Indovazin: Gebrauchsanweisung


Indovazin - Angioprotector zur äußerlichen Anwendung mit entzündungshemmenden, analgetischen und antiödemischen Effekten.

Dieses Medikament lindert Schmerzen, die bei Verstauchungen, Prellungen, Radikulitis und Neuritis auftreten. Das Medikament reduziert schnell die Schwellungen, verbessert die Blutzirkulation und wird daher in vielen Lebenssituationen zu einer echten Erlösung.

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen über Indovazin: vollständige Anweisungen zur Anwendung dieses Arzneimittels, Durchschnittspreise in Apotheken, vollständige und unvollständige Analoga des Arzneimittels sowie Bewertungen von Personen, die bereits Indovazin verwendet haben. Willst du deine Meinung hinterlassen? Bitte schreibe in die Kommentare.

Klinisch-pharmakologische Gruppe

Ein Medikament mit entzündungshemmenden und angioprotektiven Wirkungen.

Apothekenverkaufsbedingungen

Es wird ohne ärztliches Rezept veröffentlicht.

Wie viel kostet Indovazin? Der Durchschnittspreis in Apotheken beträgt 250 Rubel.

Form und Zusammensetzung freigeben

Indovazin ist in Form eines Gels mit leichter Opaleszenz, gelber oder gelbbrauner Farbe erhältlich. Das Gel ist in speziellen Aluminiumröhrchen mit 45 Gramm verpackt.

1 g Gel enthält 20 mg Troxerutin und 30 mg Indomethacin. Als zusätzliche Komponenten sind:

  • Natriumbenzoat;
  • Carbomer;
  • Ethanol;
  • Propylenglykol;
  • Macrogol-400.

Pharmakologische Wirkung

Es hat ausgeprägte therapeutische Eigenschaften, die darin bestehen, eine entzündungshemmende, heilende, ödematöse sowie anästhetische Wirkung bereitzustellen. Unmittelbar nach dem Auftragen einer kleinen Menge des Arzneimittels auf die betroffenen Bereiche dringen die aktiven Komponenten in die Gewebestruktur ein und tragen dazu bei, das ausgeprägte schmerzhafte Syndrom, das Ödem und die Entzündung zu reduzieren.

Das Medikament stärkt auch die Wände der Blutgefäße und Venen, reduziert deren Permeabilität signifikant und stimuliert Regenerationsprozesse. Neben dem oben genannten therapeutischen Effekt tragen die aktiven Komponenten auch zur Aktivierung von Blutkreislaufprozessen in den Geweben bei.

Indikationen zur Verwendung

Was hilft Indovazin-Gel oder -Salbe wird gut absorbiert und erzeugt eine hohe Konzentration des Arzneimittels in peri-venösen Geweben und im Unterhautgewebe. Das Medikament sollte verwendet werden für:

  • neuralgie:
  • Radikulitis;
  • Psoriasis mit Gelenkschäden;
  • Krampfadern der Beine;
  • chronische Veneninsuffizienz;
  • oberflächliche Verletzungen des Körpers;
  • entzündliche Prozesse im Bewegungsapparat;
  • trophische Pathologien aufgrund von Krampfadern;
  • chronische und akute Polyarthritis.

Im Rahmen einer komplexen Therapie kann Salbe oder Gel-Indovazin zur Behandlung von Hämorrhoiden verwendet werden. Das Werkzeug wird bei der Rehabilitation und Wiederherstellung der Gliedmaßen nach der Immobilisierung verwendet. Das Medikament lindert effektiv Hämatome und Ödeme, die nach einer Verletzung oder nach einer Operation aufgetreten sind.

Gegenanzeigen

Die Verwendung von Indovasinsalbe ist in folgenden Fällen kontraindiziert:

  • Alter unter 14 Jahren;
  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • das Vorhandensein von Asthma bronchiale;
  • eine Geschichte von allergischer Rhinitis;
  • hämorrhagische Diathese;
  • Überempfindlichkeit gegen das Medikament;
  • das Vorhandensein von Magengeschwür;
  • Verletzung des Blutgerinnungsmechanismus;
  • das Vorhandensein von Leukopenie;
  • beeinträchtigte Integrität der Haut;
  • drittes Trimester der Schwangerschaft;
  • Zwölffingerdarm-Krankheit in der akuten Phase.

Es wird nicht empfohlen, Indovazin gleichzeitig mit anderen Nicht-Steroid-Medikamenten und antibakteriellen Medikamenten zu verwenden.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Da keine Daten aus kontrollierten klinischen Studien für schwangere und stillende Frauen vorliegen, sollte Indovazin Gel nicht eingenommen werden. Seine Verwendung ist erst nach einer Bewertung des Nutzen-Risiko-Verhältnisses durch den Arzt möglich.

Gebrauchsanweisung

Die Gebrauchsanweisung gibt an, dass Salbe und Gel Indovazin drei- bis viermal täglich mit einer dünnen Schicht auf die Oberfläche der betroffenen Haut aufgetragen werden. Bewegung sollte leicht sein, reiben. Für den einmaligen Gebrauch ein bis zwei Zentimeter des Medikaments auspressen. Die Tagesdosis sollte zwanzig Zentimeter Indovazina nicht überschreiten.

Es wird nicht empfohlen, das Medikament länger als zehn Tage zu verwenden.

Nebenwirkungen

In der Regel wird Indovazin von den Patienten gut vertragen. In einigen Fällen können bei einzelnen Überempfindlichkeiten die folgenden Nebenwirkungen auftreten:

  1. Brennen und Jucken am Ort der Anwendung;
  2. Urtikaria in seltenen Fällen;
  3. Allergische Reaktionen - Hautausschlag, Rötung, lokale Temperaturerhöhung.

Diese Symptome sind nicht gefährlich und erfordern in den meisten Fällen keinen Abbruch der Therapie.

Überdosis

Anzeichen einer Überdosierung brennen, schwellen und Anzeichen von Verbrennungen.

Bei Verschlucken sollte Erbrechen auftreten, der Magen sollte gespült und Enterosorbens genommen werden. Falls erforderlich, führen Sie eine symptomatische Therapie durch.

Besondere Anweisungen

  1. Es wird nicht bei offenen Wunden, Schleimhäuten, in der Mundhöhle und am Auge angewendet.
  2. Die notwendigen Maßnahmen bestehen darin, den betroffenen Bereich mit reichlich destilliertem Wasser oder Kochsalzlösung zu waschen, bis die Beschwerden verschwinden oder abnehmen.
  3. Bei Kontakt mit Augen, Schleimhäuten oder offenen Wundflächen werden lokale Reizungen beobachtet - Reißen, Rötung, Brennen, Schmerzen.
  4. Indovazin-Gel enthält Natriumbenzoat und Propylenglykol als Hilfsstoffe, die die Haut reizen können.

Wechselwirkung

Nicht empfohlen für die gleichzeitige Anwendung mit Kortikosteroiden, da möglicherweise die ulzerogene Wirkung potenziert wird.

Bewertungen

Wir haben einige Bewertungen von Leuten über das Medikament Indovazin abgeholt:

  1. Tatiana Ich benutze diese Salbe schon seit geraumer Zeit, nichts wie die Herrlichkeit Gottes, bisher nur positive Ergebnisse: Nach intravenösen Injektionen waren meine Hände an den Injektionsstellen blau und Hämatome, nach dem Auftragen von Indovazin-Gel war alles verschwunden. Dann werde ich Sie informieren, in Bezug auf alle und alle GESUNDHEIT.
  2. Valera. Ich ließ ein Oszilloskop von 15 kg auf mein Bein fallen. gewicht. Beschädigtes Periost an Schienbeinen. Ihr Bein schwoll an, Ödeme, Hämatome. Zwei Monate litten, nichts half. Die Apotheke war überrascht, dass ich nichts über Indovazin wusste. Nach zwei Tagen Einnahme von Indovazin (bedeckt mit einem Film über Nacht) nahm das Ödem dramatisch ab und eine Woche später vergaß ich die Verletzung.
  3. Dasha Salbe Indovazin wurde auch von meiner Großmutter mit Krampfadern verwendet. Ich erinnere mich, wie sie sie gelobt hat. Ich habe von ihr gelernt, wofür diese Salbe verwendet wird. Jetzt brauchte er mich. Bis zu einem gewissen Punkt störte mich nichts, Schmerzen in meinen Beinen begannen sich zu zeigen. Ich habe das Gel problemlos in einer Apotheke gekauft und begann es ständig zu verwenden. Wie seine analgetische Wirkung. Ich empfehle denen, die Zweifel haben.
  4. Victor Cooler Abstrich - Schmerzen lindern nach Verletzungen und Prellungen treten dann nicht auf der Haut auf. Die Wahrheit wird aus einem bestimmten Grund lange Zeit absorbiert. Wenn Sie Kontakt mit Kleidung haben, müssen Sie lange warten, bis Indovazin absorbiert ist. Es kann dünner sein, ich weiß es nicht...

Analoge

Strukturanaloga des Wirkstoffs Medikament Indovazin hat nicht. Das Medikament ist einzigartig in der Kombination der in seiner Zusammensetzung enthaltenen Wirkstoffe.

  1. Panthevenol. Es wird als Teil einer komplexen Behandlung von Schwellungen oder Schmerzen verwendet, die durch venöse Insuffizienz der Extremitäten verursacht werden. Dieses Analogon ist wirksam bei der Behandlung von Rissen in den Brustwarzen während des Stillens, Windelausschlag, Druckgeschwüren und Narbenbildung.
  2. Troxegel. Vorgeschrieben für die Behandlung von Ödemen, trophischen Hautläsionen, Hämatomen. Es ist angezeigt für die vaskulären Wirkungen der Strahlentherapie.
  3. Venoruton. Empfohlen für die Anwendung mit Gewichten oder Müdigkeit in den Gliedmaßen, Krampfadern, Verletzung der Gewebeernährung, Krampfadermatitis.
  4. Troxevasin Bietet einen venoprotektiven, venotonischen Effekt gegen Ödeme. Das Medikament wird bei Ödemen, Schmerzen in den Beinen vor und nach Krampfadern, bei Verstauchungen, Verstauchungen und Quetschungen eingesetzt.

Fragen Sie vor der Verwendung von Analoga Ihren Arzt.

Lagerbedingungen und Haltbarkeit

Es wird empfohlen, Indovazin an einem vor Kindern geschützten Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C zu lagern. Wenn die Lagerbedingungen erfüllt sind, beträgt die Haltbarkeit 2 Jahre.

Indovazin

Beschreibung ab 19. September 2016

  • Lateinischer Name: Indovasin
  • ATC-Code: C05CA54
  • Wirkstoff: Trokserutin (Troxerutin) + Indometacin (Indometacin)
  • Hersteller: AKTAVIS GROUP AO (Island)

Zusammensetzung

1 g Gel enthält 20 mg Troxerutin und 30 mg Indomethacin. Als zusätzliche Komponenten sind:

  • Natriumbenzoat;
  • Carbomer;
  • Ethanol;
  • Propylenglykol;
  • Macrogol-400.

Formular freigeben

Indovazin ist in Form eines Gels mit leichter Opaleszenz, gelber oder gelbbrauner Farbe erhältlich. Das Gel ist in speziellen Aluminiumröhrchen mit 45 Gramm verpackt.

Pharmakologische Wirkung

Gel Indovazin enthält 2 Wirkstoffe, deren komplexe Wirkung eine ausgeprägte therapeutische Wirkung des Arzneimittels bewirkt.

Indomethacin hat mehrere Wirkungen gleichzeitig:

  • Schmerzmittel;
  • entzündungshemmend;
  • antiedematos.

Der Wirkstoff ermöglicht es Ihnen, die Schwere der Schmerzen schnell zu reduzieren, Schwellungen zu lindern und die Genesungszeit von beschädigtem und beschädigtem Gewebe zu reduzieren. Das Hauptwirkungsprinzip beruht auf der Unterdrückung der Synthese von Wirkstoffen von Prostaglandinen durch reversible Blockierung von Cyclooxygenasen des ersten und zweiten Typs.

Troxerutin ist ein Bioflavonoid. Trihydroxyethylrutinosid ist ein Angioprotektor. Der venotonische Effekt manifestiert sich aufgrund der Fähigkeit des Wirkstoffs, die Kapillarpermeabilität zu verringern. Troxerutin kann die venodilatierende Wirkung von Bradykinin, Histamin und Acetylcholin blockieren. In Bezug auf das periovenöse Gewebe manifestiert sich eine entzündungshemmende Wirkung. Die Komponente hat eine antiaggregante (hemmende Aggregation) Wirkung, verringert die Schwere des Schwellens, verringert die Kapillarzerbrechlichkeit und wirkt sich positiv auf den Trophismus in der Pathologie aus.

Gel Indovazin mit äußerer Anwendung unterdrückt die Schwere des Schmerzes, senkt die Temperatur im entzündlichen Fokus, verringert das Ödem der entzündlichen Natur. Charakteristisch für das Medikament sind die kapillarschützende (schützende) und venotonische Wirkung.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Die Salbengrundlage, die zur Herstellung des Arzneimittels verwendet wird, bietet maximale Löslichkeit und Freisetzung der Wirkstoffe von Toxerutin und Indomethacin. Die Darreichungsform in Form eines Gels bietet die beste therapeutische Wirkung aufgrund der guten Absorption der Wirkstoffe von der Hautoberfläche. Durch die Anwendung auf der Haut können Sie therapeutische Wirkstoffkonzentrationen im periartikulären Gewebe, im subkutanen Fettgewebe, erzeugen. In den systemischen Kreislauf gelangt eine geringe Menge an Wirkstoffen.

Indovazina Indikationen (für die die Salbe)

  • oberflächliche Thrombophlebitis;
  • postphlebitische Zustände;
  • Oberflächenphlebitis;
  • Weichteilverletzungen rheumatischer Natur: Schleimbeutelentzündung, Tendovaginitis, Periatritis, Fibrositis.

Von welcher Salbe Indovazin in der Chirurgie, Traumatologie verwendet:

  • Verstauchungen, Quetschungen, Dehnen, Schwellungen nach der Operation;
  • zur Schmerzlinderung Schwellung bei der komplexen Therapie der venösen Insuffizienz in den unteren Extremitäten (chronisch).

Gegenanzeigen

Indovazin wird in der pädiatrischen Praxis nicht angewendet (Altersgrenze - 14 Jahre aufgrund mangelnder Erfahrung in der klinischen Praxis).

Absolute Kontraindikationen:

  • Stillen;
  • individuelle Überempfindlichkeit gegen NSAIDs;
  • beschädigte Haut, Verletzung der Integrität am Ort der Anwendung der Salbe;
  • drittes Trimester der Schwangerschaft.

Relative Kontraindikationen:

  • allergische Rhinitis;
  • Einnahme anderer Arzneimittel, die Bestandteile von NSAIDs enthalten;
  • Polypen in den Schleimhäuten der Nasenhöhle;
  • Asthma bronchiale.

Nebenwirkungen

Indovazin wird unter Einhaltung der Empfehlungen und Dosierungen gut vertragen. Mögliche lokale Reaktionen bei der Anwendung des Gels:

Gel Indovazin, Gebrauchsanweisung (Methode und Dosierung)

Das Gel wird ausschließlich äußerlich aufgetragen.

Salbe Indovazin, Gebrauchsanweisung

Die Salbe (4-5 cm) wird 3-4 Mal täglich mit einer dünnen Schicht auf die betroffene Stelle aufgetragen und anschließend mit sanften, leichten Bewegungen sanft gerieben. Ein Tag kann nicht mehr als 20 cm Gel aufgetragen werden. Die Therapie dauert nicht mehr als 10 Tage.

Überdosis

Bei topischer Anwendung ist eine Überdosierung nicht möglich. Wenn eine große Menge des Arzneimittels versehentlich in die Mundhöhle des Patienten gelangt (manifestiert durch reichlichen Speichelfluss, Brennen im Mund), wird eine syndromische Therapie durchgeführt, die das Waschen des Mundes und des Magens umfasst.

Interaktion

Indovazin kann die Wirkung von Medikamenten verstärken, die Photosensibilisierung verursachen. Klinisch signifikante Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten werden vom Hersteller nicht beschrieben.

Verkaufsbedingungen

Indovazin Gel wird in Apotheken ohne ärztliche Verschreibung verkauft.

Lagerbedingungen

Die Wirksamkeit des Gels bleibt unter den vom Hersteller angegebenen Temperaturbedingungen erhalten: bis zu 25 Grad.

Verfallsdatum

Besondere Anweisungen

Salbe Indovazin ist nicht für die Anwendung auf Schleimhäuten, Augen, offenen Wundflächen und der Mundhöhle vorgesehen. Ansonsten gibt es deutliche Rötungen, Zerreißen, Schmerzen und Brennen, die mit reichlich Flüssigkeit (destilliertes Wasser / Kochsalzlösung) gewaschen werden müssen.

Das Gel enthält Nebenkomponenten wie Propylenglykol und Natriumbenzoat, die zu Hautreizungen führen können. Das Medikament hat keinen Einfluss auf die Fähigkeit des Patienten, Kraftfahrzeuge zu fahren, und auf die Durchführung verschiedener Aktivitäten, die eine hohe Aufmerksamkeit erfordern.

Analoge

Das strukturelle Analogon (Medikament mit identischer Zusammensetzung) ist Troximethacin. Pharmakologische Analoga (Arzneimittel mit ähnlicher therapeutischer Wirkung):

Was ist besser - Troxevasin oder Indovazin?

Letzterer enthält zwei Wirkstoffe in seiner Zusammensetzung, einer davon ist genau Troxerutin, der Hauptwirkstoff von Troxevasin. Indovazin enthält zusätzlich Indomethacin, das eine ausgeprägte antiödemische, analgetische und entzündungshemmende Wirkung aufweist. Indovazin wirkt somit bei der Behandlung bestimmter Erkrankungen (z. B. Krampfadern der unteren Extremitäten) im Vergleich zum Präparat Troxevasin stärker und komplexer.

Während der Schwangerschaft (und Stillzeit)

Es gibt keine klinischen Erfahrungen zum Nachweis der absoluten Unbedenklichkeit von Indovazin gegenüber einer stillenden / schwangeren Frau und einem Fötus / Kind. Die Verwendung des Arzneimittels ist nur in solchen Situationen erlaubt, in denen der erwartete Nutzen das potenzielle Risiko bei weitem übersteigt.

Indovazine Reviews

Aufgrund der kombinierten Zusammensetzung hat die Salbe eine komplexe Wirkung, die den Einsatz des Arzneimittels in verschiedenen Bereichen der Medizin (Operation, Traumatologie, Phlebologie) bei einer Vielzahl von Pathologien (Prellungen, Verletzungen, Krampfadern, Bursitis usw.) ermöglicht. Das Gel hat eine angenehme Konsistenz, lässt sich leicht auftragen und zieht schnell in das Unterhautgewebe ein, ohne dass verschiedene Verbände verwendet werden müssen. Das Medikament ist in Tuben erhältlich, die bequem mitgenommen werden können. Indovazin-Gel-Bewertungen sind überwiegend positiv, da das Medikament Ihnen ermöglicht, das Schmerzsyndrom schnell zu stoppen - genau das, worauf alle Patienten mit Prellungen und traumatischen Verletzungen des operativ-motorischen Apparats warten. Bei krampfartigen Läsionen der unteren Extremitäten werden Schwellungen schnell entfernt. Bei den Nebenwirkungen stellen die Patienten einen leichten Juckreiz, manchmal sogar eine Rötung im Anwendungsbereich fest, die nach Absetzen des Medikaments von selbst verschwinden und keinen medizinischen Eingriff erfordern.

Preis Indovazina wo zu kaufen

Die durchschnittlichen Kosten der Droge in Russland beträgt 250 Rubel. Der Preis für Indovazin-Gel ist abhängig von der Region, Apotheke. Preis Salbe Indovazin in der Ukraine - 45 UAH.

Wofür wird Indovazin-Salbe angewendet?

Indovazin-Salbe ist ein entzündungshemmendes Medikament zur äußerlichen Anwendung, das angiprotektiv wirkt. Dieses Medikament lindert Schmerzen, die bei Verstauchungen, Prellungen, Radikulitis und Neuritis auftreten. Indovazin reduziert schnell Schwellungen, verbessert die Durchblutung und wird daher in vielen Lebenssituationen zu einer echten Erlösung. Im Pharmamarkt wird das Instrument in verschiedenen Formen präsentiert und wir berücksichtigen die pharmakologische Wirkung von Indovazin-Salbe.

Geben Sie Form und Zusammensetzung indovasinovoy Salbe frei

Die Salbe enthält 30 ml Indomethacin und 20 ml Troxerutin. Durch diese Wirkstoffe wird die Salbengrundlage schnell von der Hautoberfläche aufgenommen und bietet einen hochwertigen therapeutischen Effekt. Durchdringung der Wirkstoffe im Blut leicht. Das Medikament enthält neben dem Hauptbestandteil Hilfsstoffe:

  • Macrogol 400;
  • Carbomer;
  • Propylenglykol;
  • Natriumbenzoat;
  • Ethylalkohol 96%.

Droge zur Formabgabe: Salbe oder Gel in Aluminiumtuben mit 20 und 45 Gramm. Verpacktes Indovazin in Kartonverpackung, ohne Rezept erhältlich. Das Medikament ist 2 Jahre haltbar, danach ist es nicht mehr verwendbar.

Was hilft Salbe: Indikationen für die Verwendung

Dieses abschwellende, schmerzstillende und anästhetische Mittel wird aktiv zur Behandlung von Gelenkerkrankungen (Polyarthritis), Ischias, Krampfadern eingesetzt. Das Medikament wird auch bei entzündlichen Prozessen nach traumatischen Hämatomen, Frakturen, verwendet. Es wird zur Behandlung der folgenden Krankheiten verwendet:

  • Akute, chronische Polyarthritis.
  • Plexusläsionen, Entzündungen der Nerven.
  • Thrombophlebitis
  • Hämorrhoiden (im Komplex).
  • Die Niederlage der Weichteile (Schleimbeutelentzündung, Periarthritis, Tendovaginitis).
  • Radikulitis

Die Verwendung des Medikaments beseitigt perfekt die Schwellung nach Verstauchungen, Hämatomen, Luxationen und anderen Verletzungen, wodurch die Zeit für die Reparatur von geschädigtem Gewebe reduziert wird. Es reduziert effektiv die Zerbrechlichkeit und reduziert die Permeabilität der Blutkapillaren, wodurch die Venen gestärkt werden. Indovazin-Salbe hilft bei Prellungen, Ödemen, die nach einer Operation auftreten. Bei der Anwendung auf die Haut lindert die Salbe die Temperatur, die Schmerzen in den Entzündungsherden, die sowohl in der Tiefe als auch an der Oberfläche liegen, verbessern die Mikrozirkulation im Blut. Der Mechanismus der entzündungshemmenden Wirkung hemmt die Fusion hormonähnlicher Substanzen.

Dosierung und Verwaltung

Nach den Anweisungen wird Indovazin durch Einreiben einer Salbe mit Massagebewegungen in den Entzündungsbereich aufgetragen. Eine kleine Menge (4-5 cm) des Arzneimittels wird zweimal täglich auf die betroffenen Bereiche und erkrankten Gelenke aufgetragen. Die tägliche Gesamtmenge des Arzneimittels sollte 20 cm nicht überschreiten. Therapeutische Aktivitäten finden in der Regel 10 Tage nach Absprache mit dem Arzt statt. Es wurden keine Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten festgestellt.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Es ist klinisch nicht erwiesen, dass die Anwendung von Indovazin während der Schwangerschaft und Stillzeit (Laktation) sicher ist. Daher darf die Anwendung von Indovazin nur unter Aufsicht eines Spezialisten erfolgen, wenn der erwartete Nutzen das Risiko für das Kind übersteigt. Es wird nicht empfohlen, die Salbe in Gegenwart von Leukopenie (reduzierte Menge an Leukozyten im Blut), Asthma bronchiale, Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwüren sowie hämorrhagischer Diathese anzuwenden. Reiben Sie das Medikament mit Vorsicht an Kinder unter 14 Jahren.

Wenn keine Gegenanzeigen vorliegen, wird das Medikament gut vertragen. Bei der Anwendung wurden keine Fälle von Überdosierung oder allergischen Reaktionen beobachtet, aber laut einigen Bewertungen der Indovazin-Salbe wurden lokale Reaktionen festgestellt: Juckreiz, Rötung, Brennen und Hitze am Ort der Anwendung. Hierbei handelt es sich um Manifestationen einer individuellen Intoleranz oder Überempfindlichkeit gegen die Komponenten, bei deren Auftreten die Verwendung des Mittels aufgehoben werden sollte.

Besondere Anweisungen

Bei versehentlichem Verschlucken von Indovazin kann es zu Brennen in der Mundhöhle, zu starkem Speichelfluss, Erbrechen oder Übelkeit kommen. Mit diesen Symptomen wusch der Patient sofort den Magen und zeigte dann den Arzt. Wenn das Medikament auf die Schleimhaut, offene Wunden oder Augen gelangt, spülen Sie die betroffenen Stellen sofort mit warmem Wasser aus.

Die Frage, wie viel die Indovazin-Salbenkosten sicher beantwortet werden können - dieses Medikament ist für alle Bevölkerungsschichten erschwinglich. Die durchschnittlichen Kosten eines entzündungshemmenden Arzneimittels in Apotheken in Russland variieren zwischen 200 und 300 Rubel für eine Tube mit 45 g und entsprechend 150 bis 200 Rubel für eine Tube mit 20 g. Kaufen Sie das Medikament einfach in spezialisierten Online-Shops zu einem Preis, der die Apotheke nicht übersteigt.

Analoga Indovazin-Salbe

Wenn Sie Indovazin aus irgendeinem Grund nicht in Ihrer nächsten Apotheke finden, fragen Sie den Apotheker, ob es auf dem Markt Salbenanaloga gibt. Dazu gehören die folgenden Medikamente:

  1. Troxegel. Vorgeschrieben für die Behandlung von Ödemen, trophischen Hautläsionen, Hämatomen. Es ist angezeigt für die vaskulären Wirkungen der Strahlentherapie.
  2. Panthevenol. Es wird als Teil einer komplexen Behandlung von Schwellungen oder Schmerzen verwendet, die durch venöse Insuffizienz der Extremitäten verursacht werden. Dieses Analogon ist wirksam bei der Behandlung von Rissen in den Brustwarzen während des Stillens, Windelausschlag, Druckgeschwüren und Narbenbildung.
  3. Troxevasin Bietet einen venoprotektiven, venotonischen Effekt gegen Ödeme. Das Medikament wird bei Ödemen, Schmerzen in den Beinen vor und nach Krampfadern, bei Verstauchungen, Verstauchungen und Quetschungen eingesetzt.
  4. Venoruton. Empfohlen für die Anwendung mit Gewichten oder Müdigkeit in den Gliedmaßen, Krampfadern, Verletzung der Gewebeernährung, Krampfadermatitis.

Bewertungen

Larisa: Indovazin-Salbe ist ständig in meinem Haus. Erwachsene Familienmitglieder verwenden das Medikament, um kleinere Verletzungen im Haushalt zu behandeln: Abrieb, Quetschungen. Der Sohn ist aktiv im Sport tätig, manchmal gibt es Dehnungen, und die Verwendung von Indovazin spart Schmerzen.

Valentina: Ich wusste nichts über die Anwendung von Indovazin-Salbe, bis ich Schmerzen im Kniegelenk hatte. Und ich schlug nicht, die Beine belasteten nicht, fielen nicht. Ich habe verschiedene Werkzeuge ausprobiert, aber nichts half. Ich kaufte eine Indovazin-Salbe von einem Nachbarn, und nach dem ersten Gebrauch fühlte ich mich besser, aber der Schmerz blieb immer noch bestehen. Am dritten Tag des Drogenkonsums waren die Schmerzen vollständig.

Angelica: Ich habe Indovazin-Gel von Prellungen im Gesicht gekauft. Das Produkt ist klebrig, die Haut glitzert nach dem Auftragen und verfärbt sich gelb. Ich habe keinen Nutzen von der Verwendung dieses Medikaments gesehen. Quetschungen entfernen sich nicht, sie gehen nach 2 Wochen von alleine los. Der Nutzen von Indovazin fehlt mir völlig.

INDOVAZIN

◊ Gel zur äußerlichen Anwendung von gelber bis gelbbrauner Farbe mit leichter Opaleszenz.

Sonstige Bestandteile: Carbomer - 23 mg, Macrogol 400 - 524,5 mg, Natriumbenzoat - 2,5 mg, Propylenglykol - 100 mg, Ethanol 96% - 300 mg.

45 g - Aluminiumtuben (1) - Kartonpackungen.

Indovazin-Gel ist ein Kombinationspräparat, das Indomethacin und Troxerutin enthält.

Indomethacin hat einen ausgeprägten entzündungshemmenden, analgetischen und antiödemischen Effekt. Dies führt zu einer Schmerzlinderung, einer Verringerung des Ödems und einer Verringerung der Erholungszeit von geschädigtem Gewebe. Der Hauptwirkungsmechanismus ist mit der Unterdrückung der Synthese von Prostaglandinen durch eine reversible Blockade von COX-1 und COX-2 verbunden.

Troxerutin (Trihydroxyethylrutinosid) ist ein Bioflavonoid. Es gehört zu den Angioprotektiva. Reduziert die Kapillarpermeabilität und zeigt venotonische Wirkung. Blockiert die venodilatierende Wirkung von Histamin, Bradykinin und Acetylcholin. Es wirkt entzündungshemmend auf das nahe venöse Gewebe, verringert die Kapillarzerbrechlichkeit und hat einen gewissen Antithrombozyteneffekt. Reduziert die Schwellung und verbessert den Trophismus bei pathologischen Veränderungen, die mit einer Veneninsuffizienz einhergehen.

Indovazin-Gel unterdrückt bei der Anwendung auf der Haut die entzündliche ödematöse Reaktion, lindert Schmerzen und Temperatur in den Entzündungsherden an der Oberfläche und in der Tiefe und erreicht die dort befindlichen Blutgefäße. Zeigt venotonische und kapillarschützende Wirkung.

Die verwendete Salbengrundlage sorgt für die Löslichkeit und Freisetzung von Indomethacin und Troxerutin.

Die Geldosierungsform, zu der Indomethacin und Toxerutin gehören, wird von der Hautoberfläche gut aufgenommen und bewirkt eine therapeutische Wirkung des Arzneimittels.

Bei Anwendung auf die Haut im subkutanen Gewebe und im periartikulären Gewebe liegen Konzentrationen nahe bei therapeutischen. Das Eindringen der Wirkstoffkomponenten in den systemischen Kreislauf ist klinisch unbedeutend.

- bei der Behandlung der chronischen Veneninsuffizienz der unteren Extremitäten (Krampfadern) - zur Linderung von Schwellungen, Schweregefühl und Schmerzen in den Beinen;

- oberflächliche Thrombophlebitis, Phlebitis, postphlebitische Zustände;

- rheumatische Läsionen von Weichteilen: Tendovaginitis, Schleimbeutelentzündung, Fibrositis, Periarthritis;

- Mit Ödemen nach der Operation, Prellungen, Luxationen, Verstauchungen.

- Verletzung der Unversehrtheit der Haut;

- III Schwangerschaftstrimester;

- Stillzeit (Stillen);

- Alter von Kindern bis zu 14 Jahren (es liegen keine klinischen Erfahrungen bei der Anwendung vor);

- Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels und NSARs.

Mit Vorsicht: Die gleichzeitige Verabreichung des Arzneimittels mit anderen NSAIDs, Bronchialasthma, allergischer Rhinitis, Nasenschleimhautpolypen.

Das Medikament ist zur äußerlichen Anwendung bestimmt.

4-5 cm des Gels werden 3-4 mal pro Tag in einer dünnen Schicht mit leichten Reibbewegungen auf die betroffene Stelle aufgetragen. Die tägliche Gesamtmenge sollte 20 cm nicht überschreiten, die Behandlungsdauer sollte 10 Tage nicht überschreiten.

Die Verträglichkeit ist in der Regel gut.

Lokale Reaktionen: Mögliche Symptome einer Überempfindlichkeit der Haut - Kontaktdermatitis, Juckreiz, Rötung, Hautausschlag, Wärmegefühl und Brennen an der Applikationsstelle.

Es gibt keine Informationen über Fälle von Überdosierung bei lokaler Anwendung. Wenn Sie versehentlich große Mengen schlucken, haben Sie möglicherweise ein brennendes Gefühl im Mund, Speichelfluss, Übelkeit und Erbrechen.

Behandlung: Waschen von Mund und Magen, wenn nötig - symptomatische Behandlung.

Salbe kann die Wirkung von Medikamenten verstärken, die Lichtempfindlichkeit verursachen.

Klinisch signifikante Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten werden nicht beschrieben.

Es wird nicht bei offenen Wunden, Schleimhäuten, in der Mundhöhle und am Auge angewendet.

Bei Kontakt mit Augen, Schleimhäuten oder offenen Wundoberflächen werden lokale Reizungen beobachtet - Reißen, Rötung, Brennen, Schmerzen.

Die notwendigen Maßnahmen bestehen darin, den betroffenen Bereich mit reichlich destilliertem Wasser oder Kochsalzlösung zu waschen, bis die Beschwerden verschwinden oder abnehmen.

Indovazin-Gel enthält Natriumbenzoat und Propylenglykol als Hilfsstoffe, die die Haut reizen können.

Einfluss auf die Fähigkeit, Motortransport- und Kontrollmechanismen zu steuern

Beeinflusst die Geschwindigkeit psychomotorischer Reaktionen beim Fahren und Arbeiten mit Mechanismen nicht.

Klinische Erfahrungen, die die Sicherheit des Arzneimittels während der Schwangerschaft und während der Stillzeit belegen, liegen nicht vor. Seine Verwendung ist nur möglich, wenn der erwartete Nutzen das potenzielle Risiko für den Fötus überwiegt.

Bei Kindern unter 14 Jahren kontraindiziert.

Das Medikament ist zur Verwendung als OTC zugelassen.

Das Medikament sollte außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden, vor Licht geschützt bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C. Haltbarkeit - 2 Jahre.

Wofür wird Salbe Indovazin verwendet?

Bei entzündlichen Erkrankungen der Venen ist es besser, komplexe Hilfsmittel zu verwenden, die akute Entzündungen lindern und den Gefäßtonus verbessern. Indovazin Gel kann zum Beispiel effektiv Krampfadern und andere Krankheiten bekämpfen.

Indovazin - Beschreibung und Aktion

Salbe (Gel) Indovazin - Dosierungsform zur äußerlichen Anwendung, wird als entzündungshemmendes Mittel bei Schmerzsyndrom, Schwäche der Gefäße der Beine, chronische Veneninsuffizienz verwendet. Das Medikament hat eine glatte Textur, transparent, unterschiedliche gelbbraune Farbe. Das Gel enthält zwei Wirkstoffe:

  • Troxerutin - Bioflavonoid, ein Derivat von Rutin;
  • Indomethacin ist ein nichtsteroidaler entzündungshemmender Wirkstoff.

Zusätzliche Komponenten sind Carbomer, Macrogol 400, Natriumbenzoat, Ethanol, Propylenglycol. Das Gel wird in 45 g-Tuben verpackt.

Die volkswirtschaftlichen Mittel der "Balkanfarm" betragen etwa 330 Rubel.

Troxerutin ist ein starker Angioprotektor mit venotoner Wirkung.

Es verringert die Durchlässigkeit kleiner Gefäße und verringert die Schwellung. Die Substanz blockiert Bradykinin, Histamin, Acetylcholin und zeigt eine venodilatierende Wirkung. Andere Aktionen von Troxerutin sind wie folgt:

  • Verringerung der Blutviskosität;
  • Verringerung der Kapillarzerbrechlichkeit;
  • verbesserter Gewebetrophismus.

Indomethacin lindert, beseitigt Schwellungen und Entzündungen, indem es die Produktion von Prostaglandinen verringert. Die Substanz hemmt auch den Vorgang des Verklebens der Blutplättchen und verhindert so die Thrombose. Nach der topischen Anwendung erzeugt das Medikament therapeutische Konzentrationen in der Nähe der Gelenke im subkutanen Fettgewebe, wobei nur ein Minimum an Wirkstoffen in den systemischen Kreislauf gelangt.

Indikationen zur Verwendung

Das Werkzeug wird vor allem in verschiedenen Pathologien der Venen und des perivenösen Gewebes gezeigt. Besonders häufig wird es für CVI empfohlen, auch wegen seiner Hauptmanifestation - Krampfadern mit Schmerzen, Schwellungen und Schweregefühl in den Beinen. Das Medikament hilft gegen trophische Störungen, die durch schwere Formen von Krampfadern verursacht werden.

Es wird bei Phlebothrombose, Thrombophlebitis, postphlebitischen Erkrankungen und bei der Besiegung der äußeren und tiefen Venen angewendet.

Indovazin wird häufig bei Prellungen, Prellungen und anderen Weichteilverletzungen verschrieben - es lindert Schmerzen und lässt den geschädigten Bereich schneller heilen.

Salbe Indovazin wird zur Behandlung verschiedener Erkrankungen des Bewegungsapparates verwendet. Unter ihnen sind Synovitis, Tendonitis, Tendovaginitis, Bursitis, Arthritis, Arthrose, Fibrositis, Periarthritis. Jegliche große Hämatome im Bereich der Gelenke können auch so schnell wie möglich behandelt werden, wenn dieses externe Mittel verwendet wird.

Andere Indikationen sind:

  • Hämorrhoiden ohne Blutung und Analfissuren (unkomplizierte Formen der Pathologie);
  • Zustände nach längerer Ruhigstellung der Gliedmaßen;
  • Schwellung nach der Operation;

Indovasin wird bei Radikulitis, verschiedenen Formen der Neuralgie und Psoriasis, die die Gelenke betreffen, verordnet.

Gebrauchsanweisung

Die Verwendung dieses Gels unterscheidet sich praktisch nicht von der Verwendung ähnlicher Salben. Der betroffene Bereich muss sauber, trocken und fettfrei sein. Saubere Hände sollten ein wenig Gel einnehmen, die Massagebewegungen sanft in die Haut einreiben. Wiederholen Sie die Therapie zweimal täglich. Die Therapie sollte nicht höher als 10 Tage sein, normalerweise sind es 5-7 Tage. Bei der Verlängerung des Kurses sollte das Problem mit Ihrem Arzt besprochen werden.

Das Medikament hat einen leichten Eigengeruch, der nicht lange von der Haut verschwindet. Daher wird empfohlen, eine Anwendung von Indovazin vor dem Zubettgehen zu planen. Die Anzahl der Verfahren pro Tag kann jedoch nicht reduziert werden! Dadurch wird der therapeutische Effekt erheblich reduziert. Merkmale der Behandlung mit Indovasin sind wie folgt:

  • nur äußerlich anwenden, keine Einnahme zulassen;
  • Machen Sie eine Gelschicht nicht zu dick, die ungefähre Rate beträgt 3-4 cm des extrudierten Streifens.
  • die Tagesrate des Gels beträgt bis zu 20 cm;
  • In schweren Fällen können Sie die Anzahl der Bewerbungen auf 4 / Tag erhöhen, jedoch nur einen kurzen Kurs.

Mit Hämorrhoiden hilft das Medikament bei Schmerzen, Schwellungen und löst Hämorrhoiden auf. Bei Hautschäden, Schleimhäuten, Indovazin nicht anwenden. Es wird zweimal täglich am betroffenen Bereich mit vorsichtigen Bewegungen nach einem Einlauf oder Stuhlgang aufgetragen, der Kurs dauert 10 Tage.

Gegenanzeigen und "Nebenwirkungen"

Da das Medikament nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) enthält, sollte es streng nach den Anweisungen angewendet werden. Nebenwirkungen treten besonders häufig auf, wenn der Patient zusätzlich Pillen, Pulver mit NSAIDs, Antibiotika, Antikoagulanzien, Hypoglykämika einnimmt. In diesem Fall sollte die Bewerbung der Salbe verschoben werden.

Das Medikament kann nicht während der Schwangerschaft Laktation verwendet werden, da sein kleiner Teil noch in den allgemeinen Kreislauf aufgenommen wird.

Strikte Kontraindikationen für die Behandlung sind Magen-Darm-Geschwüre, Verschlimmerung der Gastritis, Überempfindlichkeit gegen das Arzneimittel und andere NSAIDs, schwere Blutungsstörungen, Leukopenie, hämorrhagische Diathese. Kinder unter 14 Jahren können Indovazin nicht verwenden. Oft gibt es solche Nebenwirkungen:

In sehr seltenen Fällen kommt es zu Blutungen auf der Haut, der Kopf beginnt zu schmerzen. Wenn das Medikament auf die Schleimhäute gelangt, kann es zu Wunden, Brennen, Jucken und Schmerzen kommen. Beim Eindringen in die Augen Jucken, Zerreißen.

Analoge und andere Informationen

Unter den Analoga, die in Aktion sind, gibt es billiger Indovazina. Die wichtigsten Stellvertreter sind unten aufgeführt.

Indovazin: Gebrauchsanweisung

Lateinischer Name: Indovasin
ATX-Code: M01AB51
Wirkstoff: Indomethacin
+ Oxevasin
Hersteller: Troyafarm SA, Bulgarien
Pharmacy-Release-Bedingung: Ohne Rezept
Preis: von 225 bis 269 Rubel.

Indovazin-Gel, als entzündungshemmendes Mittel verwendet. Aufgrund seiner Zusammensetzung kann es effektiv Krampfadern und Schwäche der Gefäße in den Beinen, Entzündungs- und Schmerzsyndromen bei Erkrankungen des Bewegungsapparates bekämpfen.

Die Zusammensetzung der Droge

"Indovazin" -Salbe in 1 g enthält zwei Hauptbehandlungskomponenten: Indomethacin 30 mg, Troxerutin 20 mg sowie Hilfsstoffe: Propylenglycol, Carbomer, Natriumbenzoat, Macrogol 400, Ethanol 96%.

Pharmakologische Eigenschaften

"Indovazin" - ein komplexes Zweikomponenten-Medikament. Es hat die folgenden therapeutischen Wirkungen:

  • Reduziert vaskuläre Entzündungen
  • Lindert Schwellungen in okolovenoznyh Geweben
  • Wirkt als analgetisches Analgetikum
  • Reduziert die Zeit zur Regeneration der betroffenen Gelenke, Gefäße und Gewebe
  • Es hemmt die Biosynthese von Prostaglandinen, die die Entwicklung von Entzündungen, Schmerzen und Fieber anregen
  • Reduziert die Durchlässigkeit und Zerbrechlichkeit von Gefäßen
  • Blockiert die Funktion von Substanzen, die zu Spasmus führen und das Lumen der Venen verengen
  • Verhindert das Anhaften von Blutplättchen in Blutgerinnseln
  • Aktiviert die Mikrozirkulation und versorgt beschädigte Zellen
  • Senkt die Temperatur an der Entzündungsstelle.
  • Tont und stärkt die Wände der Venen
  • Lindert Entzündungen bei Hämorrhoiden.

Die medizinischen Eigenschaften des Arzneimittels kombinieren die heilenden Eigenschaften der Hauptwirkstoffe.

  1. Indomethacin, ein nicht steroidaler Wirkstoff, lindert aktiv Schwellungen, Schmerzen und Fieber. Es blockiert die Bildung von Prostaglandinen, die eine Erhöhung der Kapillarpermeabilität und die Entwicklung von Schmerzen hervorrufen. Verlangsamt den Prozess der Blutplättchenaggregation zu Blutgerinnseln.
  2. Troxerutin ist ein Bioflavonoid und einer der ersten Phleboprotektoren, die bei Veneninsuffizienz eingesetzt werden. Seine Funktionen sind:
  • Normalisieren Sie die Mikrozirkulation in Kapillaren
  • Um den Ton der Venenwand zu verstärken
  • Ödem von Gefäßen und umliegendem Gewebe entlasten
  • Verbesserung der Lymphdrainage
  • Zur Erhöhung der Elastizität der Kapillarwände
  • Unterdrücken Sie die Funktion von Acetylcholin, Histamin und Bradykinin und tragen so zum unteren Tonus der Venen bei.

Nach dem Gebrauch wird die Salbe aktiv absorbiert, sie reduziert Rötungen, Entzündungen, Schwellungen und die Temperatur im Bereich des pathologischen Prozesses. Dringt tief in das Gewebe ein und erreicht im Bereich der betroffenen Bereiche eine maximale Konzentration.

Von den Nieren ausgeschieden (ca. 60%), mit Kot und Galle (ca. 30%) innerhalb von 24 Stunden.

Indikationen zur Verwendung

"Indovazin" -Gel hat einen breiten therapeutischen Effekt für Läsionen von Blutgefäßen, Gelenken und Geweben. Angewendet mit den folgenden Pathologien:

  • Krampfadern, chronische Insuffizienz der Venen, begleitet von Ödemen und Schmerzen
  • Thrombophlebitis oberflächlich, Venenentzündung
  • Mit Hämorrhoiden *
  • Ödeme, Hämatome, die mit Blutergüssen, nach Operationen, Verstauchungen, Verstauchungen, Verletzungen auftraten
  • Entzündungen und rheumatische Prozesse in den Gelenken und Muskeln: Schleimbeutelentzündung, Synovitis, Tendovaginitis, Periarthritis, Fibrositis
  • Trophische Erosion, Geschwüre
  • Akute und chronische Polyarthritis
  • Neuralgie: Ischias, Psoriasis mit mehrfachen Gelenkschäden.

* Bei Hämorrhoiden hilft Indovazin-Gel sehr gut, jedoch bei komplexer Behandlung.

Neben diesen Pathologien wird die Salbe bei der Rehabilitation verwendet, um die Funktionen der Gliedmaßen nach längerer Immobilisierung wiederherzustellen.

Lesen Sie im Artikel über andere Erkrankungen der unteren Extremitäten nach: Brennen in den Beinen unterhalb des Knies. Verbrennungsursachen in den Füßen.

Preis von 225 bis 269 Rubel

Freisetzungsformen und Kosten

Das Medikament hat eine einzige Form - Gel. Aber oft wird aus Versehen die Name Salbe oder Creme im Alltag verwendet.

Das Medikament mit gelber oder gelblich-brauner Farbe ist in 45 g Membrantuben aus Aluminium verpackt.

Indovazin kostet: 225 bis 269 Rubel.

Dosierung und Verwaltung

"Indovazin" wird nur zur Anwendung auf der Hautoberfläche empfohlen.

Leichte Base sorgt für eine schnelle Absorption, Freisetzung von Wirkstoffen und eine therapeutische Wirkung.

Das Medikament wird empfohlen, bis zu vier Mal am Tag eine dünne Schicht auf die Entzündungsstelle aufzutragen. Ein 3–4 cm langer Teil des Röhrchens wird aus dem Röhrchen herausgedrückt und an der Stelle der Läsion vorsichtig auf der Haut verteilt. Bewegung während der Anwendung sollte nicht drücken. Tagesvolumen - nicht mehr als 20 cm der Substanz. Die Behandlung dauert nicht länger als 10 Tage.

Das Eindringen von Wirkstoffen in die Blutbahn ist bei lokaler Anwendung äußerst gering und klinisch unbedeutend.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Evidenzbasierte Medizin und Praxis bestätigen die unbedingte Unbedenklichkeit des Arzneimittels während der Schwangerschaft und im Stadium der Milchfütterung des Babys nicht. Die Verwendung von „Indovazin“ ist zulässig, jedoch nur in Fällen, in denen die Wahrscheinlichkeit, dass der beabsichtigte Nutzen für die schwangere Frau beabsichtigt ist, höher ist als die Risiken für die Gesundheit des Fötus oder Säuglings.

Gegenanzeigen

Selbst die sichersten Arzneimittel haben bestimmte Kontraindikationen. "Indovazin" ist unter folgenden Bedingungen kontraindiziert:

  • Geschwüre des Magens, der Speiseröhre und des Darms
  • Individuelle Intoleranz des Agenten oder seiner Einzelkomponenten
  • Kinder und Jugendliche unter 13 Jahren
  • Schwangerschaft, Stillen.

Sicherheitsvorkehrungen

Das Medikament wird nicht bei offenen Wunden, erosiven Schäden an Haut, Vaginalschleimhaut, Zahnfleisch und Mund- und Rachenschleimhaut, Augenlidern, Bindehaut angewendet.

Die Zusammensetzung des Gels als zusätzliche Substanzen umfasst Natriumbenzoat und Propylenglycol - sie können die Haut reizen.

Ein Einfluss auf die Geschwindigkeit von Muskel- und Geistesreaktionen bei der Arbeit mit Mechanismen und beim Autofahren wird nicht aufgezeigt.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Indovazin, das gleichzeitig mit Medikamenten verwendet wird, die Sonnenempfindlichkeit hervorrufen, verstärkt diesen unangenehmen Effekt.

Um das Medikament mit Vorsicht zu verwenden, sollte:

  • Mit anderen NSAIDs (nichtsteroidale Antirheumatika)
  • Zusammen mit Antibiotika
  • Gleichzeitig mit Blutgerinnungsmedikamenten (Antikoagulanzien)
  • Mit Medikamenten, die den Blutzucker senken
  • Zusammen mit Kortikosteroiden ist es möglich, ihre ulzerierende Wirkung auf das Gewebe zu verstärken.

Es wurden keine anderen schwerwiegenden Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten festgestellt.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen aus lokaler Anwendung sind selten.

"Indovazin" kann allergische Reaktionen hervorrufen in Form von:

  • Kontaktdermatitis
  • Erythem
  • Hautausschlag
  • Jucken, Hitze und Brennen
  • Urtikaria

Sehr selten können bei einer Behandlungsdauer von mehr als 10 Tagen leichte Blutungen auf der Haut und Kopfschmerzen auftreten.

Wenn das Produkt auf die Schleimhäute gerät, kommt es zu Brennen, Rötung, Jucken und Zerreißen der Augen sowie zu offenen Wunden - Schmerzen und starkes Brennen. Um diese Symptome zu beseitigen, müssen die betroffenen Bereiche sofort mit abgekochtem Wasser gewaschen werden.

Überdosis

Zuverlässige Informationen und medizinische Statistiken über Fälle von Überdosierung mit externer Anwendung des Instruments liegen nicht vor. Wenn eine große Menge Gel geschluckt wird (hauptsächlich von Kindern), kann die Mundschleimhaut stark verbrannt werden, es kann zu übermäßiger Speichelbildung kommen und das Erbrechen kann beginnen.

Erste Hilfe: Reichliches Waschen mit sauberem Wasser von Mund und Magen, falls erforderlich - Behandlung der Symptome.

Aufbewahrungsbedingungen

"Indovazin" zur Aufbewahrung an einem für Kinder unzugänglichen Ort gereinigt, vor Sonne geschützt und mit einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C Haltbarkeit - 2 Jahre.

Analoge

"Venitan"

Salyutas Pharma GmbH, Deutschland
Preis

  • Creme 50 g - 315 Rubel
  • Gel 1% 50 g - 295 Rubel

Die Basis ist Escin, ein Glykosid aus Rosskastaniensamen.

Pros

  • Verbessert die Blutzirkulation in den kleinen Gefäßen der Beine
  • Verhindert Blutstauung

Cons

  • Möglicher Bronchospasmus
  • Nur ein Wirkstoff
  • Heilt nicht Gelenk- und Muskelentzündungen.
  • Es ist nicht sehr effektiv bei Hämorrhoiden.

"Troxerutin war um 2% vramed"

Vramed, Bulgarien
Preis von 49 Rubel bis 60 Rubel

Der Hauptwirkstoff ist Troxerutin.

Pros

  • Stärkung und Straffung der Venen

Cons

  • Nur ein Wirkstoff

"Troxevasin neo"

Actavis, Bulgarien
Preis von 260 Rubel bis 285 Rubel

Das Medikament basiert auf Toxerutin, Heparin, Dexpanthenol.

Pros

  • Behandelt Thrombophlebitis, Krämpfe, Periphlebitis, Krampfadermatitis, Verletzungen, Prellungen

Cons

  • In der Schwangerschaft kontraindiziert
  • Kann nicht von Patienten unter 18 Jahren verwendet werden.

"Ginkor"

BEAUFOUR IPSEN INDUSTRIE, Frankreich
Preis von 220 Rubel bis 260 Rubel

Die Hauptwirkstoffe sind Ginkgo Biloba-Extrakt und Troxrutin.

Pros

  • Es wird zur Vorbeugung und Behandlung von Venenerkrankungen eingesetzt.
  • Wirksam bei Hämorrhoiden

Cons

  • Kontraindiziert mit erhöhten Schilddrüsenhormonen
  • Nicht während der Schwangerschaft anwenden

Indovazin: Gebrauchsanweisung

Zusammensetzung

Beschreibung

Pharmakologische Wirkung

Pharmakokinetik

Indikationen zur Verwendung

Gegenanzeigen

• Überempfindlichkeit gegen das Handeln oder ein Hilfsmittel

Substanz, die Teil der Droge ist;

• Überempfindlichkeit gegen nichtsteroidale Antirheumatika;

• Indovazin darf nicht auf offene Wunden, Schleimhäute, Mundhöhle und Augenbindehaut appliziert werden.

Schwangerschaft und Stillzeit

Da keine Daten aus kontrollierten klinischen Studien für schwangere und stillende Frauen vorliegen, sollte Indovazin Gel nicht eingenommen werden. Seine Verwendung ist erst nach einer Bewertung des Nutzen-Risiko-Verhältnisses durch den Arzt möglich.

Dosierung und Verabreichung

Nehmen Sie Indovazin immer genau nach den Anweisungen in dieser Packungsbeilage ein.

Das Medikament ist zur äußerlichen Anwendung bestimmt.

4 - 5 cm des Gels werden 3-4 mal täglich mit einer dünnen Schicht auf die betroffene Stelle mit leichten Reibbewegungen aufgetragen. Die tägliche Gesamtmenge sollte 20 cm nicht überschreiten, die Behandlungsdauer sollte 10 Tage nicht überschreiten.

Kinder: Nicht für Kinder unter 14 Jahren empfohlen, da die Unbedenklichkeit und Wirksamkeit nicht nachgewiesen wurde.

Wenn Sie den Eindruck haben, dass Indovazin zu schwach oder zu stark ist, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Nebenwirkungen

Die Verträglichkeit ist in der Regel gut.

Lokale Reaktionen: Es können Symptome einer Überempfindlichkeit der Haut auftreten - Kontaktdermatitis, Juckreiz, Rötung, Hautausschlag, Wärmegefühl und Brennen an der Applikationsstelle.

Systemische Reaktionen: Sehr selten können bei längerer Anwendung in großen Körperbereichen Nebenwirkungen auftreten:

Gastrointestinale Störungen - Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen, erhöhte Leberenzymwerte.

Immunstörungen - Symptome einer Überempfindlichkeit (Anaphylaxie, Asthmaanfall, Angioödem)

Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine Nebenwirkung schwerwiegend wird oder wenn Nebenwirkungen auftreten, die nicht in dieser Packungsbeilage beschrieben sind.

Überdosis

Es gibt keine Informationen über Fälle von Überdosierung bei lokalem Gebrauch des Arzneimittels.

Bei längerer Anwendung (mehr als 10 Tage) wird empfohlen, den Patienten seitdem zu überwachen Anzeichen von Hepatotoxizität und Blutungen können sich entwickeln, eine Laborkontrolle des Spiegels der weißen Blutkörperchen und Blutplättchen ist erforderlich.

Bei versehentlicher Einnahme können Brennen im Mund, Speichelfluss, Übelkeit und Erbrechen auftreten. Die Maßnahmen, die in diesem Fall ergriffen werden müssen - gegebenenfalls Waschen von Mund und Magen -, symptomatische Behandlung.

Bei Kontakt mit Augen, Schleimhäuten oder offenen Wundoberflächen werden lokale Reizungen beobachtet - Reißen, Rötung, Brennen, Schmerzen. Die notwendigen Maßnahmen bestehen darin, den betroffenen Bereich mit reichlich destilliertem Wasser oder Kochsalzlösung zu waschen, bis die Beschwerden verschwinden oder abnehmen.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Nicht empfohlen für die gleichzeitige Anwendung mit Kortikosteroiden, da möglicherweise die ulzerogene Wirkung potenziert wird.

Anwendungsfunktionen

Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und die Arbeit mit Fahrzeugen

Indovazin Gel beeinträchtigt nicht die Fähigkeit, ein Auto zu fahren und mit Geräten zu arbeiten.

Zusatzinformationen

Indovazin-Gel enthält Natriumbenzoat und Propylenglykol als Hilfsstoffe, die die Haut reizen können.

Sicherheitsvorkehrungen

Beachten Sie bei der Verwendung dieses Arzneimittels Folgendes:

Nicht für Kinder unter 14 Jahren empfohlen, da nicht genügend klinische Erfahrungen vorliegen.

Die Anwendung des Arzneimittels wird nicht empfohlen für Personen mit anamnestischen Daten oder nachweislicher Überempfindlichkeit gegen Substanzen in der Zusammensetzung des Arzneimittels, Patienten mit Asthma bronchiale, allergischer Rhinitis und anderen atopischen Reaktionen.

Bei Patienten mit schweren Leber- und Nierenkrankheiten sowie bei Magengeschwüren sollte eine längere Anwendung des Arzneimittels, insbesondere in großen Hautbereichen, eingeschränkt werden.

Wenn das Gel länger als 10 Tage verwendet wird, ist eine Laborkontrolle des Leukozyten- und Blutplättchengehalts erforderlich.

Formular freigeben

45 g in Aluminium-Membranschläuchen. Eine Tube in einem Karton mit einer Packungsbeilage.

Lagerbedingungen

Im Dunkeln bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen!

Verfallsdatum

Nach dem auf der Packung angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden!



Nächster Artikel
Taub zehen