Einzelne orthopädische Einlegesohlen


- Dies ist nicht nur eine effektive Methode, mit der flache Füße und andere Fußdeformitäten beseitigt werden können, sondern auch, um den Gang zu korrigieren und eine beschädigte Haltung zu korrigieren. Darüber hinaus können einzelne orthopädische Einlagen unsere Beine von der täglichen Überlastung der Arbeit entlasten und Gelenkschmerzen und sogar Schmerzen im Lendenbereich vollständig lindern. Wenn Sie orthopädische Einlagen tragen, werden Sie den Unterschied sofort bemerken. Jetzt können Sie Ihren Spaziergang sowie das allgemeine Stehen der Beine wesentlich komfortabler gestalten. Aus diesem Grund können einzelne orthopädische Einlagen ausnahmslos zur Verwendung empfohlen werden, da sie nicht nur für medizinische Zwecke, sondern auch für prophylaktische Zwecke verwendet werden können.

ORTHOPÄDISCHE MEDIZINISCHE UND VORBEUGENDE INSOLES

Orthopädische Einlegesohlen.

- Die Basis der Innensohle ist ein federnder Rahmen aus strapazierfähigem Kunststoff, der den Fuß in der richtigen Position hält.

- Die Anzeige des Quergewölbes (Seitz-Rolle) aus weichem, krabbelfreiem Latex verteilt die Belastung korrekt im vorderen Fußbereich.

- Der stoßdämpfende Einsatz im Fersenbereich reduziert die Stoßbelastung beim Gehen;

- Eine Beschichtung aus italienischem, regeneriertem Leder, die speziell für lose Einlagen entwickelt wurde, lässt den Fuß "atmen", nimmt überschüssige Feuchtigkeit auf;

- Die Grundierung der Einlegesohlen aus Schaumstoff schützt den Fuß vor Überkühlung und Überhitzung, wird während des Tragens am Fuß vorgeformt;

- Einlegesohlen "OPTIMA" nehmen in den Schuhen wenig Platz ein.

Orthopädische therapeutische Einlagen

- Moderate Unterstützung der Längs- und Querbögen, Entlastung des Vorfußes.

- Die Einlagen bestehen aus speziell ausgewähltem Material der EVA-Gruppe. Das Material ist weich und absorbiert die Last, während es gleichzeitig seine Form gut hält.

- Das Verlegen von Bögen ermöglicht es Ihnen, die Belastung gleichmäßig auf den Fuß zu verteilen.

- Ein spezielles Relief auf der Unterseite der Einlegesohle entlastet die problematischsten Bereiche im vorderen Fußbereich - die Köpfe von 2-4 Mittelfußknochen, das erste Mittelfußgelenk und das distale Phalanx des ersten Fingers.

- Die Beschichtung der in Deutschland hergestellten MICROLINE-Einlegesohlen lässt den Fuß "atmen", trägt zur Schaffung eines optimalen Mikroklimas in den Schuhen bei und schützt die Füße vor Überkühlung und Überhitzung.

- Das Material wirkt bakteriostatisch.

Orthopädische Einlegesohlen für Kinder.

- Einlegesohlen mit ausgeprägter Darstellung des Längsgewölbes, tiefer tassenförmiger Ferse und hohen Seiten. Der Innenbogen ist mit speziellen Rippen verstärkt. Das vordere Kalben der Einlegesohle ist elastisch und stört die Fußbedienung beim Gehen nicht.

- Die Basis der Einlegesohle ist ein federndes Polster aus unverwischbarem Evapora, das den Fuß in der richtigen Position hält. Die Beschichtung der Einlagen aus dem MICROLINE-Material lässt den Fuß atmen, trägt zur Schaffung eines optimalen Mikroklimas in den Schuhen bei und wirkt bakteriostatisch.

- Effektive Korrektur von Deformitäten des Fußes, begleitet von seinen seitlichen Abweichungen: Varus- oder Valgusdeformität der Fersenbeinknochen und des mittleren Fußabschnitts.

- In den Einlegesohlen lag die Möglichkeit der individuellen Anpassung am Fuß des Patienten. Die Montage erfolgt durch Schleifen der Bodenfläche und "Versteifungen".

Orthopädische Einlegesohlen für Kinder mit Naturwolle beschichtet.

- Natürliche Wollbeschichtung absorbiert die natürliche Feuchtigkeit, schafft ein angenehmes Mikroklima für die Beine und zusätzliche Stoßdämpfung.

- Natürliche Wolle wärmt perfekt, lässt den Fuß "atmen", wirkt wie Akupressur und stärkt den muskulo-ligamentären Apparat des Kindes.

- Der innere Federrahmen stützt den Fuß des Babys in der richtigen Position.

- Naturwolle (Schafwolle 80%, Kamelwolle 20%), Polyethylen mit hohem Molekulargewicht, Polypha.

- Korrektur von Plattfuß, Valgus und Flat Valgus sowie Verhinderung statischer Fußdeformitäten bei Kindern;

- Einlegesohlen sind für Winter- und Halbschuhen konzipiert.

Individuelle orthopädische Einlegesohlen ORTMANN PRO mit einzigartigem Rahmen

EINZELNE ORTHOPÄDISCHE EINSÄTZE VON PEDAG FÜR ERWACHSENE

INDIVIDUELLE ORTHOPÄDISCHE INSOLES PEDAG 50+

INDIVIDUELLE ORTHOPÄDISCHE EINSÄTZE PEDAG FÜR KINDER

Der moderne Rhythmus des Lebens erfordert einen modernen Ansatz für die Gesundheit der Füße.

Das Beste von allem - individuell. Für alle, die ihre Gesundheit erhalten wollen, konstante Aktivität und Wohlbefinden aufrechterhalten möchten, bietet ORTECA die Herstellung von individuellen Einlagen an.

Mit den einzelnen orthopädischen Einlagen können Sie die Eigenschaften jedes Fußes berücksichtigen und die beste Lösung zur Vermeidung und Korrektur vorhandener Abweichungen entwickeln.

Aber die Verwendung von Einlagen, auch nicht einzelner, reicht nicht aus! Die reiche Erfahrung von ORTEKI auf dem Gebiet der Fußorthetik ermöglicht es uns, einen wirklich umfassenden individuellen Ansatz für die Gesundheit der Füße für die ganze Familie zu realisieren:

  • Empfang des orthopädischen Chirurgen und Beurteilung des Funktionszustandes des Fußes;
  • Herstellung von individuellen orthopädischen Einlagen auf Spezialgeräten aus Deutschland für 72 Stunden;
  • Beobachtung eines orthopädischen Arztes: nach 2 Wochen ein zweiter Besuch zur Korrektur der Einlagen und nach 6 Monaten zur Beobachtung und Kontrolle der Dynamik der Veränderungen;
  • Erinnerung 2 Tage vor dem geplanten Empfang von den Spezialisten unserer Unified Orthopaedic Reference;
  • Wer bei ORTECK die Herstellung einzelner orthopädischer Einlagen bestellt hat, erhält bei seinem ersten Besuch der ORTECA ORTHOPEDIC CLINIC 15% Rabatt auf alle Dienstleistungen.

So erhält jedes Mitglied Ihrer Familie einen Anhang eines Facharztes, der eine Krankengeschichte führt, Prävention, Erholung und Behandlung von Fußkrankheiten durchführt. Der orthopädische Arzt kontrolliert die Dynamik von Veränderungen des Fußzustands und bietet moderne Präventions- und Behandlungsmethoden.

Über 100.000 Menschen haben diese Technik in ORTECK bereits seit über 10 Jahren eingesetzt, um die Probleme des Fußes zu lösen und den Komfort einzelner orthopädischer Einlagen zu erleben. Passen Sie heute auf Ihre Gesundheit auf!

Orthopädische Einlagen nach Maß

Degenerative Veränderungen des Bewegungsapparates einschließlich der Füße können zu gefährlichen Krankheiten führen, die schwer zu behandeln sind. Dank moderner Technologien wurde es jedoch möglich, Produkte zu entwickeln, um den Fußgewölbe in der richtigen Position zu halten.

Diese Vorrichtungen werden als orthopädische Einlagen bezeichnet. Durch ihre individuelle Herstellung können Sie nicht nur eine Person vor einer Deformation des Fußes schützen, sondern auch Verletzungen durch Plattfuß und Valgusdeformation korrigieren.

Hinweise

Kundenspezifische Einlagen

Es wird empfohlen, einzelne Einlagen mit therapeutischer Wirkung auch von Personen zu tragen, die keine Probleme mit dem Bewegungsapparat haben. Solche Schuheinlagen schützen die Füße vor Verformung, Beschwerden und Ermüdung.

Obligatorische Verwendung von Einlagen orthopädischen Verschreibern für Patienten mit:

  • Plattfuß
  • Algie im Knöchel und in den Füßen, den Gelenkgelenken oder der Muskulatur des Unterschenkels.
  • Schäden am Knöchel oder an den Füßen.
  • Chirurgische Eingriffe im Fußbereich.
  • Valgus-Deformität der Phalanx des Daumens der unteren Extremitäten.
  • Fersensporn
  • Perepostasis und Natograden.
  • Verkürzung der unteren Gliedmaßen.
  • Fußdeformitäten angeboren und erworben.
  • Arthrose der Gelenke.
  • Krampfadern.
  • Deformität der Wirbelsäule.
  • Osteochondrose und Verlagerung der Wirbelsäulenabteilungen zusammen mit Hernien.

Das Tragen von Laschen mit orthopädischen Eigenschaften wird für Frauen empfohlen, die auf das Tragen von Fersen nicht verzichten können. Schwangere Frauen sollten auch einzelne Einlagen verwenden, um die Belastung der Wirbelsäule richtig zu verteilen.

Für Patienten mit Valgus-Deformität gibt es auch von Orthopäden vorgeschriebene Spezialschuhe. Solche Geräte können die Belastung der unteren Gliedmaßen reduzieren und Verletzungen vermeiden, so dass sie von Profisportlern verwendet werden.

Basierend auf dem Vorstehenden können wir sagen, dass orthopädische Laschen universelle Geräte sind, die es ermöglichen, die Symptome vieler Krankheiten zu beseitigen. Sie können jedoch nur verwendet werden, wenn sie von einem orthopädischen Chirurgen entladen werden, da falsch ausgewählte Einlagen schädlich sein können. Aus diesem Grund muss ihre Produktion für jeden Patienten individuell gestaltet werden.

Liners

Ärzte empfehlen die Verwendung von orthopädischen Schuheinlagen für die Massenproduktion als vorbeugende Maßnahme nicht. Sie sind jedoch ideal für ältere Menschen und Patienten, bei denen Diabetes diagnostiziert wurde.

Kinder sollten keine Fertigprodukte kaufen, es müssen nur einzelne Produkte verwendet werden. Das Baby wächst und seine Füße müssen besonders beachtet werden. Aus diesem Grund sind einzelne orthopädische Einlagen die beste Lösung.

Die Auswahl von Fabrikschuhen ist ziemlich schwierig. Wenn Sie die Manager von Spezialgeschäften um Hilfe bitten, helfen diese Ihnen bei der Auswahl der richtigen Produkte. Dennoch ist es besser, sich an einen Orthopäden zu wenden und erst dann Einlagen zu erwerben.

Verdienste

Einlagen für Schuhe mit orthopädischen Eigenschaften, die in einem Geschäft gekauft werden, können nicht die gewünschte Wirkung bei der Korrektur der Deformität der Füße oder ihrer Verhinderung haben. Damit die Einlagen wirklich funktionieren, müssen sie unter Berücksichtigung der individuellen Merkmale des Patienten erstellt werden. Solche Produkte werden durch Messungen und unter Berücksichtigung der Struktur des Fußes hergestellt.

Die Vorteile solcher Produkte werden vorgestellt:

    • Halten Sie den Fuß in der anatomisch korrekten Position. Mit Hilfe der Einlegesohle wird die Belastung gleichmäßig über die Fußfläche verteilt.
    • Normalisierung und Verbesserung des Blutflusses. Die Durchblutung verbessert sich nicht nur in den unteren Gliedmaßen, sondern im gesamten Körper.
    • Verringerung der Belastung des Bewegungsapparates. Für die Herstellung von Linern wurde Abschreibungsmaterial verwendet, wodurch die Belastung der Wirbelsäule und der Gelenkgelenke deutlich reduziert werden kann. Durch das Tragen können Sie außerdem die Haltung anpassen, was besonders für Jugendliche von Nutzen ist.
    • Verbesserung der Funktion des Bewegungsapparates beim Gehen.
  • Entfernung von Müdigkeit und Beschwerden beim Tragen von medizinischen Einlagen. Sie tragen dazu bei, die Belastung der unteren Gliedmaßen beim Training, beim Gehen und sogar beim Übergewicht zu reduzieren.

Schuhliner können in spezialisierten Verkaufsstellen gekauft werden, die orthopädische Schuhe und Zubehör dafür verkaufen. Es lohnt sich zu bedenken, dass das Tragen von Einlegesohlen kein Allheilmittel für Beschwerden ist. Sie korrigieren die Verformung des Fußes nur teilweise und reduzieren die Belastung der unteren Gliedmaßen.

Um das Problem zu lösen, das Sie betreffen, müssen Sie sich an einen Orthopäden wenden, um sich einer Diagnose zu unterziehen, auf deren Grundlage eine geeignete Therapie ausgewählt wird, und vielleicht sogar einer chirurgischen Behandlung, die die vollständige Befreiung von der Krankheit erleichtert.

Produktion

Herstellung orthopädischer Einlagen

Der Prozess der Erstellung von orthopädischen Einlagen beginnt mit der Untersuchung des Patienten. Zu diesem Zweck untersucht der Orthopäde die Füße und beurteilt den Zustand des Bewegungsapparates.

Basierend auf den erhaltenen Daten schreibt er ein Rezept und teilt Ihnen mit, wo Sie Liner bestellen können. Der Kauf solcher Produkte ist nur in Apotheken, Fachgeschäften oder orthopädischen Kliniken möglich.

Die erste Stufe, von der die Herstellung von Einlagen ausgeht, ist die Herstellung eines Gipsabdrucks an beiden Patientenfüßen. In vielen Kliniken wurde dieses Verfahren jedoch durch Computerdiagnostik und Modellierung ersetzt, die mit der Zeit viel weniger Zeit in Anspruch nimmt als die Ausführung von Abgüssen.

Die Inserts selbst können mit verschiedenen Technologien erstellt werden, aber der Prozess ihrer Erstellung ist immer derselbe und besteht aus den folgenden Schritten:

  • Die Basis machen. Die Träger können Leder oder Polymer sein. Sie haben unterschiedliche Steifigkeiten. Erstellen des Keilteils mit Polyethylenschaum.
  • Passend Wenn die Liner für den Patienten geeignet sind, können sie sofort getragen werden. Wenn ein Produkt Ungenauigkeiten aufweist, wird es angepasst oder korrigiert.
  • Anpassung beim Tragen. Während des Gehens passen sich die einzelnen Einlagen an die Füße der Person an, sodass sie maximalen Komfort spüren und die Bewegungen angenehm und nicht eingeschränkt sind.

Für jeden Schuhtyp sind eigene Liner erforderlich. Daher müssen Sie bei der Bestellung angeben, für welche Schuhe Sie sie benötigen.

Wenn das Produkt fertig ist, sollte es vom Arzt so angepasst werden, dass es die Auswirkungen von Einlagen mit orthopädischen Funktionen auf die Füße erkennen kann. Bei einem schwachen Effekt oder in Abwesenheit können sie modifizieren oder ersetzen.

Besonderheiten

Die Füße jeder Person haben individuelle Eigenschaften, daher sollten Einlagen mit orthopädischen Funktionen für jede Person hergestellt werden, wobei die Merkmale der unteren Gliedmaßen zu berücksichtigen sind. Da die Herstellung einzelner Liner mehr Zeit in Anspruch nimmt, kosten sie etwas mehr als Massenprodukte, aber die positiven Aspekte des Tragens werden viel schneller.

Maßgeschneiderte Einlagen werden für verschiedene Probleme mit den Füßen verwendet. Sie brauchen Abstände und gewöhnen sich daran, sie zu verwenden, da bei ihrer Erstellung alle Merkmale der Füße des Kunden berücksichtigt wurden, so dass keine Probleme auftreten sollten. Ähnliche Produkte werden für einen bestimmten Schuhtyp erstellt.

Darüber hinaus erfüllen sie folgende Kriterien:

  • Die Fußgewölbeunterstützung, die sich ideal für den Innenbogen des Fußes eignet.
  • Volle Übereinstimmung mit der Größe der Füße des Patienten.
  • Kerbe im Fersenbereich, dessen Tiefe vom Orthopäden während der Diagnose festgelegt wird.
  • Sohle, die zur Korrektur des Fersensporns erforderlich ist.
  • Die Ausbuchtung im Bereich des Abrollens unter den Fingern.
  • Kissen aus Metall anstelle des Querbogens.

Bei der Herstellung von medizinischen Einsätzen werden umweltfreundliche Materialien verwendet, die aus Leder, Korkmaterial, hochwertigem Kunstleder oder Silikon bestehen. Einlegesohlen haben korrigierende Eigenschaften, die es Ihnen ermöglichen, die Last zu verteilen und Dämpfungseigenschaften bereitzustellen. Wenn sie ständig getragen werden, verschwinden die Mängel.

Vergessen Sie jedoch nicht, dass die Therapie umfassend sein sollte. In Verbindung mit dem Tragen von Einlegesohlen benötigen Sie möglicherweise Medikamente oder sogar eine chirurgische Behandlung. Wenn Sie sich rechtzeitig an einen Spezialisten wenden, reicht es aus, Inserts zu tragen, um das Problem zu lösen, und eine medizinische Therapie ist möglicherweise nicht erforderlich.

Messungen

Da die Füße jeder Person ihre eigenen anatomischen Merkmale haben, müssen die Einlagen nur nach der Größe des Kunden hergestellt werden, der sich einer Orthopädie untersuchen lässt und erst dann seine Bestellung ausführen muss. Zusätzlich zu den Rezepturen sollte der Arzt das Gewicht des Patienten überprüfen, sich nach seinem Gesundheitszustand und seinem Lebensstil erkundigen und klären, welche Schuhe die Person am liebsten trägt.

Dann muss er beide Füße messen, da sich die Daten unterscheiden. In modernen medizinischen Einrichtungen dauert dieser Vorgang etwa eine halbe Stunde. Wenn die Klinik einen Meister in der Herstellung von Linern hat, kann sich der Patient an ihn wenden und die Einlagen sind innerhalb einer Stunde nach der Behandlung fertig.

Schuhart

Einlegesohlen mit orthopädischer Wirkung sind therapeutische Geräte, die für jede Art von Schuhwerk ausgewählt werden können. Maßanfertigungen werden für Schuhe angefertigt, die der Patient täglich trägt. Es wird nicht empfohlen, Produkte anderer Leute zu tragen, da das Problem mit den Füßen nur noch schlimmer werden kann.

Darüber hinaus sind die Einlagen für jeden Schuhtyp unterschiedlich und werden nach bestimmten Layouts erstellt. Wenn der Kunde es wünscht, können sie für die warme Jahreszeit sowohl aus isolierendem als auch aus porösem Material hergestellt werden.

Wenn Sie maßgeschneiderte orthopädische Einlagen kaufen, müssen Sie daran denken, dass sie kein Allheilmittel gegen Beschwerden sind, sondern nur Korrekturprodukte, die dazu beitragen, die Krankheit in Verbindung mit der verordneten Therapie zu überwinden. Daher sollten Sie Ihre Entscheidung mit dem Verstand treffen und Ihren Arzt konsultieren.

Welche Eigenschaften haben einzelne orthopädische Einlagen?

Jede Verformung des Bewegungsapparates, insbesondere der Füße, kann zu extrem negativen Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit führen. Moderne Technologien ermöglichen jedoch die Schaffung spezieller Vorrichtungen zur Aufrechterhaltung des Fußgewölbes der orthopädischen Fußsohlen. Die individuelle Herstellung dieser Produkte gewährleistet eine wirksame Vorbeugung und Korrektur von Verletzungen wie Plattfuß, Valgusverformungen und andere.

Indikationen zur Verwendung einzelner orthopädischer Einlagen


Als Präventivmaßnahme wird empfohlen, auch bei gesunden Menschen Laschen für Schuhe mit orthopädischen Eigenschaften zu tragen. Der obligatorische Gebrauch ist erforderlich, wenn folgende Angaben gemacht werden:

  • jegliche Form von Plattfuß
  • Schmerzen in den Füßen, Gelenken der unteren Gliedmaßen, Beinmuskeln;
  • traumatische Verletzungen des Beins und des Fußes;
  • frühere chirurgische Eingriffe im Fußbereich;
  • Valgusdeformität, Krümmung der Zehen;
  • Fersensporn;
  • natoptysh;
  • Beckenverzerrung;
  • Beinverkürzung;
  • angeborene Störungen der Fußstruktur;
  • Arthrose der Hüfte, des Knies, des Sprunggelenks;
  • Krampfadern;
  • Krümmung der Wirbelsäule;
  • Zwischenwirbelhernie;
  • Osteochondrose.

Wie man sieht, sind orthopädische Einlagen universelle Produkte, mit denen sich die Manifestationen vieler pathologischer Zustände beseitigen lassen. Sie können jedoch nur so verwendet werden, wie es von einem orthopädischen Chirurgen vorgeschrieben wird, da nicht ordnungsgemäß ausgewählte Einlagen das Problem verschlimmern können.

Nützliche Eigenschaften von orthopädischen Einlagen


Einzelne orthopädische Einlagen unterstützen die Fußgewölbe und tragen zur Korrektur der oben genannten Verformungen bei, die häufig zu Plattfüßen führen. Die Hauptfunktionen dieser Produkte sind wie folgt:

  • Verbesserung der Durchblutung;
  • Sicherstellung der Stabilität beim Gehen;
  • korrekte Lastumverteilung, Schutz der Beingelenke vor Überlastung;
  • das Gefühl von Müdigkeit und Schmerzen in den Beinen beseitigen;
  • Verhinderung der Entwicklung oder des weiteren Fortschreitens verschiedener Deformitäten.

In Abhängigkeit von der Pathologie kann der Arzt Quer- oder Längssohlen zur Unterstützung des Quer- oder Längsgewölbes vorschreiben. Es gibt auch kombinierte Modelle und leichte Halbsohlen, die keinen vorderen Teil für die Finger haben.

Herstellung orthopädischer Einlagen


Die Herstellung orthopädischer Laschen für Schuhe beginnt immer mit einer Diagnose. Nur ein orthopädischer Chirurg kann den Zustand Ihrer Füße und des Bewegungsapparates beurteilen und einen Termin vereinbaren. Wenn Sie wissen, wo orthopädische Einlagen bestellt werden sollen, ist es erwähnenswert, dass dies in Fachgeschäften, Kliniken, Apotheken oder Fabriken erfolgen sollte.

Der erste Schritt ist, Gipsabdrücke von beiden Füßen zu bekommen. Moderne Technologien ermöglichen auch die Computerdiagnose und -modellierung, was viel weniger Zeit erfordert. Die Einlegesohlen selbst können mit verschiedenen Technologien hergestellt werden, sie umfassen jedoch alle folgenden allgemeinen Schritte:

  • Fertigungsgrundlagen. Riefen können aus Leder, Polymeren und anderen Materialien bestehen und unterschiedliche Härtegrade aufweisen. Keile bestehen meistens aus Polyethylenschaum;
  • Passend Wenn die Produkte vollständig für den Kunden geeignet sind, können sie bereits getragen werden. Wenn Ungenauigkeiten festgestellt werden, werden Korrekturen und Anpassungen vorgenommen.
  • Korrektur beim Tragen. Die einzelnen orthopädischen Einlegesohlen passen sich beim Gehen der Form des Fußes an und bieten maximalen Komfort.

Wenn die Einlegesohlen bereit sind, muss der Arzt während des gesamten Behandlungszeitraums regelmäßig aufgesucht werden, um die Korrekturergebnisse beurteilen zu können. Bei Bedarf können Registerkarten geändert oder ersetzt werden.

Merkmale und Vorteile der einzelnen Einlagen


Da die Füße jeder Person einzigartig sind, können nur einzelne orthopädische Einlegesohlen genau zu ihrer Form passen. Natürlich ist der Preis für ein solches Produkt höher als das fertige, aber ein positives Ergebnis wird viel schneller spürbar.

Einzelne Laschen für Schuhe sind bei erheblichen Verformungen unersetzlich. Sie brauchen kein Rasnashivat, sie brauchen keine Gewöhnung, da diese Geräte bei der Herstellung bereits alle anatomischen Merkmale Ihrer Füße berücksichtigt haben. Diese Einlagen werden für bestimmte Schuhe hergestellt und erfüllen die folgenden Kriterien:

  • einen Spann haben, der idealerweise mit dem inneren Fußgewölbe übereinstimmt;
  • Passen Sie genau auf Ihre Fußgröße an.
  • eine Kerbe im Fersenbereich haben, deren Tiefe während der Diagnose vom Arzt bestimmt wird;
  • Bei der Korrektur des Fersensporns sind die Einlagen mit einer Ferse versehen.
  • eine konvexe Abrollfläche unter den Zehen haben;
  • Ausgestattet mit Metallkissen im Bereich Pflasterbogen.

Bei der Herstellung einzelner Einlagen werden nur umweltfreundliche Materialien verwendet. Es kann natürliches oder hochwertiges Kunstleder, Korkmaterial, Silikon oder andere High-Tech-Materialien sein. Solche Produkte haben korrigierende Eigenschaften, sorgen für eine optimale Lastverteilung und eine hervorragende Stoßdämpfung. Mit ihrem ständigen Verschleiß verschwindet der Fußdefekt allmählich.

Natürlich ist die Behandlung verschiedener Deformitäten komplex, aber die Verwendung einzelner orthopädischer Einlagen beschleunigt die Genesung und gewährleistet die Verhinderung weiterer Erkrankungen. Solche Geräte sind eine echte Erlösung für Kinder und Erwachsene. Die Hauptsache ist, die Behandlung beim Arzt nicht zu verzögern und das Problem so schnell wie möglich zu lösen.

Einzelne orthopädische Einlegesohlen

Ich habe nicht erwartet, zwei Tage auf der Suche nach Informationen zu einer elementaren Frage umbringen zu müssen. Beschlossen, hier zu posten. Plötzlich ist jemand anderes nützlich.

Meine Probleme begannen, als ich das Motorrad aufgeben musste. Beim Gehen zu Fuß begannen meine Füße schrecklich zu schmerzen. Zuerst dachte ich wegen meiner Schuhe, ich kaufte neue Winterstiefel - es half immer noch nicht: Am Abend brannten meine Füße vor Feuer, die Waden waren müde, und am Morgen begann die Ferse zu schmerzen. Ich ging zum Arzt. Der Arzt sah, sagte der Plattfuß. Er hat empfohlen, Einlagen zu kaufen.

Ich suchte nach Informationen über Einlagen im Internet - und steckte in der Fülle verschiedener Einlegesohlen fest. Zur gleichen Zeit Rezensionen auf allen Seiten als ob für eine Durchschlagkopie geschrieben: "Meine Beine tun weh - ziehen Sie die Einlagen an - gestoppt - Hurra, jetzt fliege ich." Ich empfehle in solchen Fällen, negative Bewertungen zu beachten - sie sind viel informativer.

Also, was ich gefunden habe. Etwa alle Einlagen lassen sich in zwei Arten einteilen - vorgefertigte und auf Bestellung gefertigte. Danke an den Arzt aus der Klinik. Er hat mich sofort gewarnt: Wenn Sie einen Sinnesauftrag haben wollen. Jeder Mensch hat seine eigene Beinstruktur. Daher werden die "Einlagen der allgemeinen Herstellung" bestenfalls unbrauchbar sein, im schlimmsten Fall - Schaden.

So konnte ich mich auf den Rat eines Arztes konzentrieren und zwei Drittel des Marktes für Vorschläge abschneiden. Dann schneide ich die teuersten und billigsten ab - ich mache das immer, denn die Wahrheit ist in der Mitte. Wie sich herausstellte, bin ich jedoch nicht der Klügste: In meinem Gesichtsfeld waren die beliebtesten Einlagen in Moskau immer noch die gleichen.

Es stellte sich jedoch heraus, dass es sehr viele individuelle Einlagen gibt. Ich werde die Unternehmen nicht beschreiben, ich werde es nach Technologie aufschlüsseln:

Thermoplastische Einlegesohlen.

Einlegesohlen tun auf den "harten" Rohlingen durch Erhitzen.

Vorteil: Bequemlichkeit. Pflegen Sie den Bogen. Preiswert (ab 3000 Rubel)

Nachteile: Der Rahmen ist kaputt, gerieben, manchmal verschlechtert.

Fußsohlen

Diese haben mich am meisten interessiert. Die Vorteile sind die gleichen wie bei den Rahmen, aber laut Bewertungen sind sie härter und wirken manchmal ärgerlich. Zu einem Preis von 6000 Rubel.

Weiche Einlegesohlen voller Kontakt

Hier habe ich zwei Möglichkeiten gefunden: eine durch Erwärmen des Werkstücks entlang des Fußes, die andere wie in der Abbildung durch Abschneiden des sogenannten. "Lamellen". Bei der ersten Version blieb er stehen. Die Kosten für einen Durchschnitt von 6-7 Tausend Rubel. Laut den Bewertungen mussten die Lamellen zurückgeworfen werden, es wurde wirklich beschimpft. Ich wurde auch zuerst von der Tatsache gekauft, dass der Beamte sie als Radfahrer ankündigt.

Nach der Auswahl der Einlagen stellte sich heraus, dass eine Klinge ausgewählt werden musste. Die Preise in jeder Klinik sind unterschiedlich. Die offiziellen Einlagen empfehlen nicht, das näher zu betrachten. Aber meine nächsten machten solche Einlagen zweitausend teurer als wo ich hinging. Suchen Sie also neben der Wahl der Einlagen auch nach geeigneten Kliniken.

So wie ich die Einlagen gemacht habe - das ist immer noch eine Geschichte, aber um die Klinge und den Arzt nicht zu bewerben, kann ich nur sagen, dass sich die Herstellungstechnologie dieser Einlagen als komplizierter erwies als das, was im Internet geschrieben wird. Die Einlagen haben wirklich geholfen, zumindest am Abend schmerzen die Füße nicht.

Wenn jemand Erfahrung mit dem Tragen von Sohlen hat, schreiben Sie in die Kommentare. Wie ich es verstehe, sind Plattfüße lebenslang und die Einlagen müssen mehrmals gewechselt werden.

Individuelle orthopädische Einlagen: investieren Sie in Gesundheitsschuhe!

Zur Aufrechterhaltung des Fußgewölbes kommen spezielle Hilfsmittel zur Rettung - individuelle orthopädische Einlagen. Moderne individuelle orthopädische Einlagen ermöglichen es, einen erheblichen Teil der Last von den Beinen zu entfernen und sorgen für Komfort und Komfort beim Gehen.

Individuelle orthopädische Einlagen als Alternative zur üblichen Fabrik

Die Herstellung einzelner orthopädischer Einlagen erfolgt auf dem Gebiet spezieller prothetischer Werkstätten oder Fabriken nach den Rezepten orthopädischer Ärzte, Fußabdrücke oder Gipsabdrücke sowie den Ergebnissen von Computerstudien. Bei der Herstellung werden die konstitutionellen Merkmale Ihrer Füße sowie alle vorhandenen Abweichungen berücksichtigt.

Alle orthopädischen Produkte werden ausschließlich nach ärztlicher Verordnung hergestellt oder ausgewählt!

Vorgefertigte orthopädische Einlagen für die Fabrik, die in Serienschuhe investiert werden, Orthopäden empfehlen das Tragen nicht. Sie können nur ältere Menschen kaufen und sogar diejenigen, die an Diabetes leiden. Es lohnt sich absolut nicht, solche orthopädischen Produkte für Kinder zu kaufen. Kinderfüße erfordern besondere Aufmerksamkeit, sodass orthopädische Inlays in Schuhen für Kinder individualisiert werden müssen. Wenn Sie dennoch orthopädische Standard-Korrekturlaschen kaufen möchten, die für die Korrektur verschiedener Arten und Grade von Plattfuß geeignet sind, sollten Sie sich an den Orthopäden wenden.

Einzelne Produkte können in prothetischen Werkstätten bestellt werden, die in der Regel Bestandteil medizinischer Einrichtungen sind. Es kommt oft vor, dass die gleiche Person während einer Behandlung eine andere Einlegesohle benötigt oder ihre Designs für neue Indikatoren angepasst werden. Sie ändern beispielsweise die Höhe der Keile, die Rollzone usw. Korrigieren Sie sie auch nur auf Anweisung des Arztes.

Es ist sehr schwierig, eine fertige Fabrikeinlage ohne einen Experten für Ihre Schuhe zu wählen, da viele Hersteller ihre Produkte herstellen, die sich stark voneinander unterscheiden, unterschiedliche Materialien und Technologien verwenden. Normalerweise können Berater in den Geschäften dazu auffordern, aber ohne die Ernennung eines orthopädischen Chirurgen können Sie nicht selbst entscheiden und dann orthopädische Produkte kaufen, die Sie wirklich brauchen.

Richtig ausgewählte Einlagen helfen dabei, die Schmerzen in den Füßen zu beseitigen und die Arthrose der Sprung- und Kniegelenke deutlich zu reduzieren.

Im Gegenteil, wenn sie falsch gewählt werden, verschlechtern sie den Gesundheitszustand erheblich. Individuelle moderne orthopädische Einlagen sind für den täglichen Gebrauch konzipiert und können unter allen Schuhen bestellt werden.

Wie sind die einzelnen orthopädischen Einlagen?

Eine individuelle orthopädische medizinische Einlegesohle ist eine spezielle Lasche für Schuhe, die dazu dient, die Fußgewölbe aufrechtzuerhalten, um sie zu korrigieren, wenn es zu Verletzungen kommt, die individuell angefertigt werden. So können Sie die Bewegung so sicherstellen, dass alle Beinmuskeln zusammenarbeiten und die Gelenke und Knochen die richtige Belastung haben.

Orthopädische Einzelsohlen sind wie folgt angeordnet:

  • der Spann befindet sich im Bereich des inneren Fußgewölbes, der die Gewölbe stützt;
  • das Vorhandensein einer kleinen Vertiefung an der Ferse;
  • es gibt eine Fußrollzone;
  • Im Bereich des Querbogens befindet sich ein Mittelfußkissen.
  • An einigen Teilen der Einlegesohle gibt es unterschiedlich dicke Keile, die helfen, den Fuß beim Bewegen richtig zu positionieren.

Einzelne medizinische orthopädische Einlegesohlen werden normalerweise aus echtem Leder oder künstlichen Materialien hergestellt - Polymeren und Lederersatzstoffen. Natürlich eignet sich echtes Leder für solche Produkte (einschließlich einzelner orthopädischer Schuhe), da die Haut mit der Zeit die gewünschte Form annimmt. Andere Elemente bestehen aus Kork oder geschäumtem Polyethylen.

Um qualitativ hochwertige Einzelsohlen herzustellen, werden Gipsabdrücke, Fußabdrücke oder ein Computerbild erstellt. Die Bestimmung der Parameter des Fußes hat jedoch keinen Einfluss auf die Produkteffizienz - die Haupttechnologie des Herstellers. Es ist auch sehr wichtig, das Rezept für die Produktion richtig zu erstellen und sich von einem Arzt beraten zu lassen, welche Art von Tab für Schuhe Sie benötigen.

Verwenden Sie keine Rezepte, insbesondere Empfehlungen von Nichtfachleuten, stimmen Sie dem Vorschlag nicht zu, kundenspezifische prophylaktische Tücher auf Bestellung von fragwürdigen Herstellern anzufertigen.

Fußkorrektur mit einzelnen orthopädischen Einlagen nach der Formtotiks-Technik

Das medizinische System Formtotiks ist ein orthopädisches Produkt, das mit einer einzigartigen Methode und Technologie entwickelt wurde. Das Formtotiks-System basiert auf innovativen Materialien, neuen Technologien und einzigartigen Methoden der Formkorrektur.

Formtox-Einlegesohlen sind Qualitätsprodukte für Erwachsene und Kinder.

Sie bieten nicht nur Komfort beim Gehen, sondern korrigieren auch die Verformung. Individuelle Formtox-Einlagen verbessern die Haltung erheblich. Dies ist besonders für Kinder wichtig, die eine gute Lastverteilung benötigen.

In jedem Fall wird die Einlegesohle Formtotiks individuell erstellt und angepasst. Mit dem durchdachten Formtox-Diagnose-Korrekturgerät können Sie alle wichtigen individuellen Merkmale jedes Kunden berücksichtigen: Gesundheitszustand, körperliche Aktivität, Gewicht, Alter, Lebensstil, Beruf und Belastung des Fußes.

Wie aus der Statistik der Behandlung orthopädischer Erkrankungen hervorgeht, liefern individuell gefertigte orthopädische Einlegesohlen im Vergleich zu herkömmlichen, seriellen Einlagen weitaus effektivere Ergebnisse.

Orthopädische Einlegesohlen: Bewertungen, Typen und Auswahl

Seitdem die Person die Fähigkeiten des aufrechten Kletterns erlernt hat, hat sich die Belastung der Beine nicht nur verändert, sondern auch deutlich zugenommen. Darunter leiden besonders unsere Füße. Jeden Tag überwinden sie zahlreiche Kollisionen mit einer soliden Unterstützung und machen zwei- bis sechstausend Schritte.

Wenn ein Mensch gesund ist, wird er das Gehen als einen völlig natürlichen Vorgang behandeln, ohne ihm besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Die Deformität der Füße kann sich jedoch im Laufe der Jahre entwickeln. Dieser Prozess bringt viele Unannehmlichkeiten mit sich und macht den üblichen Gang unerträglich. Dies geschieht häufig, wenn eine Person die falschen Schuhe wählt, übergewichtig ist oder lange auf den Beinen steht. Gleichzeitig beginnt er am Ende des Tages Brennen und Schmerzen im Fuß und Krämpfe in den Beinen zu spüren. Solche Symptome sind deutliche Anzeichen für einen Querflachfuß. Die Folgen dieses Zustands können sehr ernst sein. Um dies zu vermeiden, wird empfohlen, orthopädische Einlagen für Schuhe zu kaufen. Diese Produkte sind nicht nur bei vorhandenen Deformitäten der Füße nützlich, sondern helfen auch, dieses Phänomen zu verhindern.

Was passiert mit Plattfüßen?

Ein gesunder Mensch hat im Fuß drei Bögen, deren Bildung bei der Anspannung der Bänder und Muskeln auftritt. Dies ist einer quer - außen und zwei längs - innen. Aufgrund dieser Biomechanik des Fußes kann er effektiv seine stoßdämpfende Rolle spielen, nämlich den Bewegungsapparat vor Stoßbelastungen durch Laufen, Gehen und Springen zu schützen.

Es kommt jedoch vor, dass diese Bänder und Muskeln schwächer werden oder sich falsch entwickeln. Dies führt zu einem solchen Phänomen, wenn die Füße flach werden. Sie nehmen Stöße nicht mehr richtig auf und wandeln sie an die Wirbelsäule und an die Gelenke der Beine an. In ihrer anatomischen Zusammensetzung können diese Körperteile jedoch nicht vollständig springen. Dies führt zu einer deutlichen Überdehnung der Beinmuskulatur und der Verstauchung.

Besonders spürbare Verstöße gegen die Biomechanik des Fußes werden an den Kniegelenken.

Sonderzubehör

Um unnötige Belastungen der Beine zu vermeiden, wurden orthopädische Einlagen entwickelt. Diese speziellen Inlays für Schuhe helfen, den Fußgewölbe zu erhalten, und korrigieren gleichzeitig die Störungen, die während der Entwicklung des Plattfußes aufgetreten sind.

Was können orthopädische Einlagen? Expertenmeinungen sagen, dass solche Produkte die körperliche Aktivität des Fußes während der wichtigsten Bewegungen, dh beim langsamen Gehen, verändern. Schließlich ist sie in seinem täglichen Leben die begehrteste Person.

Warum brauchen wir orthopädische Einlagen? Testimonials sagen, dass die Produkte zusätzlich zur Fußkorrektur dazu beitragen, dass:

- Verringerung der Belastung der Hüften, Knöchel und Knie;

- Verbesserung der Blutzirkulation in den Füßen;

- die Ermüdung der Beine reduzieren;

- die Widerstandsfähigkeit einer Person beim Gehen und Stehen erhöhen;

- die Entwicklung verschiedener Pathologien des Bewegungsapparates verhindern.

Es ist jedoch zu beachten, dass orthopädische Einlagen ihre Funktionen nur dann voll erfüllen, wenn sie richtig ausgewählt sind. Dies bedeutet, die Besonderheiten der Fußdeformität für jeden Patienten individuell zu berücksichtigen. Darüber hinaus werden die Einlegesohlen speziell für längeres Stehen und für Sport ausgewählt oder hergestellt. Gleichzeitig gibt es einige Bedingungen, unter denen eine Person ohne orthopädische Einlagen einfach nicht auskommen kann. Betrachten Sie sie genauer.

Flache Füße

Dieses Phänomen gilt als eine der häufigsten Deformitäten der Füße. Laut Statistik leiden etwa 50-70% der Gesamtbevölkerung unseres Planeten an dieser Krankheit. Und dieses Problem erfordert eine obligatorische Korrektur. Die Behandlung von Plattfuß ist in der Regel komplex. Neben anderen Mitteln helfen orthopädische Einlagen dem Patienten, dem Patienten unschätzbare Unterstützung zu leisten. Expertenmeinungen sagen, dass solche Produkte die Belastung gleichmäßig verteilen und die symptomatischen Manifestationen von Erkrankungen des Bewegungsapparates beseitigen.

Arthrose

Pathologie ist eine Erkrankung der Gelenke, die durch Schädigung oder Schädigung ihres Knorpelgewebes verursacht wird. Der Grund für das Auftreten von Verstößen ist sehr oft die übermäßige Belastung der Verbindung. Gleichzeitig können Übergewicht, Plattfüßigkeit oder Deformität von Beinen verschiedener Art eine falsche Verteilung hervorrufen.

Zur Beseitigung der Arthrose der unteren Extremitäten werden physiotherapeutische Verfahren und medizinische Präparate eingesetzt. Daneben wird die richtige Wahl und das Tragen orthopädischer Einlagen für den Patienten von erheblicher Bedeutung sein. Solche Produkte reduzieren die Belastung, die während des Bewegungsvorgangs auf die schmerzende Verbindung fällt. Mit ihrer ständigen Abnutzung verringern sich die Schmerzen.

Fersensporn

Diese Krankheit tritt mit einem entzündlichen Prozess in der Plantarfaszie auf. Dies ist es, was das Entstehen einer sphenoiden Spitze auf dem Kalkaneus provoziert. Pathologisches Trauma beim Gehen durch weiches Gewebe, wodurch starke Schmerzen verursacht werden. Dies führt zu einem beeinträchtigten Gang, verminderter Arbeitsfähigkeit und Bewegungsschwierigkeiten. Die häufigste Ursache für den Knochenfortsatz an der Ferse sind Plattfüße, die die Belastung der Fußsohle umverteilen und die Sehnen verletzen. Manchmal entwickelt sich die Pathologie nach einer Fersenknochenverletzung und einer dadurch verursachten Stoffwechselstörung sowie einer Fehlfunktion der unteren Gliedmaßen. Chronische Erkrankungen der Gelenke können die Ursache für die Entwicklung des patonischen Sporns sein.

In diesem Fall werden orthopädische Einlagen zur konservativen Behandlung der Krankheit verordnet. Solche Produkte können auch als Mittel zur Verhinderung von Krankheiten und wiederholten Rückfällen des pathologischen Prozesses dienen.

Rheumatoide Arthritis

Diese Krankheit betrifft die Weichteile und Gelenke des Fußes. Die Hauptnachteile sind Muskeldystrophie und die Entwicklung von Plattfuß. Sehr häufig leiden ältere Frauen an rheumatoider Arthritis aufgrund einer Fehlfunktion ihrer Immunkräfte. Für solche Patienten wird das Tragen orthopädischer Einlagen zur Notwendigkeit. Schließlich verhindern diese Produkte die Verformung des Fußes und reduzieren die Belastung der betroffenen Gelenke.

Schwangerschaft

Frauen, die gerade auf ein Kind warten, belasten die Beine aufgrund der Verlagerung des Schwerpunkts. Dieses Phänomen verursacht die Entwicklung von Krampfadern und Ödemen der Beine. Korrektur der übermäßigen Belastung der unteren Gliedmaßen und in diesem Fall mit orthopädischen Einlagen.

Wenn eine Person diese Produkte kaufen muss, muss sie eine bestimmte Wahl treffen. Was ist beim Kauf zu beachten? Welche orthopädischen Einlagen bieten Hersteller an? Welche Produkte wählen Sie ein Kind aus? Was sind die besten orthopädischen Einlagen? Versuchen wir, diese Probleme zu verstehen.

Prophylaktische Modelle

Was ist zu empfehlen, um orthopädische Einlagen für Schuhe zu wählen, wenn es keine Erkrankungen der Beine gibt, die aber sehr müde werden? Kaufen Sie in diesem Fall vorbeugende Produkte. Sie entfernen die Last während eines längeren Stehens und beim Gehen.

In der Struktur sind solche Einlagen recht weich und bieten hervorragenden Tragekomfort. Produzieren Sie sie aus Schaumstoff oder Leder. Prophylaktische Einlagen sind für Menschen gedacht, die vorübergehend oder dauerhaft Belastungen an den Beinen haben, nämlich:

- während der Arbeit, die mit übermäßigen Überlastungen (Verkäufer, Friseure) verbunden ist;

- beim Sport

- im Anfangsstadium des Plattfußes;

- beim Tragen von High Heels.

Komfortable Modelle

Diese Art von Einlagen wird empfohlen, wenn:

- Plattfuß 3 und 4 Grad.

Medizinische Modelle

Der Name dieser orthopädischen Einlagen spricht für sich. Der Erwerb solcher Produkte wird für diejenigen empfohlen, die Veränderungen der Fußknochen sowie der Blutversorgung der unteren Gliedmaßen haben. In der Anfangsphase kann die Verwendung orthopädischer Produkte Schmerzen verursachen. Sie stehen im Zusammenhang mit der Rückkehr des deformierten Fußes aus seiner ursprünglichen physiologischen Position. Schmerzen treten auch auf, wenn die Muskeln und Bänder gedehnt werden.

Medizinisch-orthopädische Produkte werden empfohlen, wenn:

- Klumpffuß, Varusdeformität sowie bei Kindern mit flachem Valgusfuß.

Wie wählt man medizinische orthopädische Einlagen? Bewertungen von Spezialisten empfehlen die Kontaktaufnahme mit einem Orthopäden. Nur in diesem Fall lindern die Produkte, wenn sie ständig getragen werden, Entzündungen, Schmerzen und Ermüdung der Beine. Darüber hinaus warnen sie die Pathologie des Fußes, der Wirbelsäule und der größten Gelenke.

Arten von therapeutischen Einlagen

Orthopädische Produkte können je nach ihrem Funktionszweck sein:

Die therapeutische Wirkung jedes der oben genannten Mittel ergibt sich aus seinem Namen. Korrekturmodelle sind so konzipiert, dass sie die Position des Fußes relativ zum gesamten Körper korrigieren. In dieser Hinsicht liefert sie in ihrer Gestaltung zusätzliche Details. Dies sind Piloten sowie Einlegesohlen und Highboards. Mit Hilfe von Korrekturprodukten ist es möglich, nicht nur Schmerzen zu beseitigen, sondern auch die Ausdauer der Beine zu erhöhen, indem die Biomechanik des Fußes eingestellt wird.

Bei den orthopädischen Hilfsmitteln für die Bögen wird empfohlen, die Belastung des Fußes zu reduzieren. Wenn sie getragen werden, werden die Schmerzen beseitigt und die Ausdauer der Beine erhöht.

Svodoforujushchie-Produkte wählen bei Bedarf eine sanfte Transformation der Topographie des Fußgewölbes. In der Regel handelt es sich dabei um orthopädische Einlagen für Kinder, die mit flachen Füßen erworben werden, die ein Kind hat.

Die Auswahl der Entlastung von orthopädischen Produkten ist notwendig, um die Last gleichmäßig von den Problembereichen auf den gesamten Fuß zu verteilen. Dies wird durch spezielle Erhebungen und Rillen erleichtert, die in solchen Einlagen zur Verfügung stehen. Dank dieser Elemente kommt der schmerzende Bereich der Sohle nicht mehr mit dem Produkt in Kontakt. Die Belastung des Fußgewölbes bei längerem Stehen und Gehen ermöglicht die Entfernung von Materialien unterschiedlicher Zusammensetzung und Dichte.

Produktkennzeichnung

Wenn Sie orthopädische Einlagen kaufen, können Sie auf ihnen die Zahlen- und Buchstabensymbole sehen. Dies ist eine Kennzeichnung von Produkten, die dem Käufer seinen Zweck verdeutlicht:

- VP-1. Nach den Bewertungen der Hersteller sind diese Einlagen für schwangere Frauen gedacht, für Menschen mit ersten Anzeichen von flachen Füßen sowie für diejenigen, die aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit eine hohe Belastung an der Ferse haben. Das Modell verfügt über einen Liner für den inneren Längsgewölbe sowie ein Polster mit einer Aussparung unter der Ferse. Das Produkt gilt als vorbeugend.

- VP-2. Dieses orthopädische Mittel ist therapeutisch. Es wird zur Korrektur der Valgus-Foot-Krankheit empfohlen. Das Design bietet Spann für Fersen. Darüber hinaus gibt es einen Einsatz für die Längsmuskeln der Fußsohlen. Wenden Sie diese Art von Einlagen in der Nähe von Fersensporen an.

- VP-3. In diesem Modell befindet sich eine Lasche für den Längsbogen Pronator, der sich unter dem vorderen Zehenbereich des Fußes befindet, sowie den Rist im Fersenbereich. Das Werkzeug wird für die Valgusverformung empfohlen und um vorbeugende Maßnahmen gegen den aufgedrehten Fuß zu ergreifen.

- VP-4. Diese Einlage hat die gleichen Einlagen wie das Modell VP-3. Sie sind jedoch mit einem starren Aufkleber befestigt, der den Daumen in einer festen Position hält. Dieses Modell wird zur Verwendung bei Valgusverformungen empfohlen.

- VP-5. In einer solchen Einlage befindet sich ein Rist für Vorder- und Ferse. Empfohlenes Produkt zur Korrektur der Deformität des Valgus-Typs.

- VP-6. Solche Einlagen werden zur Prophylaxe verwendet, wenn der Fußgewölbe herunterfällt. Das Modell verfügt über eine Lasche für den Quer- und Längsbogen. Unter der Ferse befindet sich ein Stoßdämpfer. Tragen Sie das Produkt auf, um die Fußform in der richtigen anatomischen Form zu erhalten.

- VP-7. Bei diesem Modell befindet sich ein Fersenpolster und entlang der Außenkante des Fußes befindet sich ein Pronator. Eine solche Einlage wird für die Verformung des Valgus-Typs empfohlen.

- VP-8. Dieses Produkt ist mit Pronator ausgestattet, der sich entlang des gesamten äußeren Fußteils befindet. In dieser Einlegesohle und in einer Art Flügel befindet sich der Daumen in der normalen Position.

- VP-9. Ein ähnliches Modell wird für den Fall gewählt, dass eine Person ein Bein gekürzt hat. Unter der Ferse einer solchen Einlegesohle befindet sich eine Dichtung, die ein wenig Höhe gibt.

- VP-10. Diese Einlegesohle hat eine Rille für die Ferse und eine Lasche für den Längsgewölbe des Fußes. Dieses Produkt wird sehr selten verwendet, um die Hühneraugen zu entfernen, die nach dem Tragen der falschen Schuhe aufgetaucht sind.

Kaufen Sie orthopädische Produkte

Worauf muss ich beim Kauf von Einlagen achten? Nach den Bewertungen der Kunden zu beurteilen, müssen Sie die Schuhe mitnehmen, in denen das Produkt verwendet wird. Neben der Profilauswahl sollte jedoch Folgendes beachtet werden:

- Modellübereinstimmung mit Fußparametern;

- das Spannmaterial muss federnd hohl oder dicht sein;

- Rollzone (es sollte erhöht werden);

- das Material des Produkts, das besser nicht allergisch ist (Baumwolle oder Leder).

Bei Socken in der kalten Jahreszeit sollten Sie auf die orthopädischen Winter-Einlagen achten. Dies sind die erwärmten Modelle mit Fell. Die Hersteller sorgen auch für die Herstellung orthopädischer Einlagen für Sandalen und Sandalen. Dies sind dünne Produkte, die für neugierige Augen fast unsichtbar sind. Sie werden mit Kleberbasis am Schuh befestigt.

Für die korrekte Unterstützung des Fußes sind orthopädische Einlegesohlen erforderlich. Sie bestehen aus echtem Leder oder elastischem Material (z. B. geschäumtem Latex).

Wahl der Einlegesohlen mit flachen Füßen

Mit dieser Pathologie werden verschiedene Arten von Korrekturprodukten vorgeschlagen.

- Orthopädische Längssohlen Sie werden für Längsfuß verwendet. Laut Expertenbewertungen ist Hochtemperaturkunststoff das beste Material für solche Produkte. Es kompensiert effektiv das vorhandene Absacken des Fußgewölbes und hält die Ferse in Position. Dies reduziert wiederum die schmerzhaften Symptome des längeren Stehens oder Gehens und verhindert das Fortschreiten der Krankheit.

- Orthopädische Quersohlen Bei der geeigneten Form des Plattfußes ist der pathologische Bereich der Bereich der Finger vor dem Fuß. Das Hauptsymptom dieser Pathologie ist Müdigkeit und Schmerzen in den Fußsohlen am Ende des Tages sowie schmerzhafte Empfindungen im Rücken, in den Knien und in den Hüftgelenken. Außerdem tritt ein Exophyt auf. Dieses Phänomen, wenn der Daumen sich zur Seite zu bewegen beginnt, wird im Volksmund „Knochen“ genannt. In diesem Fall muss die Konstruktion von orthopädischen Einlagen notwendigerweise ein Pilot sein. Diese Mittelfußkissen, die den Querbogen tragen, reduzieren die Belastung und reduzieren die Schmerzen.

Einzelne Produkte

Wo kann man orthopädische Einlagen bestellen? Sie sind Werkstätten oder prothetische Fabriken. Zur gleichen Zeit für den Kauf von orthopädischen Einlagen zu bestellen benötigen Sie:

- Orthopädische Verschreibung.

- Gipsabdruck des Fußes.

- Computersimulation durchführen.

Maßgeschneiderte orthopädische Einlagen haben die beste Wirkung, wenn sie aus echtem Leder, Wolle oder Fleece hergestellt werden. Die Qualität der Produkte hängt auch von der vom Hersteller verwendeten Technologie ab. Manchmal dauert es nur 20 Minuten, um orthopädische Einlagen herzustellen.

- der Fuß wird auf Plattfüße untersucht;

- notwendiges Material wird aus dem geeigneten Material ausgewählt;

- das Endprodukt wird modelliert;

- Die Prüfung wird mit der erforderlichen Korrektur durchgeführt.

Individuelle orthopädische Einlagen werden unter Berücksichtigung der anatomischen Merkmale des Fußes hergestellt. Und nach den Bewertungen der Verbraucher zu urteilen, sind sie am effektivsten. Deshalb empfehlen die meisten orthopädischen Chirurgen ihren Patienten, nur einzelne orthopädische Einlagen zu kaufen. Schließlich soll das Produkt maximalen Nutzen bringen.

Einlegesohlen für Kinder

In einem frühen Alter, wenn die Muskeln des Quergewölbes des Fußes noch nicht entwickelt sind, wird empfohlen, prophylaktische Produkte zu tragen, die einen verdickten Rist haben. Orthopädische Einlegesohlen für Kinder können in einer Fachwerkstatt bestellt werden. Bei einem deformierten Fuß entsteht der Bedarf nach einem individuellen Produkt. Für Kinder und orthopädische Einlagen im Winter.

Kosten für Produkte

Der Preis für orthopädische Einlagen hängt vom Herstellungsmaterial und vom Hersteller ab. Also:

- Trives-Produkte werden mit Flachfuß erster oder zweiter Stufe gezeigt, aus Leder gefertigt und haben eine halbstarre Basis. Ihre Preisspanne liegt im Bereich von 600 bis 1000 Rubel.

- Talus-Produkte sind weich, vollprofilig und rahmenförmig. In diesem Fall werden dem Käufer sowohl Erwachsenen- als auch Kindermodelle angeboten. Der Preis für orthopädische Einlagen dieses Herstellers beträgt 600-1700 Rubel.

- Orto bietet eine große Auswahl an Produkten. Dies sind Modelle mit einem steifen und weichelastischen Rahmen für Sport und Winter. Die Preisspanne solcher Produkte beträgt 500-2800 Rubel.

Orthopädische Einlagen für verschiedene Schuhe

Wir stellen dünne Einlagen her, die für jeden Schuh verwendet werden können. Aufgrund ihrer Form sind Einlagen vielseitig einsetzbar, d. Sie können von einem Schuh zum anderen verschoben werden - sie sind perfekt und rutschen nicht.

Freizeitschuhe

Kinderschuhe

Orthopädische Schuhe

Sportschuhe

Schlittschuhe

und andere Schuhe

Warum orthopädische Einlagen 3D?

3D-Scannen

Wir scannen nicht nur die Form des Fußes, sondern ermitteln auch die Verteilung der Stoßbelastung des Fußes.

Von einem Arzt entworfen

Das Scannen und Computermodellieren einzelner Einlegesohlen wird vom orthopädischen Chirurgen durchgeführt.

Sichtbares Ergebnis

Während der Behandlung kann die positive Dynamik von Veränderungen im Fußgewölbe verfolgt werden. Alle Patientendaten werden elektronisch gespeichert.

Deutsche Technologie

Einzelne orthopädische Einlagen werden nach den modernsten Technologien der deutschen Ausrüstung hergestellt.

Für jeden Schuh

Die 3D-Innensohle ist universell und für jeden Schuh geeignet. Schauen Sie sich das Video "Universalität der Einlagen" an.

Dünne Einlegesohle

Stört nicht beim Gehen, zieht nicht aus. Leise seinen Job erledigen!

Der Prozess der Herstellung von Einlegesohlen

Auto Einlegesohlen testen

Universalität der Einlagen

Orthopädische 3D-Einlagen lösen viele Probleme:

Einzelne orthopädische Einlagen können nicht im Laden abgeholt und gekauft werden, sie können nur auf Bestellung angefertigt werden. Zur Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten reicht es nicht aus, Einlagen an der Form herzustellen, die nur die Form des Fußes wiederholen. Um eine positive Dynamik in der Behandlung zu erreichen, stellen unsere orthopädischen Chirurgen korrigierende Einlagen auf Basis von 3D-Fußscans und Computermodellierungsdaten her.

Flache Füße
Schmerzen im Rücken und in den Gelenken
Valgus-Deformität des Fußes
Krampfadern
Lange Arbeit an den Beinen
Diabetischer Fuß

Die Ergebnisse der durchgeführten klinischen Forschung 2012-2017.

Orthopädische Einlagen an der Form wiederholen nur den Fuß, 3D Einlagen - richtig.

SUPERFINAL STAHLKONSTRUKTION

Wir können Einlegesohlen jeder Dicke (bis zu 0,05 mm) und jeder Größe herstellen. Dünnes, elegantes, langlebiges, wissenschaftlich geerdetes Fußbett.

SICHTBARES ERGEBNIS

Dank des computerisierten Systems zum Speichern von Fußabdrücken garantieren wir eine 100% ige Genauigkeit der Ergebnisse der Patientenbehandlung. Gemeinsam mit dem Patienten überwachen wir die positive Dynamik während der Behandlung.

INDIVIDUELLER ANSATZ

In unserem Zentrum kann nur ein orthopädischer Chirurg zur Beratung und zum Scannen eine persönliche Einlegesohle und ein Rehabilitationsprogramm für Sie entwickeln.

100% GARANTIE DER ABNEHMBESTÄNDIGKEIT

Die Einlage ist garantiert mindestens 3 Jahre! * Wir vertrauen auf die Qualität deutscher Materialien und Technologien!

* - wenn alle Betriebsbedingungen erfüllt sind, das Tragen einzelner Orthesen und Einlagen

ZU 77,81% KOMFORTABEL

BEI 87,92% ENTFERNEN SIE SCHMERZLICHE GEFÜHLE WÄHREND DES WALKES

Bei 98,97% Kompensationsfläche

100% ERGEBNISSE GENAUIGKEIT

Wissenschaftliche und klinische Grundlagen der Studie:

Wir haben gemeinsame wissenschaftliche Arbeiten mit der Abteilung für Biomechanik der Universität Münster-Stewart in Deutschland und der Abteilung für Sportmedizin und medizinische Rehabilitation des nach ihm benannten MMA durchgeführt I.A. Sechenov über das Studium der Fußbiomechanik und der Pathologie der aufgerichteten Beine

Preise für orthopädische 3D-Einlagen

Sie können Ihre Fragen jederzeit telefonisch unter +7 (495) 958-20-00 stellen

3D Einlagen für Erwachsene

6 000 r.

Produktionszeit von 5 bis 9 Tagen

Das zweite Paar und die folgenden Paare (bis zu 4,5 Monate ab dem Herstellungsdatum der Einlagen): 4800 r.

Erstarzttermin 1000 p.

3D-Einlagen für Kinder

4 800 r.

fertigen Sie bis zu einer Größe von 34 Fuß

Das zweite und die nachfolgenden Paare (bis zu 4,5 Monate ab dem Herstellungsdatum der Einlagen): 3700 r.

Erstarzttermin 1000 p.

3D-Einlagen für Sportler

von 7 000 r.

Produktionszeit von 5 bis 9 Tagen

Das zweite Paar und die folgenden Paare (bis zu 4,5 Monate ab dem Herstellungsdatum der Einlagen): 5000 p.

Erstarzttermin 1000 p.

3D Einlagen schwanger

5 800 p.

Produktionszeit von 5 bis 10 Tagen

Erstarzttermin 1000 p.

Wie bestelle ich die Herstellung einzelner orthopädischer Einlagen?

1. Melden Sie sich für eine Beratung an.
Stimmen Sie dem Datum und der Uhrzeit des Arzttermins zu.
Bringen Sie für eine Beratung unbedingt Ihre Schuhe mit, in denen Sie die meiste Zeit verbringen.

2. Besuch im medizinischen Zentrum.
Der Arzt wird Ihre Fragen beantworten und die notwendigen Messungen für die Herstellung von Einlagen durchführen.

3. Einlagen bekommen.
Einlagen werden in 5-7 Tagen hergestellt. Nach Erhalt werden die Messungen erneut durchgeführt und Empfehlungen gegeben.

Melden Sie sich für eine Beratung +7 (495) 958-20-00

Unsere Spezialisten sind Orthopäden

Traumatologe-Orthopäde mit 25 Jahren Erfahrung in der orthopädischen Chirurgie. Er wurde in Voronezh geboren und arbeitete dort, wo er 1984 am Voronezh State Medical Institute seinen Abschluss machte. Danach absolvierte er die zweijährige Ausbildung in Traumatologie und Orthopädie in Voronezh. Doktor der höchsten Kategorie.

Vorozheev, Michail Iwanowitsch

2000 - Abschluss des RSMU-Medizingeschäfts
2002 - Beendigung des CITO Ordinary
2012- Graduierten-Aufbaustudium
2014- K.M.N. Erster Schatz und RUDN
Leiter des MC TSCH



Nächster Artikel
Wie schnell Hühneraugen auf den Fersen der Volksheilmittel loswerden können