einen Zauberstab und gibt ihn an den nächsten Teilnehmer weiter, ohne ihn auf den Boden fallen zu lassen.

Komplizierte Version. Tritt gegen zwei Teams an.

Staffel "Lass uns eine Leiter bauen"

Ausstattung: das gleiche.

Kinder stehen in einer Reihe, Schulter an Schulter. In der Nähe des ersten Kindes gibt es 12 bis 18 Stöcke, an denen jeweils ein Stock vorbeigeht und der letzte eine Leiter bildet.

Staffel mit einem Auto

Ausrüstung: eine Maschine mit einem Seil.

Kinder stehen in einer Reihe, Schulter an Schulter. In der Nähe des ersten Kindes steht ein Auto mit einem Seil. Er nimmt das Seil und zieht das Auto zum zweiten Kind hoch, gibt es an das nächste weiter, ohne auf den Boden zu fallen.

Komplizierte Version. Tritt gegen zwei Teams an.

Eine Nachahmung von "Passford"

Ausrüstung: eine Kiste voller Steine ​​(Kieselsteine, Steine).

Kinder imitieren die Bewegung von Mäusen. Gehen Sie die Steine ​​Schritt für Schritt nacheinander durch.

Ausrüstung: Stifte (Filzstifte, Bleistifte in verschiedenen Längen und Farben).

Kinder, die barfuß stehen, bilden Zehen mit verschiedenen Stöcken in verschiedenen Farben und Längen.

Ausstattung: das gleiche Muster - die Schemazeichnung.

Barfuß stehende Kinder bilden mit ihren Zehen das Muster nach Muster und Muster.

Ausrüstung: Papier, Gouache, Pinsel.

Kinder nehmen eine Zehenbürste, sammeln Gouache und bemalen die Sonne (Beere, Baum, Zaun, Haus, Auto usw.).

Ausrüstung: ein Becken mit Wasser, schwimmende Gegenstände (Kork), Kieselsteine.

Methodik: Kieselsteine ​​und Korken werden in das Wasserbecken abgesenkt, Kinderzehen fangen Fische (Korken).

Ausstattung: Ein Becken mit Wasser, kleinen Steinen und Gegenständen, die sich in Form und Größe von Steinen unterscheiden. Das Kind wird in ein Becken mit Wasser und sucht nach Kieseln und sucht nach dem verborgenen Motiv.

Ausrüstung: Taschentücher (Servietten).

Auf dem Boden vor Kindertaschentüchern. Zehenkinder sammeln ein Taschentuch in einem Akkordeon und lassen 2 Mal los (Waschen). Dann nehmen Sie ein Taschentuch an der Kante, heben und senken Sie es (spülen) und sammeln Sie es erneut in ein Akkordeon (wringen) und hängen Sie das Taschentuch zum Trocknen auf.

Für Kinder im Vorschulalter

  • Zuhause
  • Schule
  • Prävention von Plattfuß bei Vorschulkindern

Spiele und Übungen zur Vorbeugung von Plattfuß bei Vorschulkindern

Fußstütze, das Fundament des Körpers. Die Verletzung des Kellers spiegelt sich in der Bildung des wachsenden Körpers wider.

Flache Füße - eine Verletzung der Funktionen des Fußes, die sich äußerlich in der Senkung der Fußgewölbe äußert, die durch die Schwächung der Muskeln und die Streckung der Bänder verursacht wird.

Im Vorschulalter befindet sich der Fuß in einer intensiven Entwicklungsphase, seine Bildung ist noch nicht abgeschlossen. Deshalb ist es unsere Aufgabe, die Muskeln und Bänder des Fußes zu stärken. Richtig gewählte Schuhe, barfuß auf natürlichen Oberflächen (Sand, Gras, Temperierverfahren in Kombination mit körperlichen Übungen) sind der Schlüssel für eine erfolgreiche Vorbeugung und Korrektur von Plattfuß.

Zusammen mit Mama, zusammen mit Papa.

Übungen zur Verhinderung der Entwicklung von Plattfuß bei Kindern

Die Ausgangsposition (I. p.) Steht dem Kind gegenüber, die Beine leicht auseinander, das Kind an den Armen nehmen. Erinnern Sie das Kind daran, dass der Rücken gerade gehalten werden soll. Das Kinn sollte nicht abgesenkt werden. Hebe deine Zehen an; senken Sie es. Wiederholen Sie die Übung 10-12 mal.

"Ich werde groß werden"

. Steh auf deine Socken; bis drei zählen; runterkommen 5-6 mal wiederholen

"Schiffs-Bob auf den Wellen"

. Stellen Sie sich auf die Fersen und heben Sie Ihre Zehen an; energisch rollen Sie Ihre Zehen auf. Wiederholen Sie das 10-12 Mal

"Das Schiff schwingt auf den Wellen" (Option 2)

. Halten Sie die Waage und rollen Sie nach rechts. gehe zurück zu und. n; nach links rollen Wiederholen Sie das 10-12 Mal

I. - vor dem Kind stehend, seine Hände haltend. Legen Sie die Beine zusammen, trennen Sie die Socken an den Seiten und senken Sie das gerade Kinn nicht. Socken anheben; gehe zurück zu und. n. Wiederholung 10-12 mal

Reiher

. I. p. - vor dem Kind stehend; Arme zur Seite; Achte auf deine Haltung. Beuge dein Knie; Halten Sie diese Position für, zählen Sie bis fünf; Bein wechseln. Wenn Sie die Übung beherrschen, erhöhen Sie die Haltezeit der Position. Sie können dem Kind anbieten, zu versuchen, sich auf die Zehenspitze des Stützbeins zu stellen und dann den gesamten Fuß hinunterzugehen.

"Caterpillar"

. I. S. - Stellen Sie sich neben das Kind und nehmen Sie es bei der Hand. Füße zusammen gestellt; beuge deine Zehen; zieh deine Fersen hoch, bewege dich vorwärts.

Ausgangsposition (i. P.) - auf dem Teppich neben dem Kind sitzend; Legen Sie Ihre Hände hinter den Rücken mit einer Betonung auf dem Boden, der Rücken ist gerade, heben Sie die Schultern nicht an; Beine gerade.

"Finger spielen Verstecken"

. Beuge deine Zehen (versteckende Finger); gehe zurück zu und. n. (da waren Finger)

Wiederholen Sie das 10-12 Mal

"Entlein lernen schwimmen"

. Lenke die Socken von dir weg; Richten Sie die Socken auf Sie. Wiederholen Sie das 10-12 Mal

"Mühle"

. Bewegung ausführen, Kreisfuß zuerst in eine Richtung "zeichnen", dann in eine andere. Wiederholen Sie die Übung achtmal mit Ihrem rechten und linken Fuß.

"Hausmeister"

. I. p. - auf dem Teppich neben dem Kind sitzend; Legen Sie Ihre Hände hinter den Rücken und betonen Sie den Boden. gerade zurück; Beine an den Knien gebeugt, Füße leicht auseinander. Verbinden Sie die Socken; Trennen Sie die Socken zur Seite. Wiederholen Sie das 10-12 Mal

"Schiff"

. P. - Beugen Sie die Beine an den Knien, drücken Sie die Füße zusammen (Finger an den Fingern, Ferse zur Ferse); strecke deine Beine an den Knien und versuche, das "Boot" mit den Füßen zu halten; gehe zurück zu und. 4 mal wiederholen.

"Caterpillar"

. I. S. - Beugen Sie die Knie und setzen Sie Ihre Füße auf den Boden. Beugen Sie Ihre Finger, spannen Sie die Ferse an und führen Sie eine Vorwärtsbewegung aus. gehe zurück zu und. n. 3-4 mal wiederholen

"Schlagzeuger"

. I. p. - Beugen Sie die Knie, setzen Sie die Füße auf den Boden der Socken; Bewegen Sie Ihre Füße auf und ab und berühren Sie den Boden nur mit den Zehen. 16 mal wiederholen

"Wir wärmen uns, wir wärmen unsere Beine"

. I. n. - das gleiche wie in der Übung "Schiff"; Folgen Sie der Bewegung der Füße vor und zurück und lassen Sie sie zusammengedrückt. Wiederholen Sie das 10-12 Mal

Spiel "Magic Ball"

Materialien: Massageball

Ich rolle die Kugelkreise,

Ich treibe ihn hin und her.

Streichelte ihre Füße,

Als ob ich ein Baby wegfege.

Und quetsche es ein bisschen,

Wie man die Fußkatze drückt.

Ich werde den Ball mit dem Finger drehen,

Und ich fange mit dem anderen Bein an.

"Farbmosaik"

Verwendung: Zum Sammeln der auf dem Boden mit Hilfe von Beinen verstreuten Knöpfe, zum Auslegen eines Musters, einer Figur, eines Ornaments aus den Knöpfen.

Materialien: Marker, Stifte, Stifte in verschiedenen Farben.

Verwendung: Legen Sie das angegebene Muster mit den Zehen aus den Stäbchen.

Prävention von Plattfuß bei Vorschulkindern

Mit den ersten Schritten des Kindes beginnt der Prozess der Fußformung.

Schließlich wird der Fuß bei einem Kind um sieben oder acht Jahre geformt.

Plattfüße gelten als eine der häufigsten Erkrankungen bei Kindern. Aber Eltern nehmen diese Krankheit oft nicht ernst, und das ist die falsche Position. Bei richtiger Ausbildung erscheinen in der Fußstruktur Längs- und Querbögen. Wenn die Bildung von etwas verhindert wird, sollte Plattfuß auftreten.

Wie kann man Plattfüße verhindern?

• Schuhe für ein Kind sollten aus natürlichen Materialien gefertigt sein, die Innenseite mit einem festen Spann, der den inneren Fußrand anhebt.

• Die Sohle von Kinderschuhen sollte flexibel sein und eine Ferse (5-10 mm) aufweisen, die den Fußgewölbe künstlich anhebt und die Ferse vor Quetschungen schützt.

• Schuhe sollten sich der Form und Größe des Fußes anpassen, angenehm zu tragen sein und die natürliche Entwicklung des Fußes nicht beeinträchtigen, den Fuß quetschen, die Durchblutung stören und Abrieb verursachen.

• Schuhe sollten so leicht wie möglich sein, ziemlich steif sein und einen guten Rücken haben

• Denken Sie daran, dass die Länge der Schiene länger sein sollte als der Fuß im Zehenbereich, also 10 mm.

Kinder, die unter Plattfuß leiden, klagen über Schmerzen in den Füßen, Müdigkeit und Schmerzen in den Beinen.

Bei der Bestimmung der Schuhgröße eines Kindes sollten Sie sich nach der Länge des Fußes richten, die durch den Abstand zwischen dem am weitesten hervorstehenden Fersenpunkt und dem Ende des längsten Zehs bestimmt wird.

Die Diagnose der Fußdeformität wird durch die Plantographie - die Herstellung von Fußabdrücken - bestätigt.

Zur Vorbeugung von Plattfuß im frühesten Stadium gehören die rechtzeitige Behandlung von Rachitis, Pathologien des Zentralnervensystems, die Stärkung der Muskeln mit Hilfe von Gymnastik und Massage.

Zur Vorbeugung von Plattfuß und zur Stärkung der Fußmuskulatur mittels Einlegesohlen-Simulator Plata. Einlagen sind nicht länger als fünf bis sechs Stunden. Die Aktivitätszeit des Kindes im Vorschulalter entspricht in etwa der empfohlenen Zeit für das Tragen von Einlagen. Daher ist es günstig, Einlagen in Schuhe zu stecken, in denen das Kind im Kindergarten geht.

Bei flachen Füßen werden orthopädische Einlagen verwendet.

Vorläufige Liste der Spezialübungen

I. P. auf dem Rücken liegend.

1. Plantare und dorsale Flexion der Füße mit Retention in jeder Position für 4-6 Sekunden.

2. Kreisbewegungen der Beine "Fahrrad" mit einem Schwerpunkt auf der Bewegung der Füße.

3. Gleichzeitiges Drücken von Fingern und Zehen zu Fäusten, gefolgt von Spreizen der Finger.

4. Kreisbewegung der Füße langsam mit maximaler Amplitude ein und aus.

5. Die Beschlagnahme der Füße eines großen Objekts (Kugel, Sack mit Sand, Verschiebung des Kopfes mit nachfolgender Rückkehr zu I. P.

I. P. auf dem Boden sitzend. Hände auf dem Rücken. Die Beine sind gerade.

1. Wechseln Sie das Heben der geraden Beine abwechselnd mit gleichzeitiger dorsaler Flexion der Füße und Halten für 4-6 Sekunden.

2. Heben Sie die geraden Beine an, dorsale Beugung des Fußes. Beugen des Beines am Kniegelenk gleichzeitig mit der Plantarflexion des Fußes. Streckung des Kniegelenkes, Plantarflexion des Fußes, Annahme von I.P.

3. I. P. sitzt auf dem Boden. Hände auf dem Rücken. Die Beine sind an den Kniegelenken gebeugt, die Hüftgelenke stehen auf dem Boden. Heels züchten und mischen.

4. I. P. wie in 3. Erfassen von kleinen Gegenständen vor ihm, die sich bei der anschließenden Rückkehr auf den Platz zu beiden Seiten verschieben.

1. Socken anheben.

2. Auf die Fersen steigen

3. Halbsocken an den Socken.

4. Die Erhebung auf den äußeren Fußgewölben.

5. I.P. Stehen, Socken zusammen, Absätze auseinander. Poluprised.

1. Auf den Zehen gehen

2. Auf den Fersen gehen.

3. Gehen Sie am äußeren Fußrand

4. Gehen Sie auf halben Weg auf den Zehen.

5. Auf einem Gymnastikstock spazieren gehen, die Wand der Wand durch den hinzugefügten Schritt.

Selbstmassage der Füße

Für die Selbstmassage ist es praktisch, eine Massagematte oder eine Massagerolle zu verwenden.

1. Längsschleifen der Füße, wobei sie abwechselnd auf der Matte hin und her bewegt werden.

2. Längsreiben der Füße mit Betonung der Außenkanten.

3. Rollen von Ferse bis Zeh und Rücken, auf der Matte stehend.

4. Zucht und Abflachen der Fersen auf der Matte.

5. Züchten und Abflachen der vorderen Fußabschnitte auf der Matte.

6. Abwechselndes Anheben der Beine mit dem Einfangen der Zotten des Teppichs mit den Zehen des erhobenen Fußes.

Für die Selbstmassage wird die Verwendung von Gummiprodukten empfohlen, da diese gegenüber Kunststoffen Vorteile haben: Sie haben eine weichere Wirkung auf das Babygewebe.

Prävention und Korrektur von Körperhaltung und Plattfuß

Vorschulkinder.

(Empfehlungen für Eltern)

Der große Wert jedes Menschen ist Gesundheit. Ein starkes, starkes und gesundes Kind großzuziehen, ist der Wunsch der Eltern und eine der Hauptaufgaben der vorschulischen Einrichtung.

Familie und Kindergarten sind jene sozialen Strukturen, die hauptsächlich das Gesundheitsniveau eines Kindes bestimmen. Bei der Einschreibung im Kindergarten haben viele Kinder Anomalien in der körperlichen Entwicklung: schlechte Körperhaltung, Plattfüße, Übergewicht, Verzögerungen bei der Entwicklung der Geschwindigkeit, Beweglichkeit und Bewegungskoordination. Und einer der Gründe für solche Ergebnisse ist das mangelnde Bewusstsein der Eltern in Sachen Sporterziehung von Kindern.

Medizinische Untersuchungen von Kindern im Vorschulalter zeigen, dass bei den bei Kindern festgestellten funktionellen Anomalien der größte Prozentsatz Abweichungen vom Bewegungsapparat und insbesondere Haltungsstörungen und Abflachung der Füße sind.

Am häufigsten sind folgende Erkrankungen: Krümmung der Wirbelsäule in Form von seitlichen Abweichungen (Skoliose), übermäßige Abweichungen der Wirbelsäule im Thoraxbereich (Kyphose) und im Lendenbereich (Lordose); flacher Fuß und angeborener Klumpffuß, asymmetrische Schulterposition.

Im Vorschulalter ist die Haltung noch nicht ausgebildet, daher wirken sich negative Faktoren bei Kindern im Zeitraum ihres aktiven Wachstums (4–7 Jahre) am stärksten aus. Es gibt viele Gründe für eine schlechte Haltung und deren Defekte: Hypodynamie und infolgedessen unzureichende Entwicklung der Muskeln des Rückens, des Bauches, des Halses, der Oberschenkel und der Brust, wodurch die Wirbelsäule in der richtigen Position bleibt; Gehen Sie mit dem Kopf nach unten, sitzen Sie mit den Schultern nach unten und dem gewölbten Rücken sowie der Form des Fußes.

Beitrag zur Entwicklung von Haltungsdefekten und Plattfüßen: Unangepasstes Wachstum des Kindes an Möbeln, unbequeme Kleidung und Schuhe (klein, eng oder umgekehrt groß), falsche Körperhaltungen und Gewohnheiten von Kindern (z. B. auf einem Fuß ruhen, lesen oder zeichnen, auf einer Seite liegen, oder Magen usw.); sich wiederholende Bewegungen (Abstoßen mit dem gleichen Fuß beim Fahren eines Rollers, Springen beim Spielen, Tragen eines Gewichts in derselben Hand). Verletzungen der Körperhaltung und der Füße können sich auch aufgrund häufiger infektiöser und akuter Atemwegserkrankungen entwickeln, die den Körper schwächen und die körperliche Gesundheit von Kindern verschlechtern.

Die Arbeit zur Bildung einer korrekten Haltung und zur Korrektur von Verletzungen des Fußes sollte nicht nur die Ärzte führen. Diese Arbeit sollte in Zusammenarbeit mit Lehrern und Eltern durchgeführt werden. Zunächst möchte ich Eltern und Kindern mit Anzeichen ausweisen, die eine korrekte Haltung kennzeichnen: Kopf und Rumpf werden gerade gehalten, die Schultern sind symmetrisch und leicht zurückgezogen, der Bauch ist hochgezogen, der Brustkorb ist nach vorne gerichtet und in der Lendengegend ist eine leichte Beugung nach vorne vorgesehen, die Beine sind gerade, die Fersen zusammen, Socken auseinander.

Da Sportunterricht für Kinder im Kindergarten dreimal pro Woche (in der mittleren und älteren Gruppe) stattfindet, reicht dies nicht aus, um Verletzungen der Körperhaltung und des Plattfußes vorzubeugen. Die Eltern müssen im Alltag die richtige Körperhaltung einhalten, um die notwendigen Bedingungen in der Familie zu schaffen (Schlaf auf einem harten Bett, ein Kissen sollte nicht hoch sein usw.).

Die wichtigsten Mittel zur Bildung einer korrekten Haltung und zur Verhinderung von Plattfuß sind Übung. Zunächst ist es notwendig, Übungen für die Entwicklung großer Muskelgruppen, insbesondere des Rückens, des Bauches und der Beine, zu verwenden, um ein natürliches Muskelkorsett zu schaffen. Die Übungen können aus verschiedenen Ausgangspositionen durchgeführt werden - stehend, auf Rücken und Bauch liegend, auf einem Stuhl sitzend, auf einer Bank, auf allen vieren.

Da Prävention und Korrektur von Haltung und Fuß ein langwieriger Prozess sind, der systematische Arbeit erfordert, empfehlen wir den Eltern, sich täglich mit dem Kind zu beschäftigen, außer an Tagen, an denen der Unterricht im Kindergarten stattfindet.

Dafür machen wir Sie aufmerksam

Komplexe von speziellen Übungen zur Stärkung der Fußmuskulatur und zur Bildung einer korrekten Haltung:

Komplex "Fröhlicher Zoo".

I.p. - Stehen, Beine auseinander, Füße parallel, Hände hinter dem Rücken.

In der -e. - Gehen auf der Stelle mit abwechselndem Anheben der Ferse (Socken vom Boden können nicht abgerissen werden).

2. "Lustiger Bär"

I.p. - Auf den äußeren Rändern der Füße stehend, Hände am Gürtel.

In der -e. - Gehen an den äußeren Kanten der Füße. Dasselbe gilt für das Vorwärts - Rückwärts - Rechts - Links. Das Gleiche, wirbelnd rechts und links.

3. "Lachender Groundhog"

I.p. - Stehen, Beine zusammen, Hände vor der Brust, Ellbogen nach unten, Arme nach unten zeigend.

In der -e. - 1-2 halb sitzend auf den Socken, Lächeln; 3-4 ip

4. "Das Tigerjunges schmatzt"

I.p. - auf den Fersen sitzend, Hände vorne in der Stütze.

In -e.- 1-2 Die Beine Anschlag stehend begradigen, hock; 3-4 ip

5. "Schnelle Hasen"

I.p. - Stehen, Beine zusammen, Hände an einem Gürtel.

V - 1-16 springt auf die Zehen (Fersen zusammen)

Komplex mit der Kugel.

1. I.p. - sitzend, gebeugte Beine, Hände hinter dem Gewicht, eine Kugel unter den Füßen.

In der –e. - Rollen Sie den Ball mit zwei Füßen zusammen und abwechselnd vorwärts - rückwärts.

In der –e. - in einer kreisförmigen Bewegung von zwei Füßen zusammen und drehen Sie den Ball abwechselnd nach rechts und links.

3. Ip. - auf dem Rücken liegend, Arme entlang des Körpers, der Ball zwischen den Knöcheln.

In der –e. - 1-2 Fuß, um den Ball anzuheben und hochzuhalten; 3-4 ip

4.I.p. - mit gespreizten Beinen liegt der Ball am Fuß des rechten Fußes von innen.

In der –e. - indem Sie die Zehe eines Fußes bewegen, rollen Sie den Ball zum anderen Fuß und umgekehrt.

Hinweis Es wird empfohlen, Gummikugeln mit einem Durchmesser von 8-12 cm zu verwenden.

Komplex "Stehen Sie gerade."

1. I.p. - Stehen an der Wand, berühren ihren Kopf, Gesäß und Fersen, die Hände nach unten.

In der –e. - 1-2 hebt die Hände nach oben, 3-4 kehren zum SP zurück

2. Ip. - das gleiche, Füße schulterbreit auseinander, Hände an einem Gürtel.

In der –e. - 1-2 nach rechts neigen (linke Seite); 3-4 zurück zur ip

3.I.p. - auf dem Rücken liegend; Kopf, Oberkörper, Beine bilden eine gerade Linie, Hände an den Oberkörper gedrückt.

In der –e. - 1-4 heben Sie den Kopf und die Schultern an, überprüfen Sie die korrekte Position des Körpers (Verweildauer); 5-8 zurück zur ip

4. Ip. - auf dem Bauch liegend; Kinn auf der Rückseite von Bürsten, die übereinander angeordnet sind.

In der –e. - 1-4 Kopf und Schultern anheben, Hände am Gürtel, Schulterblätter verbunden (Verweilen); 5-8 ip

In der –e. - 1-4, nimm deine Hände zurück und hebe deine Beine an (Verweilen); 5-8 ip

6.I.p. - auf dem Rücken liegend, Hände hinter dem Kopf.

In der –e. - 1-8 heben Sie die geraden Beine abwechselnd an.

In der –e. - kreisrunde Drehungen mit den Beinen für 30 Sekunden („Fahrrad“).

Hinweis Alle obigen Übungen werden 4-6 mal wiederholt.

Nach Thema:

Beratung (jüngere Gruppe) zum Thema: Thema: "Prävention von Plattfuß bei Vorschulkindern"

Veröffentlicht 26.02.2015 - 11:39 - Shibankova Elena Mikhailovna

Thema: "Prävention von Plattfuß bei Vorschulkindern"

Vorbereitet von einem Sportlehrer

MADOU №13 "Umka" Khimki

Shibankova Elena Michailowna

Das Problem des Plattfußes ist in der modernen Welt sehr verbreitet, insbesondere bei Kindern im Vorschulalter. Verletzungen des Fußes tragen nicht nur zur Verschlechterung der Körperhaltung des Kindes bei, sondern können auch zu schweren Erkrankungen (Arthritis, Osteochondrose) führen. Aus diesem Grund ist die Verhinderung von Plattfüßigkeit bei Kindern im Vorschulalter so wichtig, insbesondere wenn das Kind fast täglich in einer Vorschule (DOW) ist.

DOU - der Hauptassistent der Eltern bei der Prävention von Haltungsproblemen und Plattfuß

Unter den Bedingungen der Vorschulerziehung sollte die Verhinderung der Plattfüßigkeit bei Vorschulkindern darauf abzielen, den Bandapparat zu stärken und zu unterstützen, dann wird die Belastung gleichmäßig verteilt, wobei die Verformung der Kinderfüße ausgeschlossen wird.

Übung ist das beste Werkzeug, um Flatfoot und andere Haltungsänderungen zu verhindern.

Im Kindergarten werden körperliche Übungen zusammengestellt, um Plattfüße zu vermeiden. Übungen (Laufen, Kniebeugen, Sprünge, Gehen auf verschiedenen Seiten des Fußes) stärken das Bewegungsapparat des Kindes. Tägliche Morgengymnastik, aktive Übungen im Kindergarten - ein hervorragendes Hilfsmittel bei der Behandlung von flachen Füßen, der Vorbeugung bei Kindern im Vorschulalter.

Und wenn der Kindergarten auch über spezielle Ausrüstung für den Unterricht mit jüngeren Kindern verfügt (Turnwand, Reifen, Massagematten, Trainingsgeräte), schließt dies die Verletzung der Körperhaltung und die Plattfüßigkeit während der vorbeugenden Arbeit in der DOU aus.

Dow-Mitarbeiter sollten regelmäßig Elternsitzungen abhalten, in denen detailliert beschrieben wird, was eine Verletzung der Haltung eines Kindes im Vorschulalter ist, über die Gefahren von Plattfuß und deren Vermeidung.

Es ist jedoch nicht notwendig, dass Eltern von Kindern die Verantwortung für die Verhinderung von Plattfüßen und die Krümmung der Haltung auf die Dow-Spezialisten übertragen. Es lohnt sich auch, aktiv zu sein und Interesse an der Gesundheit Ihres Babys zu zeigen. Schließlich ist es besser, die Gesundheit, die Veränderung der Körperhaltung Ihrer Kinder von einem frühen Alter an zu überwachen, Prävention zu betreiben, als später Zeit damit zu verbringen, Erkrankungen der Beine mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad zu behandeln.

Grundsätze der Prävention von Flatfoot-Vorschulkindern.

Die Ausbildung der Haltung eines Kindes im Vorschulalter beginnt bei etwa 6 Jahren und dauert bis etwa 17 Jahre. Deshalb haben kleine Kinder im Vorschulalter praktisch keine Haltung als solche, da die Krümmungen der Wirbelsäule im Kinderkörper nicht vollständig ausgebildet sind. Fußkrümel ab einem Jahr können Abweichungen unterliegen, da Fachleute empfehlen, flache Füße von Kindern frühzeitig zu vermeiden.

Flache Füße bei kleinen Kindern sind nicht physiologisch, es ist besser, sie bis zum Alter von 5 Jahren zu behandeln, bis sich die Fußkontur endgültig gebildet hat.

Bei Kindern im Vorschulalter beginnt die Vorbeugung gegen Plattfüßigkeit mit dem ersten Besuch eines Orthopäden (wenn ein Kind 2-3 Monate alt ist).

Plattfüße treten häufig nach einem Jahr auf, da der Fuß zusammen mit den ersten Schritten des Kindes geformt wird. Daher kann ein Kind bis zu einem Jahr nicht platt sein, muss jedoch weiterhin die Veränderungen in den Beinen, die Haltung und die Erkrankung überwachen. Es ist am besten für die Verhinderung des Plattfußes des Kindes, eine Fußmassage ab dem ersten Lebensjahr zu verwenden.

Die Vorbeugung von Plattfuß bei Vorschulkindern beginnt mit der Auswahl der richtigen Schuhe für Ihren Sohn oder Ihre Tochter. Eine starre Kulisse, eine weiche Fußgewölbestütze und eine Ferse (ca. 0,5 cm) sind obligatorisch. Es wird nicht empfohlen, Kindern im kleinen Alter sie für jemanden zu tragen, da jeder Sandalen auf seine eigene Weise tritt. Wenn Sie Schuhe für das Wachstum kaufen, ist es besser, nicht mehr als eine Größe zu wählen, damit das Bein beim Gehen nicht heraushängt.

Die wichtigsten Methoden zur Vorbeugung von Flatfoot-Vorschülern.

Solche einfachen Vorsichtsmaßnahmen tragen dazu bei, die Verformung der Haltung und die Entwicklung des Plattfußes zu verhindern.

Art der Prophylaxe

Vorschau:

In den letzten Jahren sind praktisch gesunde Kinder seltener geworden. Die häufigsten Erkrankungen des Nervensystems, des Bewegungsapparates, der Atemwege, der Pathologie der Sehorgane.

Haltungsabnormalitäten treten bei Kindern mit chronischen Erkrankungen auf, als Manifestation ihrer allgemeinen Funktionsschwäche und Schwächung des Muskel-Bandapparates. Solche Kinder sind in der Regel unbeholfen, unbeholfen, körperlich unentwickelt.

Bereits im Alter von 4 Jahren haben Kinder Haltungsprobleme, die im Alter von 7 Jahren bei jedem dritten Kind auftreten. Dieser Defekt wirkt sich nicht nur nachteilig auf das Aussehen aus (schlaffer Rücken und Schultern, gesenkter Kopf, Schulterasymmetrie, Brustverformung), sondern auch auf den Bisszustand (Kieferverschluss), Herz, Lunge, Magen, Leber, Darm und andere innere Organe Kind sowie auf Vision.

Haltung ist die Fähigkeit einer Person, ihren Körper in verschiedenen Positionen zu halten, die gewohnheitsmäßige Haltung einer nicht betroffenen Person. Die Art der Haltung einer Person wird stark durch die Wirbelsäule beeinflusst, da es sich um den Hauptknochenkern und das Verbindungsglied der Skelettknochen handelt.

Die Wirbelsäule sorgt für eine vertikale Position des Körpers, hält ihn im Gleichgewicht und unterstützt die Schwere des Kopfes und des Oberkörpers. In aufrechter Position wird die Wirbelsäule von den sie umgebenden Muskeln (Rücken- und Bauchmuskeln) gehalten. Diese Muskeln bilden ein natürliches Muskelkorsett.

Er hat einen großen Einfluss auf die Ausbildung der richtigen Haltung. Gleichzeitig ist die gleichmäßige Entwicklung und korrekte Verteilung der Muskeltraktion an der Wirbelsäule von vorrangiger Bedeutung.

Wenn sich die Muskeln des Körpers gleichmäßig entwickeln und der Beugeschub durch die Dehnungsbelastung ausgeglichen wird, befinden sich Körper und Kopf in einer geraden, schönen Position. Die Wirbelsäule hat 4 Biegungen, von denen zwei nach vorne konvex sind (Hals - und Lendenwirbelsäule) und zwei - Konvexität nach hinten (thorakale und sakrale Kyphose). Sie treten in der frühen Kindheit auf und werden schließlich von 6-7 Jahren gebildet und von 18-20 festgelegt. Die Korrektur verschiedener Arten von Haltungsstörungen ist ein langer Prozess. Daher ist es einfacher, die Krankheit zu verhindern als sie zu heilen.

FLUGZEUG Der Fuß ist ein Organ der Unterstützung und Bewegung. Die Erkennung von Plattfuß erfordert besondere und zeitnahe Aufmerksamkeit, selbst in den einfachsten Formen.

Die Manifestation der Plattfüßigkeit kann von Beschwerden des Kindes begleitet sein, die beim Gehen Schmerzen in den Beinen haben, während langer Spaziergänge schnelle Ermüdung. Das Abflachen der Füße kann zu einer abnormalen Haltung und Krümmung der Wirbelsäule führen.

Ursachen und Faktoren, die zu einer beeinträchtigten Haltung beitragen:

1. Der irrationale Modus (frühes Sitzen eines Kindes in Kissen, Tragen des Kindes ständig in einer Hand, verfrüht (unter Umgehung des Krabbelns), Beginn des Gehens, die Gewohnheit, das Kind beim Gehen ständig mit der gleichen Hand zu halten.

2. Chronische Krankheiten, anhaltende Erkrankung des Kindes (Muskelhypotonie, Rachitis, Missbildungen der Wirbelsäule, Myopie, Strabismus, Tuberkulose usw.).

3. Unsachgemäße Haltung mit Geräten, die den Altersmerkmalen von Kindern nicht entsprechen, bei verschiedenen Aktivitäten (Zeichnen, Arbeiten auf einem Grundstück usw.). Falsche Auswahl an Möbeln, sehr hoher oder niedriger Tisch.

–– mit einem fuß stehen

- Gehen Sie mit dem Kopf nach unten, die Schultern gesenkt und nach vorne gedrückt,

- Zeichnen, untersuchen Sie Bilder, lesen Sie auf einer Seite liegend (besonders während längerer Bettruhe während der Krankheit).

5. Unsachgemäße Organisation des Nachtschlafs für Kinder (schmales, kurzes Bett, weiche Federbetten, hohe Kissen); Die Gewohnheit, auf einer Seite zu schlafen, zusammengerollt, den Körper zu beugen, die Beine bis zum Bauch zu strecken, beeinträchtigt die Blutzirkulation und die normale Position der Wirbelsäule.

6. Einheitlicher starker Verkehr:

–– Drücken mit dem gleichen Fuß, während Sie einen Roller fahren;

–Auf demselben Fuß einkaufen („Klassiker“ spielen);

- langes Radfahren, insbesondere wenn Sie einen solchen Sport ausüben (eine Person sitzt am Rad eines Fahrrads mit einem stark gebeugten Körper und einem nach vorne geneigten Kopf);

–– Boxen nur ohne körperliche Fitness - die Schultern sind angehoben, der Körper beugt sich leicht vor und führt zu einer ziehenden Haltung;

- Beim Rudern und Kanufahren.

7. Zerren des Abdomens im oberen Teil mit straffen elastischen Bändern, Gurten - dies bewirkt, dass Veränderungen der inneren Organe der Bauchhöhle, korrektes, tiefes Atmen und koordinierte Bewegung vieler Muskeln, die die Wirbelsäule unterstützen und deren Verformung verhindern, gestört werden.

8. Verminderung des Hörvermögens in einem Ohr (eine Person, die besser hören will, verbeugt sich die ganze Zeit oder dreht ihren Kopf zum Sprecher).

9. Störung des Stoffwechsels im Bindegewebe, zu dem oft eine genetische Veranlagung besteht.

1. Stärkung der Muskeln, die den Fußgewölbe unterstützen (Barfußlaufen auf unebenem, aber weichem Untergrund (Sand, Erde).) In die täglichen Morgenübungen (Gehen auf Zehen, Fersen, Außenkante usw., Schwimmen) werden verschiedene Übungen eingeführt.

2. Rationelle Schuhe tragen:

–Die Schuhe passen sich der Länge und Breite des Fußes an.

–Habe eine breite Zehe und eine breite Ferse (für Kinder im Vorschulalter 0,8 cm, für jüngere Schüler 1-2 cm);

- eine elastische Sohle haben;

- zwei, drei Jahre alte Schuhe für 2-3 Mal im Jahr, jeweils für eine größere Anzahl, vier bis sechs Jahre alt - zweimal;

- Lassen Sie das Kind nicht ständig in Turnschuhen, Turnschuhen und Gummischuhen gehen. Einlegesohle - Rist-Unterstützung.

3. Begrenzung der Belastung der unteren Gliedmaßen.

4. Die Ausbildung des richtigen Gangs (wenn Socken und Stehen geradeaus schauen, die Last auf die Ferse fällt, 4 und 5 Finger, der innere Bogen fällt nicht).

Prävention von Haltungsstörungen

1. Das allgemeine und motorische Regime muss ordnungsgemäß organisiert werden.

2. Kontrolle der Haltung des Kindes im Laufe des Tages (in Gruppen Korrekturwände verwenden).

3. Die richtigen gewohnheitsmäßigen Posen von Vypityvat beim Üben von Spielzeug und während des Schlafes (eine gefährliche Pose ist ein "kleiner Ball"). Die korrekte Haltung während des Schlafes ist eine gerade symmetrische Position des Körpers.

4. Das Bett sollte hart sein, Kissen flach.

5. Posen wechseln während der Ausübung von Berufen (Stehen, Sitzen, Liegen).

6.Physminutka - eine der wertvollsten Aktivitäten im Kampf gegen die Ermüdung von Kindern und die Langzeitbelastung der Wirbelsäule.

Die Korrektur verschiedener Arten von Haltungsstörungen ist ein langer Prozess. Daher ist es einfacher, die Krankheit zu verhindern als sie zu heilen. Laut NIITO haben 30-40% der Kinder im Vorschulalter Haltungsprobleme und bei Schulkindern 90%. Das bedeutet, dass im Kindergarten die Prävention und Behandlung von Haltungsstörungen und Plattfüßen begonnen werden muss.

Nach Thema:

5. Lange barfuß auf dem Boden liegend mit einer harten, glatten Beschichtung; 6. schlecht abgestimmte Schuhe; 7. Verschobene Krankheiten (Rachitis, Komplikationen nach Poliomyelitis); 8. Unzureichende oder übermäßige Bewegung.

Prävention von Plattfuß:

Eine erfolgreiche Prävention von Plattfuß ist auf der Grundlage des integrierten Einsatzes aller physischen Trainingsmittel möglich - hygienische, natürliche und gesundheitliche Faktoren sowie körperliche Übungen.

Hygienische Faktoren sind die Schuhhygiene und die richtige Auswahl. Die Größe und Form der Schuhe sollte die korrekte Position des Fußes gewährleisten. Die Schuhe sollten aus natürlichen Materialien gefertigt sein, die Innenseite mit einer soliden Wölbung unterstützt und die Innenkante des Fußes anheben.

Die Sohle sollte flexibel sein und eine Ferse (5-10 mm) aufweisen, die den Fußgewölbe künstlich anhebt und die Ferse vor Prellungen schützt. Er muss sich der Form und Größe des Fußes anpassen, war angenehm zu tragen, drückte nicht auf den Fuß, störte die Blutzirkulation und verursachte Abrieb. Die Länge der Spur sollte größer als der Fuß im Zehenbereich sein, ein Abstand von 10 mm.

Natürliche und gesundheitsfördernde Faktoren - Barfußlaufen auf natürlichem Boden (Gras, Sand, Kieselsteine, Nadelbaumnadeln) trägt auch dazu bei, eine Funktionsstörung der Füße zu verhindern. Die normale Entwicklung des Fußes und seiner Gewölbe wird durch eine ordnungsgemäße körperliche Ertüchtigung sichergestellt, indem in den Inhalt der körperkulturellen Aktivitäten spezielle Übungen zur Bildung und Stärkung des Fußgewölbes aufgenommen werden.

Es ist bekannt, dass es ohne wiederholte Wiederholung unmöglich ist, eine motorische Fertigkeit in einem Kind zu bilden, aber die Arbeit, die präzise Bewegungen erfordert, ermüdet Kinder schnell. Traditionelle Übungen: Gehen auf Fersen, Socken, Außenkante der Füße, Beugen der Finger usw., die von Lehrern zur Vorbeugung von Plattfuß bei Morgengymnastik, körperlichem Training oder nach dem Schlafen während Temperieraktivitäten verwendet werden, sind für ein Kind uninteressant. Daher ist es besser, Spieltechniken zu verwenden, die in einer faszinierenden Form dazu beitragen, den Tonus der Muskeln des Fußgewölbes zu stärken und zu verbessern.

Der Hauptzweck dieser Spielübungen ist:

- Flatfoot-Prävention beachten; - Kinder zur bewussten Fähigkeit zu bringen, gesund und aufmerksam zu sein; - Lehren, um Stress abzubauen, Überspannung.

Diese Übungen werden barfuß in einer kinderfreundlichen Umgebung durchgeführt und erfordern keine speziellen Geräte. Sie können als Bestandteil von Erholungsaktivitäten verwendet werden, sowie im Prozess von Regime-Momenten (vor dem Schlafengehen, vor einem Spaziergang, Essen) als individuelle Aufgaben. Bei vielen Übungen kann ein Kind die Ergebnisse seiner Aktivitäten sehen, was für ein Kind im Vorschulalter wichtig ist.

Spielübungen zur Vorbeugung von Plattfuß bei Vorschulkindern.

Zweck: Stärkung und Verbesserung der Muskulatur des Fußgewölbes.

Spielübung "Fang den Ball".

Ausrüstung: Flaschenverschlüsse aus Plastik, ein Blatt Karton mit einem Bild von Kugeln. Leistung: Mit den Zehen müssen Sie den Deckel fassen und halten, indem Sie ihn auf ein Blatt Karton mit einem Bild von Kugeln (abwechselnd mit dem linken und rechten Fuß) bewegen. Bedecke den Ball.

Spielübung "Falten Sie die Figur."

Ausrüstung: Abdeckungen aus Plastikflaschen, ein Blatt Karton mit geometrischen Formen unterschiedlicher Größe und Farbe Ausführung: Beim Sitzen oder Stehen mit den Zehen der rechten und linken Füße müssen Sie die Abdeckungen auf die Karte legen, um die geometrischen Formen zu bilden.

Spielübung "Weihnachtsbaum".

Ausrüstung: Behälter und kleine Spielzeuge von „Kinderüberraschungen“, ein Blatt Karton mit einem Weihnachtsbaum. Ausführung: Bei geschlossenen Beinen müssen Sie den Behälter aus den Kinderüberraschungen nehmen und den Weihnachtsbaum auslegen, dann mit den Zehen den Weihnachtsbaum mit kleinen Spielzeugen schmücken.

Spielübung "Turret".

Erfüllung: Bei geschlossenen Beinen ist es notwendig, den Würfel zu halten und einen Turm zu bauen.

Spielübung "Sun" (kollektiv).

Erfüllung: Zehenkinder streichen die Knöpfe aus der Sonne heraus.

Spielübung "Ernte".

Ausrüstung: Walnüsse, Haselnüsse, Pilze Leistung: Zehen sammeln die "Ernte" in einem Eimer.

Spielübung "Wir nehmen die Spielsachen"

Ausrüstung: kleines Spielzeug von „Kinderüberraschungen“ Leistung: Zehen, um Spielzeug an einem bestimmten Ort zu sammeln.

Spielübung "Zeichne ein Geschenk an einen Freund."

Ausrüstung: Blatt Papier, Filzstifte Ausführung: Zehen, um einem Freund ein Bild zu zeichnen.

Spielübung "Nudelsuppe kochen".

Ausrüstung: Reifen, Schaumstäbchen Leistung: Kinder verschieben auf Anweisung des Lehrers Schaumstoffstäbchen (Makkaroni) vom Reifen zu einem bestimmten Ort.

Spielübung "Schneebälle".

Ausrüstung: mehrere Papierservietten für jedes Kind, ein Reifen Leistung: Beim Zeichen des Lehrers zerdrücken Kinder die Serviette mit den Zehen (machen Schneebälle), rennen, halten die Serviette mit den Zehen und versuchen, sie nicht vor dem Reifen fallen zu lassen. Wer wird noch mehr Schneebälle machen?

Spielübung "Staffel mit einem Stock".

Ausrüstung: Sticks dl. 20 cm Erfüllung: Kinder werden in 2 Teams aufgeteilt, die in einer Reihe nahe beieinander stehen. Die ersten Kinder nehmen den Zauberstab mit den Zehen und geben ihn an den nächsten Teilnehmer weiter, wobei er versucht, ihn nicht auf den Boden abzusenken.

Der Gewinner ist das Team, das den Zauberstab schnell passiert, ohne ihn auf den Boden fallen zu lassen.

Autor: Zharikova Natalya Mikhailovna, MBDOU Kindergarten Nr. 54 „Raduga“, Workuta, Russland

Der Artikel ist in der Autorenausgabe veröffentlicht.

Prävention von Plattfuß bei Vorschulkindern

Home ›Muskeln und Knochen› Prävention von Plattfuß bei Kindern im Vorschulalter

Muskeln und Knochen

Di, 26.06.2012 - 14:33 - Ludmila V Voices noch nicht verfügbar

Meine Mutter bewundert seit ihrer Geburt die Beine ihres Babys, besonders ihre Fersen. Damit die Beine in der Zukunft keine gesundheitlichen Probleme verursachen können, ist die Vermeidung von Plattfüßen bei Kindern ab dem ersten Schritt erforderlich.

Jedes Baby wird mit einem Fuß geboren, dessen endgültige Ausbildung nur im Prozess des Aufwachsens mit dem schrittweisen Erwerb von Gehfähigkeiten erfolgt. Bis zu einem Jahr steht das Problem der Plattfußlosigkeit außer Frage, aber dann müssen Sie die Füße des Kindes sorgfältig überwachen.

Natürlich können noch bis zu 7 Jahre flache Füße behandelt werden. Aber es ist besser zu warnen.

Die Verhinderung des Plattfußes bei Kindern kann die traurigen Folgen der ungleichen Verteilung der Belastung des Fußes verhindern, die für die "Dämpfung" während der Bewegung verantwortlich ist. Dies führt schließlich zu einer Erhöhung der Belastung der Wirbelsäule als Folge von Rücken- und Halsschmerzen, Osteochondrose, Arthritis und Arthrose.

Prävention von Plattfuß bei Kindern

Es ist sehr nützlich als Prophylaxe der Flatfoot-Massage, deren allererster Kurs ab 2 Monaten begonnen werden kann, und es ist besser, einen erfahrenen Spezialisten anzuvertrauen. Er lehrt die grundlegenden Techniken der Babymassage zur Selbstverwirklichung zu Hause. Massage täglich brauchen.

Wenn das Baby laufen lernt, müssen Sie die therapeutische Gymnastik stärken. Bringen Sie Ihrem Kind bei, auf Fersen, auf Zehen und auf den äußeren inneren Fußgewölben zu gehen. Versuchen Sie, mit Ihrem Baby einen Bleistift oder einen Zauberstab zu rollen.

Äußerst nützlicher Kontakt mit nackten Füßen mit unterschiedlichen unebenen Oberflächen: gemähtes Gras, Sand, Kieselsteine. Sie können eine spezielle Massagematte mit Kieselsteinen kaufen, die Seekiesel nachahmen, oder einen Gummiball mit Spikes verwenden. Die Fußmassage ist für jedermann nützlich, da sie viele Nervenenden stimuliert, die dem ganzen Körper eine heilende Wirkung verleihen.

Plattfüße bei Kindern im frühen und vorschulischen Alter: Ursachen, Prävention, Behandlung

  • Mortons Neurom ist ein gutartiger Tumor der Fußnerven.
  • Fersensporn

Ursachen von Plattfuß bei Kindern

Unter den Ursachen für Plattfuß bei Kindern sind die fehlenden oder übermäßigen Belastungen der Beine die grundlegendsten. Um das vollständige Bild zu sehen und zu verstehen, was Sie beachten müssen, werden wir die "beliebtesten" auflisten:

  • sesshafter Lebensstil: In diesem Fall entwickeln und schwächen sich die Muskeln und Bänder des Fußes nicht, da sie nicht die notwendigen Belastungen erhalten.
  • Übermäßige Belastung - Langlauf- und Sprungsportarten können zu einer ungleichmäßigen Entwicklung der Muskeln und Bänder führen;
  • schlechte oder schlecht ausgewählte Schuhe. Dies bezieht sich auf Schuhe mit hohen Absätzen oder Plateau, enge Schuhe usw.;
  • Gewichtszunahme, die aus verschiedenen Gründen auftreten kann;
  • genetische Veranlagung. In diesem Fall handelt es sich um Defekte in der Entwicklung von Muskeln, Bändern und Fußknochen;
  • verschiedene Verletzungen (Fußverletzungen, Bruch des Calcaneus oder des Sprunggelenks, Risse oder schwere Knorpelwunden, Schädigungen der Muskeln und Bänder des Fußes);
  • bestimmte Krankheiten (z. B. Rachitis, durch die die Knochen schwächer werden und weich werden, daher können sie leicht verformt werden. Die Ursache kann auch eine Komplikation der Poliomyelitis sein - Lähmung der Bein- und Fußmuskulatur kann auftreten);

Wie man die Symptome von Plattfuß rechtzeitig erkennt

Das Erkennen von flachen Füßen ist einfach. Zu Hause sollten Eltern selbst aufpassen und folgende Anzeichen von Plattfuß bei Kindern erkennen:

  • das Kind beim Gehen den Klumpffuß (dreht die Socken der Füße aus). In der Regel tritt dieses Symptom auf, weil die Beinmuskeln zu schwach sind, so dass das Kind nicht in der Lage ist, die normale Fußstellung zu erhalten.
  • Das Kind tritt beim Gehen auf die Innenseite des Fußes. Die Wanderung fällt also ziemlich merkwürdig aus, es ist sehr auffällig.
  • bei alten Schuhen fällt es auf, als würden auf der Innenseite Fersen getragen;
  • das Baby klagt über Schmerzen in den Füßen, Knien, Rückenschmerzen und sogar dem Kopf;
  • der Gang des Kindes ändert sich, was schwer, unnatürlich wird und wie eine Ente schwingt, was sehr auffällig ist;
  • Die Haltung ist gestört, das Kind bückt sich.

Darüber hinaus können Sie einen kleinen Express-Test durchführen. Sie müssen den Fuß mit Öl oder Sahne einreiben, um das Kind auf einem weißen Blatt Papier stehen zu lassen, das zuvor auf eine ebene Fläche gestellt wurde. Idealerweise sollte der resultierende „Schnappschuss“ weniger als die Hälfte der Breite des ursprünglichen Fußteils aufweisen.

Schauen Sie sich das Video an: Plattfüße bei Kindern. Symptome und Prävention

Was ist zur Vorbeugung und Behandlung von Plattfuß zu tun?

Die Ausbildung des Fußgewölbes erfordert ständiges Training, da sich Barfußwanderungen gut eignen. Es ist wünschenswert, dass das Kind zumindest manchmal auf Sand, Gras, Kieselsteinen und anderen Unregelmäßigkeiten läuft. Häuser, solche Oberflächen können wieder hergestellt werden.

Anstelle der gleichen Kieselsteine ​​passen Erbsen. In diesem Fall kann das Kind in Socken sein, aber nicht in den Schuhen. Durch diese einfachen Maßnahmen werden Plattfüße bei Ihrem Kind vermieden.

Andere verwandte Artikel:

Bildung einer korrekten Haltung bei Kindern im Vorschulalter Die richtige Haltung ist eine normale Haltung beim Stehen und Sitzen: Die Schultern sind gedreht und auf gleicher Höhe, Schulterblätter ragen nicht heraus, zerlegen sich.

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL Balance Übungen im Gleichgewicht tragen zur Entwicklung von Bewegungskoordination, Geschicklichkeit, Mutbildung, Entschlossenheit und Selbstvertrauen bei. Am Anfang lernen sie.

Beratung für Pädagogen "Formung der Haltung bei Kindern im Vorschulalter" Die Haltung wird als gewöhnliche Haltung einer freistehenden Person bezeichnet, die sie ohne zu große Muskelspannung einnimmt.

Bildung einer korrekten Haltung bei Kindern im Vorschulalter Die richtige Haltung ist eine normale Haltung beim Stehen und Sitzen: Die Schultern sind gedreht und auf gleicher Höhe, Schulterblätter ragen nicht heraus, zerlegen sich.

Sehbehinderung bei Vorschulkindern

Artikel: "Merkmale von Vorschulkindern mit Sehbehinderung" Es ist bekannt, dass die größte Menge an Informationen, die ein Kind während seiner Entwicklung über die Welt umgibt, durch das Sehorgan kommt.

"Die Entwicklung der Feinmotorik der Hände bei Kindern im Vorschulalter." Elterngespräch mit IKT "Entwicklung der Feinmotorik der Hände bei Kindern im Vorschulalter" Zweck: • Anzeige.

"Die Rolle der Feinmotorik der Hände bei der Sprachentwicklung von Kindern im Vorschulalter." Der Bericht für das Seminar zur Sprachentwicklung von Vorschulkindern "Die Rolle feinmotorischer Fähigkeiten bei der Sprachentwicklung von Kindern im Vorschulalter."

Das Arbeitsprogramm "Schwimmunterricht für Kinder im Vorschulalter" ist die städtische Haushaltsschule für Vorschulerziehung Nr. 107, ein Kindergarten der allgemeinen Entwicklungsform der Stadt Tula (MBDOU Nr. 107) Rabochaya.

Merkmale der Motilitätsentwicklung von Kindern im Vorschulalter

Merkmale der Entwicklung der Feinmotorik der Hände von Kleinkindern mit geistiger Behinderung Staatliche Einrichtung der Stadt Moskau Waisenhaus für geistig Behinderte.

Musikentspannung für Kinder im Vorschulalter

Beratung für Eltern zum Thema: "Entspannung für Kinder mittleren Alters" Städtische Haushaltsvorschule "Kindergarten zur Ausgleichsorientierung №.

Methodische Arbeit eines Vorschullehrers

Sagen Sie die richtige Antwort - Welches Licht leuchtet? Tutor: Jungs, wir sind an der "Sign" Station angekommen. Verkehrszeichen sind beste Freunde von Fußgängern und Autofahrern. Sie reden darüber, was möglich ist.

Körperliche Ordnung für Kinder im Vorschulalter

Fizminutki im Unterricht in der älteren Vorbereitungsgruppe. Die Sonne schläft und der Himmel schläft (Palmen zur linken Wange, zur rechten Wange). Selbst der Wind schweigt. (Arme hochschwingen) Am frühen Morgen ging die Sonne auf.

Die Entwicklung körperlicher Qualitäten bei Kindern im Vorschulalter

Die Rolle von Outdoor-Spielen für die Entwicklung der körperlichen Qualitäten von Vorschulkindern Das Ziel des Projekts: Untersuchung des Einflusses von Outdoor-Spielen auf die Bildung von Grundbewegungen bei Kindern im jüngeren Vorschulalter.

Sprachstörungen bei Vorschulkindern

Konsultation für Pädagogen "Prävention von Sprachstörungen bei Kindern im Grund- und Sekundarschulalter" Derzeit steigt die Zahl der Kinder mit Sprachstörungen. Deshalb.



Nächster Artikel
Beinödem am Abend