Der Ilizarov-Apparat zum Spleißen und Verlängern von Knochen. Wie man den Ilizarov-Apparat bei der Behandlung von Frakturen einsetzen kann


1952 - das Datum der Entwicklung des Geräts, das den Namen des Erstellers erhielt - G.А. Ilizarov, der eine Revolution in der Medizin vollbrachte und eine neue Ära in der Traumatologie und Orthopädie begann. Das Design wird aktiv bei der Behandlung von Frakturen und deren Komplikationen eingesetzt. Mit dem Gerät können Sie die Knochen komprimieren und dekomprimieren, um Behinderungen vorzubeugen und die Gesundheit wiederherzustellen.

Ilizarov-Apparat - was ist das?

Einfacher Aufbau - Kompressions-Distraktionsapparat - besteht aus Metall. Die Basis des Systems sind Stäbe (Speichen) aus Titan oder Kohlefaser, die unter einem Winkel von 90 Grad Knochenfragmente durchsetzen. Metallstangen sind mit beweglichen Übergangselementen an den Ringen befestigt, die die Länge der Vorrichtung verändern können. Infolgedessen ist der Arzt in der Lage, Teile des Knochens entsprechend der Behandlung zu quetschen oder zu strecken.

Ilizarovs Gerät - Anwendung

Beim Zusammendrücken tritt eine harte Kompression auf und beim Verstrecken tritt eine Ablenkung auf. Daher wird die Vorrichtung als Kompression-Distraktion bezeichnet, und der Behandlungsprozess ist die Kompression-Distraktionsosteosynthese. Die Medizin hat das Gerät ständig verbessert, und der Gebrauch des Ilizarov-Apparats ist zur Lösung vieler Probleme üblich geworden, zum Beispiel:

  • Frakturen unterschiedlicher Komplexität;
  • Rachitis;
  • falsche Gelenke;
  • Pseudarthrose;
  • systemische Skeletterkrankungen;
  • Varusdeformitäten des Kniegelenks;
  • unzureichendes Wachstum;
  • die Notwendigkeit, die Proportionen des Körpers, die Krümmung der Beine und andere Probleme der ästhetischen Medizin zu korrigieren.

Spleißmaschine für Knochen

Mit der modernen Konstruktion der Ilizarov-Methode sollen Knochenfragmente bei Frakturen fixiert werden. Eine Vorrichtung zum Spleißen von Knochen wird in der offenen und mehrfach fragmentierten Form einer Fraktur verwendet. Das Risiko der Verschiebung von Ablagerungen verursacht die Wahrscheinlichkeit eines Verlustes des Knochenkontakts, eine fehlerhafte Fusion. Das Gerät stellt den Abstand zwischen den Geweben ein und erhöht die Fusionsgeschwindigkeit. Der Hauptvorteil ist, dass die Fraktur sicher fixiert ist, so dass die Knochen normalerweise zusammenwachsen. Selbst wenn das Gerät auf den Unterschenkeln liegt, kann der Patient gehen, ohne auf eine vollständige Genesung zu warten.

Streckung der Beine durch den Ilizarov-Apparat

Die Länge der Beine wird von den Knochen bestimmt: Um sie zu verändern, muss die Integrität der Gliedmaßen gebrochen werden. Dazu werden die Knochen im Oberschenkel oder Unterschenkel gebrochen und dann eine Nadel in die Frakturstelle eingeführt. Die Einstellung des Abstands mit speziellen Muttern erhöht den Abstand und verlängert den Knochen. Die durchschnittliche Distraktionsrate (Dehnung) beträgt 1 mm pro Tag. Für einen Zeitraum von zwei Monaten können Sie eine Vergrößerung von 6 cm halten, nach der Ablenkungszeit gibt es eine Fixierungszeit, deren übliche Dauer zweimal so lang ist wie die Verlängerung der Beine.

Der Einsatz von Kompressions-Distraktionsgeräten in der Orthopädie wird durch medizinische und ästhetische Hinweise gerechtfertigt. Der Prozess der Ablenkung ist lang. Zwischen 6 und 12 Monaten muss der Patient das Gerät verwenden, um die Länge der Beine zu verlängern und junges Gewebe verhärten zu lassen. Ablenkung verursacht Schmerzen, erfordert ständige medizinische Überwachung und lange Rehabilitation. Ärzte empfehlen, sich gründlich mit der Technik vertraut zu machen, Fotos und Videos zum Fixieren und Tragen eines Kompressions-Ablenkungsgerätes zu studieren, bevor Sie sich für eine Operation entscheiden.

Installation von Ilizarov-Geräten

Obwohl die kleine Struktur einfach aussieht, erfordert der Installationsprozess eine allgemeine oder regionale Anästhesie, um die Leitung des Nervenplexus des Inszenierungsbereichs vorübergehend zu blockieren. Zwei Nadeln werden senkrecht über der Fraktur platziert. Dafür wird ein Bohrer verwendet. Danach werden die Nadeln an den Ringen (Halbringen) befestigt, in denen die Stangen zur Einstellung des Abstands eingebaut werden. Die Anzahl der Ringe kann abhängig von der Art der Fraktur beliebig sein.

Die Installation des Ilizarov-Geräts mit Gliedmaßenverlängerung wird in mehreren Schritten durchgeführt. Schneiden Sie nach dem Anbringen des Designs am Patienten den Knochen ab und fixieren Sie die Fragmente mit dem Gerät. Eine Woche nach diesem Vorgang können Sie mit dem Ablenkungsprozess beginnen. Unabhängig vom Grund für die Verwendung des Designs muss die Spannung der Speichen täglich angepasst werden, und es wird eine strenge Kontrolle für den Zustand des Patienten festgelegt.

Das Kompressions-Distraktionsgerät erfordert besondere Sorgfalt, da es den Knochen passiert und Infektionen verursachen kann, die zu eitrigen Entzündungen führen können. Speichen müssen rechtzeitig desinfiziert werden. Verwenden Sie dazu spezielle Lösungen oder 50% igen Alkohol mit Wasser, das destilliert werden muss. Zur Verarbeitung befeuchten Sie das Tuch mit Flüssigkeit und wischen alle offenen Bereiche der Stricknadeln ab. Es wird empfohlen, eine Serviette nicht länger als zwei Tage zu verwenden, dann muss sie ersetzt werden.

Ilizarov Behandlung

Der Hauptvorteil der Technik besteht darin, dass die Funktionalität benachbarter Gelenke und Muskeln bis zu einem gewissen Grad erhalten bleibt. Aufgrund dieses Merkmals beschleunigt die Behandlung von Frakturen durch den Ilizarov-Apparat die Regeneration von Knochengewebe für die schnelle Fusion einer Knochenfraktur jeglicher Art:

  • diaphyseal;
  • intraartikulär;
  • offen
  • Schusswaffen;
  • durch eitrige Infektion kompliziert.

Ilizarov-Apparat am Bein

Die Kompressions-Distraktionsvorrichtung wird verwendet, um die unteren Gliedmaßen zu komprimieren oder zu strecken. Der Ilizarov-Apparat am Bein trägt dazu bei, das Auseinanderfallen der Knochenkanten nach Frakturen zu vermeiden und sie in einer bestimmten Position zu fixieren. In der Orthopädie wird diese Technik verwendet, um Knochendefekte zu korrigieren, beispielsweise um die Verkürzung einer der Gliedmaßen zu korrigieren. In der ästhetischen Medizin verwendet das Gerät bei Bedarf die Beine.

Ilizarov-Apparat zur Hand

Wenn ein komplexer Bruch an der oberen Extremität auftritt, wird ein Ilizarov-Apparat am Arm für die Fusion verwendet. Diese medizinische Technik wird angewendet, wenn es erforderlich ist, um die Länge und Form der Extremität bei Entwicklungsstörungen anzupassen. Auf dem Unterarm wird das Gerät bei Frakturen installiert, bei denen sich der Radial- und der Ulna-Knochen signifikant verschoben haben.

Ilizarov-Apparat

Gebrauchsanweisung:

Der Ilizarov-Apparat zu Beginn der fünfziger Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts wurde vom bekannten sowjetischen Chirurgen G. A. Ilizarov geschaffen. Die von Ilizarov hergestellte Vorrichtung besteht aus vier Metallspeichen mit Skelettzug, die an zwei Ringen befestigt und durch bewegliche Stangen miteinander verbunden sind. Im Laufe der Jahre hat sich dieses Gerät schrittweise verbessert. Moderne Ilizarov-Maschinen bestehen aus Titan mit hoher Festigkeit. In der modernen Bauweise werden anstelle von Speichen Titan- oder Kohlefaserstäbe verwendet. Die starren Ringe werden durch Platten, Halbkreise und Dreiecke ersetzt. Ein modernes medizinisches Gerät, das eher leicht und klein ist, wird in der Traumatologie, in der ästhetischen Medizin und in der Orthopädie zur Korrektur von Körperproportionen, Beinkrümmung, angeborenen Deformitäten, Klumpfüßen und Anomalien bei der Entwicklung von Fußknochen verwendet. Dieses Gerät wird bei Rachitis, Pseudarthrose, bei Frakturen unterschiedlicher Lokalisation und Komplexität sowie zur Steigerung des Wachstums bei systemischen Skeletterkrankungen zur Behandlung von Gelenkkontrakturen zur Korrektur von Weichteil- und Knochendefekten nach Tumoren, Infektionen oder Verletzungen eingesetzt.

Installation von Ilizarov-Geräten

Der Ilizarov-Kompressions-Distraktionsapparat ist für die Distraktion (Dehnung) oder Kompression (Kompression) sowie für die langfristige Fixierung einzelner Knochenfragmente vorgesehen. Bei jeder Fraktur können sich die Ränder des Knochens bewegen, da die Muskeln sie in verschiedene Richtungen ziehen. Die Verwendung des Ilizarov-Apparats am Bein oder Arm während einer Fraktur verhindert die Verschiebung von Knochenfragmenten. Es behebt zuverlässig nicht hartnäckige Frakturen und Fehlgelenke und erfordert keine zusätzliche Immobilisierung des Gipses. Zusammen mit der Therapie von falschen Gelenken und nicht-akkretem Frakturen wird das Gerät erfolgreich eingesetzt, um die Länge der Extremität zu korrigieren.

Die Installation des Ilizarov-Geräts an einem Bein oder Arm bei einem Bruch erfolgt wie folgt. Durch jedes Knochenstück im Bereich der Fraktur wird an zwei Nadeln ein Bohrer ausgeführt, der sie im rechten Winkel kreuzt. Ein Nadelpaar jedes Knochenfragments wird mit einem Spezialschlüssel in einem Ring (Halbring) befestigt und fixiert. Beim Anziehen der Muttern an den beweglichen Stangen ändert sich der Abstand zwischen den Ringen. Die Konvergenz der Ringe sorgt für eine Kompression zwischen den Kanten der Fragmente. Durch die Verformung der Speichen nimmt die Druckkraft allmählich ab. Daher muss die Spannung der Speichen täglich überwacht und angepasst werden. Durch geschickte Manipulation der beweglichen Stangen ist es möglich, eine axiale Verschiebung von Fragmenten, Winkelverformungen zu beseitigen und auch eine geschlossene Neupositionierung der Knochenfragmente zu erzeugen.

Die Verlängerung der Beine durch den Ilizarov-Apparat erfolgt stufenweise. Zuerst wird eine Vorrichtung auf den Patienten aufgebracht, dann wird eine Knochendissektion durchgeführt (Osteometrie) und Fragmente werden unter Verwendung eines orthopädischen Apparats fixiert. Die allmähliche Verlängerung der Beine (Ablenkung) beginnt etwa eine Woche nach der Operation. Die Rate der Extremitätenverlängerung beträgt einen Millimeter pro Tag. Die Ablenkungsrate hängt von der individuellen Toleranz dieser Prozedur durch den Patienten ab. So beträgt die Distraktionsdauer bei einer Verlängerung der Gliedmaßen um fünf Zentimeter 50 bis 75 Tage. Die Fixierungszeit beginnt nach dem Ende der Beinverlängerung. Normalerweise dauert die Fixierungszeit doppelt so lange wie die Distraktionszeit.

In etwa einem Monat wird eine Operation am zweiten Glied durchgeführt. Operationen zur Verlängerung der Extremitäten werden in Vollnarkose durchgeführt. Bereits am zweiten Tag kann der Patient mit Hilfe von Krücken gehen. Während der Rehabilitationsphase wird dem Patienten empfohlen zu schwimmen und zu gehen.

Der Ilizarov-Apparat wird auch verwendet, um die Krümmung der Gliedmaßen zu beseitigen. Während der Operation wird der Knochen im Bereich seiner Verformung präpariert und dann mit der Vorrichtung in der richtigen Position fixiert. Die Installation des Ilizarov-Geräts besteht darin, die Speichen durch die Knochen zu halten und die Stangen zu injizieren. Die Korrektur der Form der Beine kann entweder graduell sein (die Deformität wird bei täglicher Korrektur beseitigt) oder Einzelschritt (die Korrektur wird direkt während der Operation durchgeführt). Die tägliche Korrektur wird vom Patienten vorgenommen. Das Gerät wird entfernt, nachdem die Knochen in der richtigen Position zusammengewachsen sind. Moderne Ilizarov-Maschinen; haben eine relativ kleine Größe, so dass sich der Patient fast unmittelbar nach der Operation vollständig bewegen kann.

Vor- und Nachteile des Ilizarov-Apparats

Die Installation des Ilizarov-Apparats ermöglicht es, die Zeit der Fusion der Fraktur zu verkürzen und die Wahrscheinlichkeit eines falschen Gelenks auf nahezu Null zu reduzieren. Eine Teilbelastung des verletzten Gliedes ist bereits am zweiten oder dritten Tag nach dem Eingriff möglich.

Dieses Gerät hat jedoch seine Nachteile. Ringe stören oft beim normalen Sitzen und Lügen. An den Stellen der Punktion nach dem Entfernen des Geräts verbleiben Punktnarben. In einigen Reviews des Ilizarov-Apparats heißt es, dass viele Patienten bei ihrer Anwendung anschwellende und schmerzende Schmerzen entwickeln, die den Schlaf stören.

Ilizarov-Gerät entfernen

Entfernen Sie das Gerät nur fachkundig. Laut den Bewertungen wird der Ilizarov-Apparat meist ohne vorherige Anästhesie entfernt.

Nach der Entfernung des Ilizarov-Apparats verbleiben kleine Verletzungen auf der verletzten Extremität, die ziemlich schnell heilen. Um die Heilung zu beschleunigen, können Wunden mit Desinfektionsmitteln behandelt werden. Im Laufe der Zeit bleiben kaum sichtbare Narben an den Stellen des entfernten Apparats.

Informationen über das Medikament werden verallgemeinert, dienen Informationszwecken und ersetzen nicht die offiziellen Anweisungen. Selbstbehandlung ist gefährlich für die Gesundheit!

Ilizarov-Apparat - Überprüfung

Dies ist eine unbezahlbare Erfindung der Menschheit! Die Hauptsache ist, mit den richtigen Händen aufzutragen.

Meine Besprechung des Ilizarov-Apparats wird wahrscheinlich ungewöhnlich erscheinen und für ein begrenztes Publikum von Interesse sein, das Verletzungen oder schwere orthopädische Probleme erlebt hat. Aber wenn Leute über solche Methoden der operativen Behandlung als Kaiserschnitt oder Blinddarm schreiben, warum dann nicht über den Ilizarov-Apparat schreiben? Darüber hinaus ist diese Behandlungsmethode in der Traumatologie und Orthopädie sehr beliebt. Ich weiß, dass einige Mädchen, die den Ilizarov-Apparat verwenden, ihre Beine verlängern. Ich verstehe das nicht, aber trotzdem glaube ich, dass meine Überprüfung des Ilizarov-Apparats für sie nützlich sein wird.

Der Ilizarov - Apparat wurde von einem herausragenden sowjetischen Mediziner - Akademiker G.A. Ilizarov Seine Behandlungsmethode wird in vielen Ländern angewendet, auch in solchen Ländern, in denen die High-Level-Medizin beispielsweise in Deutschland, wo ich zuletzt erfolgreich behandelt wurde, liegt.

Einfach ausgedrückt ist der Ilizarov-Apparat ein Ring (oder Halbring), der von den durch den Knochen gezogenen Speichen gehalten wird (in einigen Fällen werden die Stifte mit einem Durchmesser von etwa 0,5 mm in den Knochen geschraubt). Draußen sind die Ilizarov-Apparatringe durch Stangen miteinander verbunden. Alle Teile des Ilizarov-Apparats bestehen aus medizinischem Stahl.

Ich musste diese Erfindung des Akademikers Ilizarov zweimal kennenlernen. Das erste Mal ist in Russland in einer regulären Klinik an einer medizinischen Universität. Das zweite Mal ist in Deutschland, auch in einer regulären Klinik an einer medizinischen Universität. Ohne auf die Details meiner Krankheit einzugehen, kann ich sagen, dass der Erfolg der Operation davon abhängt, wie das Gerät angewendet wird. In Russland wurde er von einem Mann auferlegt, der sich selbst Schüler von Ilizarov nannte. Vielleicht war er wirklich sein Schüler, nur offensichtlich war er nicht aufmerksam und bekam zwei.

In Deutschland wurde er auch von einem im Ilizarov-Zentrum in Kurgan ausgebildeten Professor auferlegt. Aber er hat offenbar sehr gut gelernt.

Gerade weil ich in verschiedenen Ländern Erfahrung mit chirurgischen Eingriffen habe, werde ich einen Bericht über den Ilizarov-Apparat im Vergleich zur Pflege dieses Wunders der Medizin schreiben.

Der Ilizarov-Apparat ist also eine Kompression-Ablenkung.

Kompressionsfunktion. Hier soll der Ilizarov-Apparat Knochenfragmente fest übergeben. Bei Frakturen, insbesondere bei Langzeitheilung (dem sogenannten falschen Gelenk), ist eine Kompression des Ilizarov-Apparates einfach notwendig. In meinem Fall war es Kompression.

Die Ablenkungsfunktion (dh Dehnung). Es wird zur Behandlung von Knochenverkürzungen oder -verformungen verwendet. Hier werden die Stäbe der Apparatur sehr langsam gestreckt, alle paar Tage um Millimeter (alle auf unterschiedliche Weise). Nach und nach wächst der Knochenkallus zwischen den Knochenfragmenten, der anschließend in Knochengewebe umgewandelt wird. Die Patienten drehen die Stäbchen normalerweise selbst, zu Hause 10 Sekunden lang mit einem gewöhnlichen Schraubenschlüssel.

Der Ilizarov-Apparat überschneidet sich für mehrere Monate. Von 2,5 bis 4-5 Monaten. Hier beginnen die unterschiedlichen Ansätze. In Russland kann der Ilizarov-Apparat 7-8 Monate oder länger getragen werden. Allerdings sagen westliche Ärzte, wenn das Röntgenbild nach 4 Monaten keine sichtbaren Ergebnisse zeigt, sollte das Gerät entfernt werden, da das weitere Tragen keine Ergebnisse mehr bringt.

Es ist schrecklich zu denken, aber die Speichen und Stifte des Ilizarov-Apparats gehen durch die Haut, die Weichteile und die Knochen. Speichen und Pins ragen buchstäblich aus Ihrem Körper heraus! Zuerst scheint es schrecklich zu sein, aber dann gewöhnt man sich daran.

Auf dem Foto unten ist ein Teil meines Geräts unmittelbar nach der Operation. Ich habe nicht den ganzen Apparat ausgelegt, daher ist dies ein ziemlich schrecklicher Anblick, aber trotzdem eine Aufforderung an einen besonders nervösen Menschen, nicht hinzusehen.

Schmerz Natürlich wird der Ilizarov-Apparat unter Vollnarkose angewendet. Die Überlagerung des Ilizarov-Apparats ist keine unabhängige Operation. Dies ist eine Methode zum Fixieren von Knochen, so dass Operationen, bei denen der Ilizarov-Apparat verwendet werden kann, unterschiedlich sein können (Behandlung komplexer Frakturen, nicht heilende Frakturen für lange Zeit, Arthrodese, Dehnen einer Extremität, Beseitigung von Knochenverformungen). Nach der Operation sind die Schmerzen ziemlich stark. Es wird durch Schmerzmittel gestoppt. Die Anwendung von Schmerzmitteln unterscheidet sich in Russland und Deutschland. In Russland handelt es sich hierbei um Injektionen in einem Soft Spot und Pillen. In Deutschland wird ein Katheter in eine Vene eines Gliedes eingeführt, auf das ein Ilizarov-Gerät aufgebracht wird, durch das ein spezielles Gerät anästhesierte, dosierte Schmerzen auslöst. Drei Tage später klingen die Schmerzen ab und Sie fühlen sich praktisch nicht, nur wenn Sie das kranke Glied stark belasten.

Bewegung Der Ilizarov-Apparat ist eine schwierige Sache. Stellen Sie sich vor, das sind ein paar Kilogramm medizinischer Stahl. Mein Apparat befand sich an meinem Bein unterhalb des Knies. Zuerst dachte ich, ich könnte mein Bein nicht einmal heben. Dann aber nichts, das seinen schmerzenden Glied frei bewegt, das an die Last gewöhnt ist. In Bewegung - ein weiterer Unterschied in der Behandlungsmethode In Russland empfehlen Ärzte für Frakturen, sich hinzulegen und weniger zu bewegen. Die Patienten, mit denen der Ilizarov-Apparat angewendet wird, springen auf Krücken und beugen das Bein. In Deutschland sonst. Da der Knochen sicher fixiert ist, ist die Hauptsache die Bewegung. Bereits am dritten Tag nach der Operation kam ein Rehabilitologe auf meine Station und fing an, mich mit dem Gerät zu bewegen. Natürlich auf Krücken. Aber ich bin auf meinen Fuß getreten! Bewegung ist sehr wichtig. Wenn wir uns bewegen, zirkuliert das Blut durch das Gewebe, das Gewebe frisst und heilt schneller.

Verlassen Die Hauptsache, wenn Sie die Ilizarov-Maschine verwenden, ist die Pflege der Verbände. Es ist sehr wichtig, eine Entzündung der Stelle zu verhindern, an der die Nadel eintritt. Das ist sehr unangenehm. Zunächst fängt dieser Ort an zu schmerzen. Zweitens kann es sogar eitern, was nicht erlaubt sein darf, wir erinnern uns, dass die Speiche durch den Knochen geht. Als ich einen häuslichen Ilizarov-Apparat hatte, entzündeten sich die Nadeln regelmäßig bei mir. Zweimal kam es mir sogar vor, die Speichen nach vorne zu bringen (dies ist dann der Fall, wenn die alte Nadel herausgenommen und die neue durch den Knochen gebohrt wird), und dies ist tatsächlich eine neue Operation, da sie unter Vollnarkose durchgeführt wird.

Um Entzündungen zu vermeiden, müssen Sie regelmäßig Verbandverbände durchführen. Wie regelmäßig In Russland werden oft fast jeden Tag Dressings durchgeführt. In Deutschland hat der Arzt mir geraten, den Verband nur einmal pro Woche und seltener anzulegen. Das heißt, ein erneutes Einsteigen in die Nadeln ist nicht erforderlich.

Was bedeutet beim Bandagieren zu verwenden? In Russland ist es eine Lösung von Alkohol, eine Lösung von Mangan. Das ist alles, was laut deutschen Ärzten absolut unmöglich ist. Alle diese Produkte trocknen die Haut, verursachen Reizungen und fördern Entzündungen. Ich habe auf Anraten meines Arztes Octenisept angewendet. Dieses Mittel ist nicht billig und ich habe es manchmal durch Chlorhexidin ersetzt. Da Chlorhexidin jedoch in seinen entzündungshemmenden Eigenschaften "schwächer" ist, ist es besser, Octenisept zu verwenden.

Während der ganzen Zeit des "Tragens" des deutschen Apparates von Ilizarov (und er stand für 4 Monate für mich) wurden meine Nadeln nur ein paar Mal und nicht viel entzündet. In solchen Fällen habe ich die Entzündungsstelle mit der Levomekol-Salbe beschmiert, da sie auf Wasser und nicht auf Öl basiert und die wunde Stelle einige Tage nicht berührt hat. Alles ging vorbei. Ich habe die Verbände so gemacht: Ich habe mit einer sterilen, kleinen Serviette ein kleines quadratisches Tuch angefertigt, sie mit einer Schere geschnitten, eine Nadel „aufgesetzt“ und dann eine dünne elastische Binde zwischen die Speichen gesteckt. In Russland verwendet rezinochki, das sind Servietten. Ich empfehle diese Methode nicht, denn wenn Sie den Kaugummi fest drücken, wird er darunter nass, und wenn er schwach ist, kann er nicht verwendet werden und die Serviette fällt heraus. Die elastische Bandage löst alle diese Probleme.

Der Ilizarov-Apparat und ein aktiver Lebensstil. Mit einem Haushaltsgerät können Sie einen aktiven Lebensstil vergessen. Ich habe fast die ganze Zeit im Krankenhaus getragen. Mit dem deutschen Apparat ging ich, wie ich oben schrieb, am dritten Tag langsam voran, eine Woche nach der Operation flog ich nach Hause, zog mäßig nach Hause, und als der Sommer kam, ging ich in die Hütte. Sie selbst fuhr, da ich ein Auto mit Automatikgetriebe hatte und der Ilizarov-Apparat auf meinem linken Bein war. Wenn Sie die Maschine verlassen, müssen Sie einen Koffer tragen. Ich habe den Bezug selbst genäht. Eher zwei Cover. Eines ist warm und das andere ist von einfachem Licht grob, für den Sommer, damit der Staub nicht fällt. Natürlich ging ich nicht in den Garten der Datscha, sondern verbrachte einige Zeit auf der Terrasse, aber diese Ausflüge haben mir geholfen, diese 4 Monate zu überleben.

Gerät entfernen. Ich wurde in Deutschland in örtlicher Betäubung abgebaut. Ich habe alles gehört und verstanden, was sie mit mir machen. Es war nicht schmerzhaft, aber unangenehm. Dies ist jedoch besser als eine Vollnarkose. In Russland wurde ich mit einem Gerät unter Vollnarkose gefilmt, obwohl einige Patienten, mit denen ich im Internet gesprochen hatte, auch unter Lokalabbau abgebaut wurden.

Nach dem Entfernen des Geräts bluten die Nadeln und Stifte. Das ist nicht schlimm. Wörtlich in einer Woche wird sich alles verzögern. Stricknadeln sind auf der Haut nahezu unsichtbar. Dies ist, wenn es keine Entzündung gab. Wenn eine Entzündung nicht vermieden werden kann, machen Sie sich bereit für kleine Narben.

Noch ein paar praktische Tipps:

  • Überlasten Sie Ihre wunden Gliedmaßen nicht. Um zu gehen, musst du dich in Maßen bewegen. Sobald Sie Schmerzen verspüren, reduzieren Sie die Bewegung.
  • Stoppen Sie nicht ein Glied.
  • Stellen Sie Ihren Fuß während des Schlafens auf eine leichte Erhebung, so dass am Morgen die unvermeidliche Schwellung beim Tragen des Ilizarov-Geräts nachlassen wird.

Hier ist vielleicht alles, was ich über eine der größten russischen Erfindungen der Medizin erzählen wollte - den Ilizarov-Apparat. Passen Sie auf sich auf!

Der Ilizarov-Apparat ist eine wirksame Methode zur Behandlung komplexer Frakturen.

Um einen komplexen Bruch qualitativ und relativ schnell zusammenwachsen zu lassen, verwendet die moderne Medizin spezialisierte Kompressions-Distraktionsgeräte. Mit ihrer Hilfe können Sie die Knochenfragmente so gut wie möglich fixieren, ihre Kompression oder Dehnung sowie ein schnelles Spleißen sicherstellen.

Der Ilizarov-Apparat gilt als der effektivste bei der Behandlung von Frakturen. Seine Verwendung ermöglicht es, schnelle Behandlungsergebnisse und eine hochwertige Akkretion zu erzielen. Der Effekt wird dadurch erreicht, dass spezialisierte Metallnadeln in die Knochen selbst eingeführt werden, die außen mit einer speziellen Kernstruktur starr befestigt sind.

Anfänglich bestand diese Vorrichtung aus gewöhnlichen Metallspeichen, die über Walzstangen und -ringe miteinander verbunden waren. Heute wurden eher massive und unbequeme Ringe durch Dreiecke, einzelne Platten und Halbringe ersetzt, die aus dem leichtesten Titan oder Kunststoff hergestellt sind.

Der Ilizarov-Apparat wird am häufigsten in der orthopädischen Medizin verwendet, wenn es notwendig ist, die Form eines Knochens zu korrigieren, um dessen Verlängerung oder umgekehrt Kompression zu gewährleisten, um verschiedene Defekte des Bewegungsapparates zu korrigieren. Darüber hinaus wird dieses Gerät zur Behandlung schwieriger Fragmentierungsfrakturen eingesetzt.

Wie ist das Gerät installiert?

Das Ilizarov-Gerät darf nur im Labor mit obligatorischer Anästhesie am Patienten platziert werden. Die Metallspeichen des Geräts werden mit einem speziellen medizinischen Bohrer im rechten Winkel in einen Teil des Knochens eingeführt. Die Nadeln sind unter Verwendung von Halbringen aneinander befestigt, auf denen die beweglichen Stangen angeordnet sind. Die Länge der Stangen kann durch ständiges Einstellen des Abstands zwischen den Speichen eingestellt werden.

Häufig wird das Kompressions-Distraktionsgerät zur Kompression oder Distraktion des Knochens (seiner Verlängerung oder Kompression) in der orthopädischen Medizin verwendet. Durch die Verwendung der Speichen können Sie außerdem die Knochenfragmente im Falle einer Fraktur fixieren. Der Ilizarov-Apparat hilft, eine unzulässige Knochenfusion nach einer Fraktur zu verhindern.

Hand- oder Fußlängenkorrektur ist eine Kugel, in der die Kompressions-Distraktionsvorrichtung kontinuierlich verwendet wird. Um die Vorrichtung für eine effektive Behandlung korrekt zu installieren, werden in jedem Abschnitt des Knochens, der korrigiert werden kann, zwei Nadeln eingefügt, die klar zwischen einander befestigt sind. Mit Hilfe von beweglichen Stangen und einem speziellen Schlüssel können Spezialisten den Abstand zwischen den Speichen ständig anpassen und führen. Mit der Annäherung der Ringe der Vorrichtung ist es möglich, eine allmähliche Kompression des Knochens zu erreichen. Wenn Ringe entfernt werden, tritt Traktion auf.

Wenn sich die Speichen der Vorrichtung zu verformen beginnen, nimmt die Kompressionskraft allmählich ab. Aus diesem Grund sollten Patienten mit einem installierten Kompressionsverteilungsgerät unter ständiger Aufsicht von Spezialisten sein, die regelmäßig zum Arzt kommen, um mit beweglichen Stangen zu manipulieren. Solche Manipulationen ermöglichen es, das Verhalten der Knochen während der Behandlung zu kontrollieren, um rechtzeitig die Möglichkeit einer Verschiebung von Fragmenten bei einem Bruch zu beseitigen, um die Verformung zu reduzieren.

Bei der Knochenverlängerung wird der Ilizarov-Apparat in verschiedenen Behandlungsstadien eingesetzt. Unmittelbar nach dem Anlegen der Speichen wird eine Osteometrie durchgeführt und die einzelnen Elemente des Knochens im gewünschten Abstand fixiert. Nach einer Woche der Verwendung des Geräts wird dem Patienten eine Operation zur Verlängerung vorgeschrieben, wonach das Gerät wieder auf den Knochen gesetzt wird, um den Heilungsprozess weiter zu kontrollieren.

Wie pflege ich das Gerät während der Behandlung?

Es ist wichtig zu verstehen, dass der Gebrauch des Ilizarov-Apparats erfordert, dass der Patient die Einhaltung der Hygienestandards so genau wie möglich beachtet. Die Stricknadeln, die in den Knochen eingesetzt sind, werden durch alle Weichteile des Arms oder Beins geführt, gehen nach draußen, was im Falle der Nichteinhaltung der für das Gerät geltenden Regeln mit verschiedenen Entzündungen behaftet ist. Um Entzündungsproblemen vorzubeugen, wird auf jede Nadel eine medizinische Serviette gelegt, die in einer 50% igen Alkohollösung vorbenetzt wird. Alkohol kann auch ohne Verdünnung als Desinfektionsmittel verwendet werden. Nach dem Einbau des Gerätes müssen die Servietten auf den Nadeln alle 2 Tage gewechselt werden. Nach 2 Wochen - jede Woche.

Bei Rötungen um den Eintrittsort der Speichen, dem Auftreten von unangenehmen Schmerzen und der möglichen Entstehung von Ausfluss müssen die Eintrittsstellen dringend mit einer 50% igen Dimexid-Lösung behandelt werden, und Sie sollten sofort einen Arzt aufsuchen. Zur Vorbeugung von eitrigen Entzündungen empfehlen sich auch die Verwendung von Salzlösungen als Kompressen.

Wie lange dauert der Behandlungsprozess?

Am häufigsten wird der Ilizarov-Apparat an den Extremitäten installiert, obwohl die moderne Medizin auch die Verwendung dieser Behandlungsmethode zur Korrektur der Krümmung der Wirbelsäule und nicht nur zur Verfügung stellt. Das Gerät hat eine bestimmte Anzahl von Monaten (mindestens zwei). Die Lebensdauer des Geräts hängt von der spezifischen Diagnose und der Komplexität der Knochenkorrektur ab. Außerdem spielt es eine Rolle, mit welcher Geschwindigkeit der Patient Knochengewebe regeneriert. Dieser Prozess ist für jeden individuell genug.

Bei komplexen Fragmentierungen der Beine müssen die Geräte manchmal 4 Monate, ein halbes Jahr und manchmal bis zu 10 Monate getragen werden. Bei orthopädischen Behandlungen mit Knochenverlängerung dauert es mehr als sechs Monate.

Vor- und Nachteile der gewählten Behandlungsmethode

Durch die Installation des Ilizarov-Apparats können Spezialisten die Knochenspleißrate bei komplexen Frakturen erheblich reduzieren. Darüber hinaus zeigte das Gerät seine beispiellose Wirksamkeit bei der Verhinderung einer unzulässigen Knochenfusion, dem Auftreten verschiedener orthopädischer Defekte. Der Hauptvorteil des Einsatzes besteht darin, dass der Patient nach 2-3 Tagen nach der Installation des Geräts die Belastung der Extremität allmählich erhöhen kann. Mit einem Gerät kann eine Person mit einem gebrochenen Bein beispielsweise in einer Woche buchstäblich gehen.

Die Hauptnachteile bei der Verwendung des Ilizarov-Geräts sind bestimmte Nachteile, die mit dem Tragen verbunden sind. Narben können an den Eintrittsstellen der Speichen lange erhalten bleiben. Manchmal treten an den Eintrittsstellen der Speichen entzündliche Prozesse des Gewebes auf, was auch eine zusätzliche Behandlung erfordert.

Wie wird das Gerät entfernt?

In medizinischen Einrichtungen wird der Ilizarov-Apparat ganz einfach entfernt. Das Verfahren wird ohne Anästhesie durchgeführt, da es dem Patienten keine Schmerzen verursacht. Die Nadeln werden vorsichtig aus dem Knochen entfernt, die restlichen Punktionsstellen werden mit Desinfektionsmitteln behandelt. Nach der Entfernung der Vorrichtung wird es eine Zeitlang erforderlich sein, an den Punktionsstellen Bandagen zu tragen, um die Haut vor der Entwicklung entzündlicher Prozesse infolge des Eindringens von Staub in die Wunden zu schützen.

Patienten, die das Gerät verwenden, werden empfohlen, sich verschiedenen physiotherapeutischen Verfahren und Massagen zu unterziehen, um die Genesung zu beschleunigen.

Verwendung des Ilizarov-Geräts für verschiedene Knochenoperationen

Im Folgenden erklären wir Ihnen genauer, was der Ilizarov-Apparat ist, warum er gebraucht wird und unter welchen Pathologien seine Verwendung gerechtfertigt ist. Wir werden auch die Prinzipien der Installation, Demontage und Wartung beschreiben und die offensichtlichen Nachteile und Vorteile des Geräts aufzeigen.

Geschichte der Schöpfung

Viele Wissenschaftler versuchten lange Zeit, Vorrichtungen zur Durchführung der transossären Osteosynthese zu entwickeln, was die Verschmelzung von Fragmenten der Knochenstruktur impliziert. Ihre Versuche waren jedoch nicht erfolgreich. Erst 1952 schuf der sowjetische Chirurg und Wissenschaftler G. A. Ilizarov ein Gerät, das alle Voraussetzungen für eine effektive Durchführung solcher Verfahren schafft. Anfangs wurde das Gerät als "Kompressions-Distraktionsapparat" bezeichnet und bestand aus zwei Tragringen, die durch vier einstellbare Stangen verbunden waren. Die Vorrichtung wurde mit zwei Paar Edelstahlspeichen an einem Knochen befestigt. Die Erfindung erlaubte es, viele Probleme zu lösen, die bei der Behandlung verschiedener Frakturen und Erkrankungen orthopädischer Natur auftreten.

Gerätebeschreibung

Um zu verstehen, was ein Ilizarov-Apparat ist, ist es notwendig, die Bestandteile und die Konstruktionselemente zu kennen. Der Hauptpunkt der Vorrichtung ist die starre Fixierung von Knochenfragmenten an einer bestimmten Stelle, wodurch jegliche Verschiebung vermieden wird. Dieser Effekt wird mit Hilfe spezieller Speichen erreicht, die an Sicherungsringen oder Halbkreisen befestigt sind, die wiederum durch starre Stangen verbunden sind. Die Nadeln werden durch das Knochengewebe getragen und mit verstellbaren Stäben sicher befestigt, sodass Sie den Therapieverlauf steuern können.

Frühe Versionen der Geräte waren sehr umständlich und schwer, was für die Patienten unangenehm war. Moderne Modifikationen bestehen aus leichteren und zuverlässigeren Materialien wie Kohlefaser oder Titan. Unbequeme Ringe werden durch Dreiecke, Halbkreise oder Platten ersetzt. Durch ständige medizinische Forschung konnte das Gerät an fast jeden Körperteil angepasst werden.

Konstruktionsmerkmale ermöglichen es dem Patienten mit einer Beinfraktur, sich fast ohne schwerwiegende Folgen zu bewegen, indem er sich auf Krücken stützt. Dies wird erreicht, indem das Gewicht des menschlichen Körpers über die gesamte Fläche des Metallrahmens der Vorrichtung verteilt wird.

Derzeit gibt es keine Analoge zu diesem Gerät.

Funktionsprinzip

Die Positionierung oder der Vergleich von Knochenfragmenten mit dem Ilizarov-Gerät wird durch die starre Verbindung der Geräteelemente mit speziellen Verriegelungsnadeln sichergestellt. Die Verwaltung von Fragmenten von Knochenstrukturen erfolgt durch Anpassung der Position der Rahmenstützen.

Jegliche Manipulationen mit den Knochen werden durch Ändern der Regeneratlänge durchgeführt. Dazu müssen Sie die einstellbare Verbindung drehen und dadurch den Abstand zwischen den Sicherungsringen ändern.

Ein Standardsatz von Elementen der Vorrichtung schafft alle Voraussetzungen für das Aufbringen von Trägern verschiedener Arten und Konfigurationen sowie für deren Verbindung mittels Speichen auf verschiedenen Ebenen und in alle Richtungen.

Indikationen zur therapeutischen Anwendung

Die Hauptindikationen für die Verwendung der Kompressions-Distraktionsvorrichtung sind Pathologien wie:

  • Rachitis;
  • Verkürzung des angeborenen oder erworbenen Körpers;
  • Knochenverformungen;
  • Frakturen verschiedener Herkunft;
  • Neoarthrose (Pseudoarthrose).

Diese Vorrichtung bewältigt auch effektiv die Korrektur von Knochenverformungen und die Beseitigung von Gelenkdefekten. Die Verwendung des Ilizarov-Apparats sorgt für Wachstum vor dem Hintergrund verschiedener Skeletterkrankungen und richtet die Knochen nach infektiösen Pathologien, Tumoren oder Verletzungen aus.

Nach dem Verfahren der transossären Osteosynthese werden folgende Manipulationen durchgeführt:

  • Behandlung von schweren Frakturen der Brust, der Beckenknochen oder der Wirbelsäule;
  • Behandlung geschlossener Frakturen;
  • Verlängerung oder Kompression von Knochen;
  • Korrekturverdickung und dem Knochen die notwendige Form geben;
  • Ausschluss einer Transplantation oder Transplantation der Haut bei offenen Frakturen;
  • Behandlung verschiedener Versetzungen, gefolgt von einer Erhöhung der Bänder;
  • Beseitigung von Fehlgelenken;
  • Arthrodese große Gelenke.

Die moderne Medizin hat viele Modifikationen des Ilizarov-Geräts zur Behandlung von Frakturen und zur Korrektur von Knochen geschaffen. Es gibt Modelle für Kopf, Finger und Handgelenk, Fuß, Hüfte, Tibia, Hals und den gesamten Umfang der Wirbelsäule.

Die Vorrichtung wird auch effektiv in der orthopädischen Kosmetologie verwendet, um verschiedene Krümmungen und Längen von Knochen, Klumpfüße, Gelenkdefekte, Arthroplastik zu korrigieren und die falsche Position der Körperknochen zu beseitigen.

Installation

Das Gerät darf nur von einem erfahrenen Chirurgen in der Abteilung für Traumatologie installiert werden. Zunächst wird der Operationsort desinfiziert und betäubt. Die Anästhesie kann sowohl allgemein als auch lokal sein, was direkt von der Schwere der Verletzung und dem Volumen des operativen Eingriffs abhängt.

Zu Beginn der Operation bohrt der Chirurg in jedem Knochenteil ein Paar Löcher und führt die Nadeln in einem rechten Winkel parallel zueinander durch. An den Enden der Speichen sind Tragringe (Dreiecke, Halbkreise) angebracht und mit speziellen Klemmen befestigt. Ringe wiederum befestigen einstellbare Stangen. In Zukunft ist es möglich, den Abstand zwischen den Ringen zu ändern, indem Sie die Stangen mit einem Schlüssel scrollen.

Der Kompressionseffekt wird erreicht, indem die Stützrahmen näher zusammengebracht werden. Aufgrund der ständigen Änderung der Krümmung der Speichen müssen die Stangen jeden Tag gedreht werden, da die Kompressionskraft abnimmt.

Die Verlängerung der Gliedmaßen erfolgt allmählich. Zu Beginn der Operation führt der Arzt eine Dissektion (Osteometrie) des Knochens durch, gefolgt von der Montage des Geräts. Eine Woche nach dem Eingriff beginnt der Prozess der Verlängerung (Ablenkung). Das Dehnen erfolgt durch Erhöhen des Abstands zwischen den Speichen aufgrund des Umlaufens der Muttern auf den Unterlegscheiben. Die Dehnung sollte nicht mehr als einen Millimeter pro Tag betragen. Um den Knochen um zwei Zentimeter zu vergrößern, müssen Sie das Gerät durchschnittlich zwanzig Tage lang drehen.

Bei einem kosmetischen Knochenwechsel werden identische Manipulationen durchgeführt. Eine Ausnahme kann eine sofortige Korrektur sein, wenn die Krümmung während des Betriebs korrigiert wird. Die tägliche Verdrehung wird hauptsächlich von medizinischem Personal oder vom Patienten durchgeführt.

Wie viel sollte das Ilizarov-Gerät am Bein (oder einem anderen Körperteil) und die Gesamtbehandlungszeit getragen werden, sollte mit dem Chirurgen abgestimmt werden.

Nach der Durchführung der operativen Eingriffe wurde der Patient lange Zeit von Schmerzen geplagt, was jedoch durch die ständige Einnahme von Schmerzmitteln gelöst wird. Moderne Gerätemodifikationen ermöglichen es einer Person, sich unmittelbar nach der Operation bequem zu bewegen.

Solche Manipulationen können nicht nur für erwachsene Patienten, sondern auch für Kinder durchgeführt werden. Oft ist der Spleißvorgang des Kindes extrem schnell, was angesichts der Besonderheiten des Verfahrens wichtig ist. Hierfür gibt es spezielle Kindergerätegrößen.

Abheben

Das Entfernen des Ilizarov-Geräts sollte (wenn möglich) von demselben Arzt durchgeführt werden, in dem es installiert wurde. Eine Anästhesie ist oft nicht erforderlich, da der Patient dadurch nicht geschmerzt wird. Einige Beschwerden sind jedoch immer noch vorhanden. Zunächst entfernt der Chirurg die Ringe und Hanteln. Schneidet dann ein Ende der Nadel ab und steckt es aus dem Knochen heraus. Danach wird die Haut mit Desinfektionsmitteln behandelt und der Arzt bringt ein Pflaster auf.

Geh langsam voran. Nach dem Entfernen des Gipses wird empfohlen, sich mehreren Rehabilitationsmassagen zu unterziehen, um den normalen Blutkreislauf wiederherzustellen und die Regeneration zu beschleunigen.

Vor- und Nachteile

Die offensichtlichen Vorteile der Verwendung dieser Art von Vorrichtung umfassen eine signifikante Beschleunigung der Regeneration von geschädigtem Knochengewebe und die Fähigkeit, Defekte effektiv zu reparieren. Das Verspleißen von Brüchen mit Hilfe dieser Vorrichtung beseitigt die Entwicklung des sogenannten "falschen Gelenks". Der unbestrittene Vorteil ist die Tatsache, dass bereits wenige Tage nach der Operation eine leichte Belastung des verletzten Gliedes gelöst wird.

Zu den Nachteilen gehören vergleichende Unannehmlichkeiten beim Ankleiden und Tragen im Allgemeinen, starke Schmerzen (insbesondere nachts) und das Auftreten von Punktnarben an der Stelle, an der die Speichen platziert werden.

Betreuungsaktivitäten

Nach der Operation muss der Arzt dem Patienten beibringen, wie das Gerät zu pflegen ist. Zunächst ist es notwendig, alle Teile der Struktur mit einem Antiseptikum (besser mit Alkohol) zu reinigen, ohne die Haut zu berühren. Dies sollte täglich erfolgen.

Bei entzündlichen Läsionen und eitrigem Ausfluss ist der Arzt zu benachrichtigen.

Um das Infektionsrisiko während der Tragezeit zu verringern, können Sie einen speziellen antibakteriellen Fall tragen.

Die Geheimnisse des Ilizarov-Apparats und seine Fähigkeiten

Noch keine Kommentare Sei der Erste! 9,611 Ansichten

Als der junge Arzt Gavriil Ilizarov 1952 das Design des neuen Geräts erfand, wusste er nicht, dass seine Entdeckung eine Revolution in der Medizin bedeuten würde. Es wird vermutet, dass Gabriel Abramovich seine eigene Methode erfand, als er mit einem Pferdeschlitten zu einem anderen Patienten in einem weit entfernten Dorf fuhr. Später wird die von ihm entwickelte Methode den Wissenschaftler zum Ruhm eines Akademikers und zu weltweiter Anerkennung führen.

Die Möglichkeiten der neuen Vorrichtung werden wirklich grenzenlos und erlauben sowohl das Strecken als auch das Komprimieren der Knochen, wodurch eine Person erfolgreich von den kompliziertesten Frakturen und ihren Komplikationen geheilt wird. Trotz der Tatsache, dass viele Jahre vergangen sind, hat der Ilizarov-Apparat viele Design-Innovationen durchlaufen, aber sein Wesen ist unverändert geblieben - um der menschlichen Gesundheit zu dienen und Behinderungen zu verhindern.

Die vorgeschlagene Technik erlaubte vielen Mädchen, ihren lang gehegten Traum zu verwirklichen - lange und schlanke Beine zu haben. Die Namen der Masse der Optionen erkannte der Autor selbst als optimalsten Namen "abrupte Osteosynthese". Was ist also das Wesentliche einer auf den ersten Blick einfachen Entdeckung?

Die Essenz der Methode

Wenn angewendet

Der Ilizarov-Apparat dient zur sicheren Fixierung von Knochenfragmenten bei komplexen Frakturen. In der Regel besteht die Notwendigkeit für mehrere Frakturen oder offene Frakturen. Fragmente bergen das Risiko einer Verschiebung, was zum Verlust des Knochenkontakts und zu einer weiteren unsachgemäßen Fusion führt. Mit dem Gerät kann der Abstand nicht nur eingestellt werden, was die Geschwindigkeit der Fusion beeinflusst, sondern auch die Fraktur zuverlässig fixieren. Wenn es beispielsweise den Beinen aufgezwungen wird, besteht die Möglichkeit zu laufen, bis die Fraktur zusammenwächst.

Die Vorrichtung kann bei einer Verkürzung der Extremität eingesetzt werden, zum einen kann ein solcher Zustand angeboren oder erworben sein. Um den gewünschten Effekt in Lokalanästhesie zu erzielen, wird der Knochen gebrochen und das Gerät wird installiert. Tragen Sie es für eine bestimmte Zeit, für die die Länge des Gliedes reguliert wird. Eine ähnliche Technik besteht darin, die Beine länger zu machen, aber dies erfordert auch eine gewisse Zeit und eine spezielle medizinische Klinik. Grundsätzlich erfolgt diese Manipulation im Unterschenkelbereich.

Nicht eine Klinik verwendet das Gerät nach der Methode des Akademikers Ilizarov, um die Krümmung der Knochen zu korrigieren. Für eine bestimmte Zeit, die durch Röntgenbilder überwacht wird, wird die Korrektur von deformierten Knochen durchgeführt. Die Technik ähnelt den oben beschriebenen Methoden zur Knochenverlängerung und kann auf jeden Knochen einer Extremität angewendet werden. Es kann in Fällen eingesetzt werden, in denen eine zuverlässige Immobilisierung des Kniegelenks für komplexe Frakturen und die Unmöglichkeit einer operativen Behandlung erforderlich ist.

Installationsvorgang

Das Montieren und Installieren der Struktur ist nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag. Die Inszenierung erfolgt unter Vollnarkose oder Regionalanästhesie, wenn der Nervenplexus der Extremität blockiert ist. Durch die Knochenfragmente werden zwei Nadeln senkrecht zueinander über die Fraktur gehalten. Verbringen Sie sie mit einem Bohrer durch den Knochen, und die Nadeln benötigen spezielle. Die Enden der Speichen verstärkten sich dann mit Clips an den Ringen.

Die Ringe sind wiederum wichtige Bestandteile des Geräts, die Stangen befinden sich zwischen ihnen und ermöglichen die Einstellung des Abstands zwischen den Ringen. Ringe an der Extremität können beliebig sein, abhängig von den Anforderungen der Frakturklinik. Während des Zusammendrückens tritt eine Kompression der Knochenfragmente auf, und wenn sie gedehnt wird, tritt eine Distraktion auf, weshalb die Vorrichtung häufig als Kompression-Distraktion bezeichnet wird.

Wie man sich kümmert

Da die Speichen den Knochen durchdringen und ein zusätzliches Tor für Infektionen darstellen, ist besondere Vorsicht für das Gerät erforderlich. Wenn es schlecht oder unregelmäßig durchgeführt wird, besteht ein enormes Risiko eines eiternden Prozesses. Jede Klinik sollte den Patienten vor der Installation des Ilizarov-Geräts über die ordnungsgemäße Behandlung informieren. Speichen müssen umgehend und korrekt desinfiziert werden. Dazu werden viele Lösungen verwendet. Meistens empfiehlt die Klinik eine 50% ige Alkohollösung. Sie können den üblichen Wodka verwenden, aber vor allem war es von hoher Qualität.

Die Verarbeitung erfolgt durch Abwischen mit einem mit einer Lösung angefeuchteten Tuch, alle offenen Bereiche der Speichen, einschließlich der Haut, werden abgewischt. Sie müssen die Tücher etwa alle zwei Tage einmal wechseln, die Dauer des Verfahrens beträgt etwa zwei Wochen. In der Regel kann diese Zeit, in der sich eine Person im Krankenhaus aufhält, seltener abgewischt werden, je nachdem, wie empfohlen die Klinik ist, in der die Operation durchgeführt wurde.

Nach einer bestimmten Zeit, in der das Gerät zu regulieren beginnt, können Schmerzen im Bein und Schmerzen auftreten. Dies tritt normalerweise nach etwa ein bis zwei Wochen auf. Der Bereich des Beins oder eines anderen Bereichs kann, je nachdem, wo die Struktur angewendet wurde, gerötet sein, anschwellen, es kann zu einem Austritt aus den Speichen kommen, es ist möglich, dass dies eitrig ist. In dieser Situation empfiehlt jede Klinik eine spezifische Behandlung und Behandlung. Zusätzlich verschriebene antibakterielle Medikamente, sowohl lokal als auch allgemein.

Wenn die Symptome mehrere Tage bis zu einer Woche andauern, müssen Sie einen Arzt aufsuchen. In einigen Situationen wird der Ilizarov-Apparat entfernt, um den Entzündungsprozess der Knochen zu verhindern. Um die Möglichkeit einer Staubkontamination und weiteren Infektion von Wunden zu minimieren, kann eine spezielle Abdeckung an das Ilizarov-Gerät genäht werden. An den Enden befinden sich Gummibänder, die die Struktur oben und unten bedecken.

Wenn entfernt und dann was

Das Entfernen der Geräte darf nur in der Klinik erfolgen, wo sie installiert wurde oder die einen entsprechenden Spezialisten hat. Es gibt keine Schmerzen, wenn das Gerät entfernt wird, daher wird der Eingriff ohne Anästhesie durchgeführt. Zuerst werden die Stützstrukturen demontiert und dann die Nadeln gebissen und entfernt. Nachdem die Konstruktion entfernt wurde, wird Gips aufgebracht, und bei vollständiger Haftung wird zur Vermeidung des Post-Mobilisierungs-Syndroms einer Person eine allmähliche Belastung empfohlen.

Nach dem Entfernen des Designs empfiehlt jede Klinik Massagen und therapeutische Übungen. Auf diese Weise können Sie den normalen Blutfluss und die Ernährung der Extremität wiederherstellen. Wenn dies nicht rechtzeitig geschieht, wird das Post-Immobilisierungs-Syndrom schnell zu spüren sein und alle Anstrengungen werden Null sein. Während dieser Zeit ist der Genesungsprozess sehr sorgfältig, wie lange er andauern wird, entscheidet der Arzt, aber viel hängt vom Patienten ab.

Beinverlängerungen

Es wurde oben erwähnt, dass man mit dem Ilizarov-Apparat Beine länger machen kann. Die Essenz der Technik besteht darin, den Gliedmaßen eine Vorrichtung aufzuerlegen, und dann wird der Knochen unter Narkose präpariert und seine allmähliche Streckung durchgeführt. Die maximale Dehnungsrate beträgt einen Millimeter pro Tag.

Es hängt alles von der Wachstumsrate des Knochengewebes ab und ist für jede Person unterschiedlich.

Um Ihre Beine um etwa 5 cm zu verlängern, kann es 50 bis 75 Tage dauern.

Nach dem Ende der Streckphase beginnt der Druck. Es dauert etwa zweimal länger. Diese Zeit ist notwendig, damit der Knochen, der in der vorangegangenen Periode verdünnt wurde, seine natürliche Dichte stärkt und erlangt.

Nach dem Anwenden dieser Technik wird die Dicke des Knochengewebes notwendigerweise reduziert, seine Dichte und Festigkeit werden verringert. Dies ist unvermeidlich und erfordert eine rechtzeitige ärztliche und medizinische Korrektur.

Wann verwenden?

Bei der Festlegung der Hinweise für die Auferlegung einer wichtigen Rolle spielt der Klinikschaden. Sie wird von vielen Faktoren beeinflusst, sie können detaillierter behandelt werden. Wert hat:

Die Art des Schadens. Bei vielen Fragmenten, insbesondere im Bereich des Unterarms, des Unterschenkels und des Sprunggelenks, kann die Immobilisierung des Gips aufgrund des Muskeltonus zu einer sekundären Verschiebung führen.

Der Zustand der Haut am Ort der Verletzung. Es ist vorzuziehen, das Design in einer Zeit zu installieren, in der keine Hautentzündung vorliegt. Bei offenen Frakturen des Beines, des Knöchels oder anderer Teile der oberen oder unteren Gliedmaßen reicht es jedoch manchmal nicht aus, auf einen Apparat zu verzichten.

Der Zustand des Opfers nach einer Verletzung. Es macht keinen Sinn, sich um den Zustand zu sorgen, nachdem das Gerät eingerichtet wurde, verbessert es sich nur.

Der Ort der Fraktur. Es ist sehr oft und vorzuziehen, die Ilizarov-Technik für Frakturen langer Röhrenknochen anzuwenden, z. B. Schienbein, Unterarm und andere.

Es gibt auch Hinweise zur Verwendung:

  • Frakturen langer Röhrenknochen mit Fragmenten;
  • offene Frakturen, insbesondere die Beine;
  • geschlossene Fraktur mit kombinierter Schädigung anderer Teile des Skeletts;
  • Schäden an Fuß und Hand, Knöchelgelenken, wenn andere Methoden der Reposition ihre Wirksamkeit nicht fanden.

Positive und negative Seiten

Jede Technik, einschließlich Ilizarov, hat ihre Vor- und Nachteile. Es wäre nützlich, mit den Vorteilen zu beginnen:

  • die Geschwindigkeit der Heilung wird erheblich beschleunigt;
  • während der Tragezeit das Auftreten eines falschen Gelenks beseitigt;
  • Implantate müssen nicht installiert und entfernt werden.
  • Die Belastung kann einige Tage nach dem Einstellen gegeben werden.

Mit dieser Funktion können Sie eine Person in kürzester Zeit aus dem Bett heben. Daher tritt keine Muskelatrophie auf, die Bänder werden gestärkt.

Während der Nutzungsdauer der Struktur können jedoch Nachteile auftreten.

Am häufigsten können Entzündungen im Bereich der Speichen auftreten. Es ist mit den häufigsten negativen Folgen verbunden. Während der Entzündungsphase wird eine massive Antibiotika-Behandlung durchgeführt, wenn dies nicht hilft, muss möglicherweise die Struktur entfernt werden.

Eine weitere schwerwiegende Komplikation ist eine Entzündung des Knochens oder der Speichenosteomyelitis. Ihre Ursache ist nicht nur eine Infektion, die durch die Nadel in die Wunde eindringt, sondern auch als Folge einer Verbrennung, wenn der Arzt einen verletzten Knochen bohrt. Während der Bohrperiode ist es nützlich, Bohrer mit niedriger Geschwindigkeit sowie Maßnahmen zur Kühlung der Speichen zu verwenden.

Ein weiterer Nachteil ist die Tatsache, dass nach dem Aufstellen des Geräts Schmerzen und Schwellungen auftreten. Der Grund ist die Verletzung kleiner Gefäße und Nerven während der Speichen.

Während der Produktion ist es verboten, die Speichen durch das Gelenk sowie durch die großen Nervenstämme und -gefäße zu halten, deren Lage für alle Menschen gleich ist. Dies gilt nicht für kleine Formationen, deren genaue Lokalisierung ist nicht möglich.

Die Technik ist von Natur aus einzigartig und hat sich zu einer echten Revolution in der Medizin entwickelt. Auf dieser Basis wurden Kerngeräte geschaffen, mit deren Hilfe die Mobilisierung des Iliosakralgelenks durchgeführt wird. Die Technik ermöglicht das blutfreie Vergleichen und Behandeln von Frakturen aller Art. Bei Verwendung der Technik hat eine Person die Möglichkeit, das verletzte Glied in der Frühphase zu verwenden.

Darüber hinaus ist es möglich, alle Arten von Fehlgelenken und Knochendefekten effektiv zu behandeln. Durch spezielle Techniken werden einige Kontrakturen eliminiert. Ein wichtiges Merkmal ist die Behandlung von eitrigen und entzündlichen Prozessen von Knochen oder Weichgewebe.

Durch den Einsatz eines transossären Osteosynthesegeräts kann die Aufenthaltsdauer einer Person in einem Traumakrankenhaus erheblich reduziert werden. Die Fraktur wächst viel schneller und ihre Verschmelzung kann weiter kontrolliert, vollständig eliminiert oder das Risiko möglicher Komplikationen minimiert werden. Ein besonderer Effekt zeigte sich bei der Behandlung von Schusswaffenbrüchen.

Pflege der Ilizarov-Maschine

nbsp Eine der Möglichkeiten, Gliedmaßenbrüche zu behandeln, besteht darin, den Ilizarov-Apparat auf den geschädigten Knochen aufzubringen. Diese Erfindung des sowjetischen Arztes Gabriel Ilizarov hilft, einen gebrochenen Knochen schnell und zuverlässig zu spleißen und das Leben des Patienten während der Genesung zu erleichtern.

nbsp Der Ilizarov-Apparat oder der Kompressions-Distraktions-Apparat ist für die langfristige Fixierung von Knochen und ihrer Fragmente und für deren Aufbewahrung in der richtigen Position ausgelegt. Viele dieser Geräte werden zum Begradigen oder Strecken der Beine verwendet. Dank dieser Vorrichtung ist es möglich, viele Probleme nach Frakturen, Anwendung beim Spleißen oder Korrigieren von Spleißfehlern sowie angeborenen Verformungen zu vermeiden.

Inhalt:

nbsp Bei einigen Arten von Frakturen ist das Gerät einfach eine unersetzliche Sache. Bei bestimmungsgemäßem Einsatz und guter Dynamik wird das Gerät mehrere Monate verwendet.

nbsp Ilizarovs Gerät wird im Krankenhaus angewendet, diese Operation findet in der Regel unter Vollnarkose oder Leitungsanästhesie statt. Das Gerät selbst besteht aus mehreren Stahlringen, an denen die durch den Knochen gehenden Speichen befestigt sind. Ringe und Speichen können je nach Art und Ort der Fraktur mehr oder weniger groß sein.

nbsp Nach der Operation bleibt der Patient noch einige Tage im Krankenhaus und wird dann für die gesamte Knochenheilung nach Hause entlassen. Während dieser Zeit erfolgt die Pflege des Geräts unabhängig.

Wie kümmert sich der Ilizarov-Apparat und sollte er täglich durchgeführt werden?

Das Material, aus dem das Gerät hergestellt wird - medizinischer Stahl - sammelt Staub und Schmutz sowie Hautsekrete. Wenn sie nicht rechtzeitig entfernt werden, kann es zu Entzündungen an der Stelle kommen, an der die Speichen in die Extremität gelangen. Außerdem können sich Knochen und Gewebe entzünden, wenn Sie gegen eine Nadel reiben. Unbehandelte Entzündungen können sich schließlich zu Osteomyelitis entwickeln - Knochenentzündung (Osteomyelitis), eine schwere und hartnäckige Krankheit.

Maschinenpflege

nbsp Bei Frakturen jeglicher Komplexität befindet sich das Gerät mindestens zwei Monate am Bein und in der Regel zwischen drei und fünf (wenn alles gut geht). Während dieser ganzen Zeit ist das Hauptbehandlungsverfahren die Ligation. Speichen können unterschiedlich groß sein, Weichgewebe um die Nadeln müssen verarbeitet werden. Behandeln Sie sie mit Alkohol 96% sowie Chlorhexidin. Jede Nadel ist mit Antiseptikum getränkte Serviette aufgebracht. Sie wechseln die Servietten alle zwei oder drei Tage unmittelbar nach dem Auftragen des Geräts und dann einmal alle 7-10 Tage.

nbsp Normalerweise beginnen sie bei einer Fraktur mit festem Apparat ein bis zwei Wochen nach dem Applizieren mit dem Laufen (um das Bein zu belasten). Sehr oft sind die Weichteile um die Speichen entzündet.

nbsp Eine Entzündung der Weichteile um die Speichen herum ist die häufigste Komplikation bei Personen mit einem Apparat. Wenn Sie laufen, benötigen Sie einen Krankenhausaufenthalt im Krankenhaus. Bei einer akuten Entzündung ist es notwendig, bis zu zwei Wochen dort zu bleiben, und Sie müssen Ihren Fuß und Ihren Apparat zu Hause genauer unter die Lupe nehmen.

Pflegealgorithmus des Geräts und der Speichen:

nbsp Nähen Sie einen Koffer auf den Ilizarov-Apparat - Sie können sogar aus Gaze einen Cheloh machen, aber es sollte immer besser sein, mit einem Reißverschluss. Dann ist der Koffer einfacher und schneller anzuziehen und anzuziehen. Die Abdeckung ist erforderlich, damit der Haushaltsstaub auf den Speichen nicht fliegt, nicht verschmutzt.

nbsp Dressings durchführen:

  • 1. Heben Sie den Kaugummi an und entfernen Sie die Ballshose.
  • 2. Reinigen Sie die sterile Kugel, die mit Alkohol (Chlorhexidin) befeuchtet ist, und wischen Sie den Ein- und Ausgang der Speichen ab. Wenn es eine Gelegenheit und Fähigkeit gibt, es mit einer Pinzette zu tun. Hände auf jeden Fall steril, mit Alkohol behandelt.
  • 3. Wir ziehen die Nadeln mit Alkohol (Chlorhexidin) getränkte Bällchen an.
  • 4. Schließen Sie die Gummibänder.
  • 5. Feuchten Sie die Kugeln 3-4-5 Mal am Tag mit Alkohol an. Um Geld zu sparen, nehmen Sie Alkohol oder Chlorhexidin in eine Spritze und befeuchten Sie die Kugeln.
  • 6. Bei richtiger Verarbeitung bilden sich keine Krusten um die Speichen. Wenn die Krusten gebildet werden, können sie nicht gerupft werden, Sie müssen sie einweichen
  • 7. Wechseln Sie die Bälle einmal in 7-10 Tagen.

nbsp Um Entzündungen vorzubeugen, sollten Sie eine Abdeckung des Ilizarov-Geräts verwenden, die vor den schädlichen thermischen und mechanischen Einwirkungen der äußeren Umgebung schützt!

nbsp Wenn der Verdacht besteht, dass etwas in der Nähe der Stricknadeln ist - Rötung, Schwellung, Schmerzen beim Pressen, Eiterausfluss, dann handelt es sich um eine Speicheninfektion, und es ist erforderlich, Wischtücher mit Chlorophyllin-Lösung um die Nadeln herum aufzutragen.
nbsp Darüber hinaus ist es immer noch erforderlich, Antibiotika zu nehmen, beispielsweise Ciprofloxacin-Tabletten (Kontraindikationen, sollten Sie vor der Anwendung einen Arzt aufsuchen). Bei Antibiotika müssen Sie äußerst vorsichtig sein, sie nicht länger als eine Woche einnehmen und nach Absprache mit einem Arzt.

nbsp Nach dem Entfernen der Apparatur wird eine aseptische Bandage am Bein angelegt. Die Stellen, an denen die Speichen vorbeigeführt werden, werden entweder mit Iodopyeron oder Brillantgrün behandelt, um Wunden zu heilen. Wenn alles in Ordnung ist, stoppt die Blutung der Wunde bereits nach zwei Tagen und heilt langsam.
nbsp Um den Tumor an der Frakturstelle zu entfernen (falls vorhanden), ist es notwendig, die physikalische Therapie und die Entwicklung der Gelenke zu beginnen. Zur Physiotherapie gehen - Magnetfeldtherapie. Sie können Lioton-Salbe oder eine andere Salbe einreiben, um die Durchblutung zu verbessern. Pelezen auch - Massage.

Antworten auf häufige Patientenfragen:

Frage: - Kann man mit dem Ilizarov-Apparat ins Bad gehen (Sauna)?
nbsp Antwort: Das kannst du! Aber mit dem Ilizarov-Apparat ins Bad zu gehen, vorausgesetzt es ist ein wasserdichter Koffer drauf und für eine begrenzte Zeit. Lassen Sie keine Feuchtigkeit auf die Speichen und das Gerät. Es ist unmöglich zu „dampfen“, andernfalls warten Sie nach einem Bad auf die Entzündung der Weichteile um die Speichen und die Stärkung des Beinödems. Nach dem Bad ist es besser, den Verband an den Speichen der Apparatur durchzuführen.

Frage: - Wie viel kostet der Ilizarov-Apparat?
nbsp Antwort: - Die durchschnittlichen Kosten eines Ilizarov-Apparats für ein Schienbein betragen etwa 18 bis 20.000 ₽ (der Preis kann je nach Komplexität der Konstruktion des Apparats variieren).

nbsp Frage: - Wie viel kostet eine Nadel aus Ilizarovs Apparat?
nbsp Antwort: - Dies ist ein Kirschner sprach! Die Kosten seines Durchschnitts von 36 ₽ (der Preis kann je nach Hersteller variieren).

nbsp Frage: - Werden nach der Entfernung des Ilizarov-Geräts Antibiotika verschrieben?
nbsp Antwort: - Ja vergeben! Besonders in Fällen, in denen Anzeichen einer Entzündung der Weichteile um die Speichen herum auftreten. Ein Antibiotikum wird von Ihrem Arzt verschrieben!

Achtung! Die Informationen auf der Website sind keine medizinischen Diagnosen oder Handlungsanweisungen und dienen nur als Referenz.



Nächster Artikel
Die Ferse tut weh, es tut weh, anzugreifen