Nimesil: Analoga billiger und besser. Die besten Analoga der Droge "Nimesil": Preise


"Nimesil" gehört zur Klasse der Sulfonamide und ist ein entzündungshemmendes nichtsteroidales Medikament. Dieses Medikament hat eine anästhetische, entzündungshemmende und fiebersenkende Wirkung. Man kann sagen, dass Nimesil von allen Schmerzmitteln als das berühmteste und beliebteste gilt. Das Analogon dieses Arzneimittels ist auch in der Lage, die Schmerzen zu entfernen und die Temperatur zu senken. In einigen Situationen sollten Sie also nicht zu viel bezahlen.

Drogenaktion

Pharmakologische Wirkungen von Nimesil umfassen Anti-Depressionen, Anästhesie eines bestimmten Bereichs des Körpers (sowohl innere als auch äußere Organe), und das Medikament hat eine entzündungshemmende Wirkung.

Formular freigeben

Das Hauptwirkstoff ist Nimesulid. Es ist sowohl in Tabletten als auch in Nimesil-Pulver enthalten. Tabletten werden unter dem gleichen Namen "Nimesulid" hergestellt.

Die Zusammensetzung eines Päckchens mit Pulver umfasst Nimesulid-Granulate in einem Volumen von 100 mg sowie Hilfsstoffe wie Orangengeschmack, Saccharose, Ketomacrogol 1000, Multidextrin und Zitronensäure. Ein Beutel hat ein Gewicht von 200 mg. In einer Kartonpackung des Arzneimittels können 30, 15 oder 9 Beutel sein.

"Nimesil" (Tabletten) enthält ebenfalls 100 mg des Wirkstoffs. Wenn es sich jedoch um Tabletten zum Auflösen handelt, enthalten sie 50 mg Nimesulid.

Pharmakokinetik

Nach der Einnahme einer beliebigen Form von "Nimesil" im Innern wird der Wirkstoff aus dem Gastrointestinaltrakt rasch vom Körper aufgenommen. Einer der Hauptvorteile des Mittels besteht darin, dass die Anästhesie nach der Verabreichung innerhalb weniger Minuten erfolgt. Die Wirkdauer beträgt ca. 6 Stunden. Schmerzlinderung kommt etwas schneller, wenn Sie Pulver anstelle von Pillen einnehmen.

Indikationen zur Verwendung

"Nimesil" (Pulver) wirkt schnell analgetisch und wirkt entzündungshemmend. Das Medikament sollte bei Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Gelenk- und Wirbelsäulenschmerzen, Infektionen und hohen Temperaturen angewendet werden. Und auch "Nimesil" wird für Erkrankungen wie verwendet:

Es ist erwähnenswert, dass Frauen bei schmerzhafter Menstruation auch "Nimesil" verschrieben wird. Das Analogon dieses Medikaments "Nemulex" bewältigt auch alle derartigen Schmerzen, da es sich bei seinem Wirkstoff auch um Nimesulid handelt.

Anwendung

Die Droge "Nimesil" wird oral eingenommen. Sie sollten den Inhalt des Beutels in einem Glas warmem Wasser auflösen. Es ist notwendig, Mittel nach dem Essen auf 1 Beutel zweimal täglich zu verwenden (Achtung - für Erwachsene). Abhängig von der Empfänglichkeit des Medikaments durch den Patienten sowie von der Schwere der Symptome kann die Tagesdosis vorübergehend erhöht werden. Verwenden Sie das Medikament nicht bei Kindern unter 12 Jahren.

Wie ist "Nimesil" während der Schwangerschaft einzunehmen?

Es ist zu beachten, dass das Medikament in der Schwangerschaft kontraindiziert ist. Sie sollten es auch nicht während der Stillzeit einnehmen, oder wenn Sie das Medikament einnehmen, sollten Sie das Stillen vorübergehend beenden.

Gegenanzeigen

Nehmen Sie keine "Nimesil" -Patienten mit individueller Empfindlichkeit für einen Bestandteil des Arzneimittels. Dieses Arzneimittel ist kontraindiziert bei Magengeschwüren, Nierenversagen, akuten Magenblutungen und Zwölffingerdarmgeschwüren. Während der Stillzeit sowie während der Schwangerschaft sollte Nimesil ebenfalls nicht eingenommen werden. Das Analogon dieses Arzneimittels "Nise" ist in der Schwangerschaft ebenfalls kontraindiziert, obwohl es im Gegensatz zu Nimesil nach zwei Jahren für Kinder angewendet werden kann.

Nebenwirkung

Dieses Medikament wird im Allgemeinen von den Patienten gut vertragen, aber in einigen Situationen (z. B. bei hohen Dosen) können verschiedene Nebenwirkungen auftreten. Was das zentrale Nervensystem angeht, sind Schwindel, Übelkeit, Nervosität, Schläfrigkeit und Schlafstörungen möglich. Es ist leicht, diese Phänomene zu beseitigen, wenn die Dosis reduziert oder vorsichtig erhöht wird. In Bezug auf die Organe des Verdauungstrakts werden Nebenwirkungen selten beobachtet, aber sie umfassen Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Gastritis und Verstopfung. Sehr ätzend können Magenblutungen oder Magengeschwüre sein. Aus anderen Systemen des Körpers können Nebenwirkungen wie Dyspnoe, Tachykardie, Hautausschlag, Rötung, Schwitzen, Urtikaria, Ödeme, Dermatitis auftreten.

Überdosis

Überdosierung kann Symptome wie Übelkeit, Benommenheit, Apathie, Erbrechen verursachen. In seltenen Fällen kann es zu gastrointestinalen Blutungen kommen.

Interaktion

Um den Körper nicht zu schädigen, sollten Sie wissen, wie Sie Nimesil zusammen mit anderen Arzneimitteln einnehmen. Der Wirkstoff dieses Arzneimittels kann die Wirkung von Arzneimitteln verstärken, die die Blutgerinnung vermindern. Daher ist es Nimesil verboten, solche Arzneimittel einzunehmen. Nimesulid verstärkt auch die Wirkung von Cyclosporin auf die Nieren. Die Einnahme des Medikaments mit Alkohol ist ebenfalls streng verboten.

Besondere Anweisungen

Ältere Menschen sollten dieses Medikament mit äußerster Vorsicht einnehmen. Patienten mit Herzerkrankungen sowie Erkrankungen der Nieren und des Magens sowie Bluthochdruck sollten mit Vorsicht behandelt werden. Nimesulid wirkt sich negativ auf die Konzentration aus. Daher sollten Sie das Medikament nicht vor einer langen Autofahrt verwenden.

Wenn der Patient Nimesil (Pulver oder Tabletten) verwendet und er Sehstörungen hat, müssen Sie die Behandlung abbrechen und einen Arzt aufsuchen. Es sollte beachtet werden, dass das Präparat Saccharose enthält. Daher sollten Patienten mit Diabetes das Medikament vorsichtig einnehmen, vorzugsweise unter ärztlicher Aufsicht.

"Nimesil": Preis und Lagerung des Arzneimittels

Die Lagertemperatur sollte 25 Grad nicht überschreiten. Um das Medikament zu halten, sollte es trocken sein. Es ist für 2 Jahre geeignet. Die vorbereitete Lösung unterliegt keiner Lagerung.

Im Durchschnitt liegt der Preis des Medikaments zwischen 30 und 40 Rubel pro Beutel. 700-750 Rubel - die ungefähren Kosten für die Verpackung des Medikaments "Nimesil". Der Preis von Analoga dieses Medikaments kann erheblich niedriger sein.

Analoga der Droge

In Apotheken finden Sie eine relativ große Anzahl von Analoga des Medikaments "Nimesil". Nach den Bewertungen zu urteilen, sind die Analoga praktisch das gleiche wie dieses Medikament. Und einige Patienten berichten, dass sie manchmal sogar besser helfen als Nimesil, obwohl ihre Kosten etwas günstiger sind. Medikamente wie Nise, Nimesulide, Nemulex haben auf den Körper die gleiche Wirkung wie Nimesil. Ein Analogon dieses Typs kann sich nicht anders verhalten, da alle aufgeführten Medikamente die gleiche Wirkung haben Substanz in der gleichen Menge.

Andere nicht weniger wirksame Analoga von Nimesil sind: Kostral, Aponil, Nimesic, Mesulid, Novolid, Nimulid, Prolid, Nimesan, Ameolin, Niminka "Aulin".

Häufig denken Patienten, die sich Sorgen wegen Kopfschmerzen oder Zahnschmerzen machen, über die Wahl von „Nise“ oder „Nimesil“. Es ist bereits bewiesen, dass Nise ein wunderbares Analogon von Nimesil ist, dass es gut mit Schmerzen zurechtkommt und auch eine entzündungshemmende Wirkung hat. Wenn Sie Nise kaufen, sollten Sie keine Angst haben, dass seine Wirkung schwächer wird. Es sollte auch bedacht werden, dass "Nise" in kleinen Dosen für Kinder erlaubt ist. Darüber hinaus ist dieses Medikament nicht nur in Pulverform, sondern auch in einer günstigeren Form von Tabletten erhältlich.

Wenn eine Person die Wahl hat - „Nimesil“ oder „Nemulex“, sollten Sie nicht lange nachdenken. Sie haben die gleiche Dosis Nimesulid. Die Zusammensetzung der Arzneimittel unterscheidet sich nur in den Hilfsstoffen und daher - sie unterscheiden sich geringfügig im Geschmack. Die Aktion ist die gleiche, also können Sie mit Zuversicht ein billigeres Medikament wählen, wenn Sie mit dem Budget kein bekanntes Medikament kaufen können.

Sie sollten nicht vergessen, dass die Selbstbehandlung zu einer Verschlechterung der Gesundheit und anderen unerwünschten Ergebnissen führen kann. Daher müssen Sie vor der Einnahme des Arzneimittels Nimesil und seiner Analoga Ihren Arzt konsultieren.

Analoges Nimesil-Pulver

Das Medikament Nimesil bezieht sich auf nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente. Gilt für die Krankheiten: Zahnschmerzen, Arthrose, unspezifiziert, Gelenkschmerzen, Dorsalgie, Kreuzschmerzen, Sonstige Bursopathien, Entezopathie, unspezifiziert, Myalgie, Dysmenorrhoe, unspezifiziert, Akutschmerz, Entzündungssyndrom, Luxation, Dehnung und Schädigung des Kapselapparates Verletzung nicht spezifiziert.

Es hat eine entzündungshemmende, fiebersenkende und schmerzstillende Wirkung.

Wirkstoff - Nimesulid.

Die Verwendung des Medikaments Nimesil. Nimesil wird zur symptomatischen Therapie eingesetzt, um Schmerzen und Entzündungen zum Zeitpunkt der Anwendung zu reduzieren. Insbesondere die Behandlung von akuten Schmerzen (Rückenschmerzen im unteren Rückenbereich; Schmerzen in der Pathologie des Bewegungsapparates einschließlich Verletzungen, Verstauchungen und Gelenke-Versetzungen; Tendinitis, Bursitis); Behandlung von Zahnschmerzen; symptomatische Behandlung von Arthrose mit Schmerzen; Disalgomenorrhoe.

Das entzündungshemmende Medikament Nimesil sollte nicht länger als 15 Tage eingenommen werden (siehe die Gebrauchsanweisung für das Medikament Nimesil). Dies ist der maximale Verlauf der Einnahme des Medikaments für das Verschwinden von Symptomen - Schmerzen, Entzündungen, Schwellungen usw. Es ist wichtig, wenn Sie das Medikament einnehmen, um herauszufinden, dass es zu Ihnen passt, und wenn dies der Fall ist, stabilisiert sich Ihr Zustand in einer Woche täglich und wird relativ schnell.

Nimesil Pulver sollte in warmem oder kaltem Wasser verdünnt werden. Es ist sehr wichtig, Nimesil Pulver NICHT in kochendes Wasser zu mischen!

Denken Sie daran, dass das Arzneimittel Nimesil ein entzündungshemmendes, antipyretisches und anästhetisches Mittel ist, das Kontraindikationen aufweist und nicht ohne ärztliche Verschreibung verwendet werden sollte. Wenn Sie beispielsweise OTIT NUR haben, kann das Medikament Nimesil Ihre Krankheit nicht heilen. Nimesil hilft Ihnen, die Schmerzen vorübergehend zu stoppen und Entzündungen zu lindern, und die Bakterien (Pilze), die die Otitis verursachen, sollten mit einem Antibiotikum (z. B. Flemoxin Soljutab) bekämpft werden, das die Bakterien zerstört, die die Schmerzen verursachen.

Wenn Sie bereits Analoga des Arzneimittels Nimesil, z. B. Nimesulide, Nise, eingenommen haben und dies nicht dazu beigetragen hat, das Problem zu lösen und die Symptome der Erkrankung fortbestanden, dann macht es keinen Sinn, Nimesil einzunehmen, da sie einen einzigen Wirkstoff haben bereits andere entzündungshemmende Medikamente einnehmen, zum Beispiel Dykloberl (Diclofenac), und für eine größere Wirkung Nimesil trinken. Dies macht keinen Sinn, da diese Medikamente den pathologischen Prozess gleichermaßen beeinflussen. Kurz gesagt, nicht wertvoll.

Die gleichzeitige Einnahme des Medikaments Nimesil mit Alkohol erhöht das Blutungsrisiko aus dem Gastrointestinaltrakt (Gastrointestinaltrakt). In dieser Hinsicht ist die Verwendung von Alkohol zusammen mit der Droge Nimesil VERBOTEN.

Das Medikament Nimesil ist bei Kindern unter 12 Jahren kontraindiziert (siehe Gebrauchsanweisung für Nimesil). Selbst die Anwendung in kleinen Dosen (z. B. zur Aufteilung eines Sacks mit Nimesil-Pulver in mehrere Dosen) kann bei Kindern eine hepatotoxische Wirkung auslösen, dh einen Zusammenbruch der Leber verursachen (strukturelle und funktionelle Störungen). Daher ist die Anleitung Nimesila eine Altersgrenze. Für Kinder unter 12 Jahren ist es in solchen Fällen erforderlich, nur entzündungshemmende Arzneimittel für Kinder zu verwenden und natürlich, wie von einem Arzt verordnet.

Das Medikament Nimesil war während der Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert. Seit der Verwendung des Medikaments hat Nimesil einen negativen Effekt auf den Fötus und das Neugeborene, was Entwicklungsstörungen verursacht.

Sie können Nimesil in jeder Apotheke kaufen.

Der Preis des Arzneimittels H Imesil Granulat für die Herstellung einer Suspension zur oralen Verabreichung (100 mg / 2 g) Nr. 30 von 627 bis 864 Rubel, durchschnittlich 756 Rubel.

Nimesil ist ein teures Medikament und kann durch ein Analogon mit dem Wirkstoff Nimesulid ersetzt werden.

Die Darreichungsform des Arzneimittels wird in diesem Fall unterschiedlich sein (Tabletten, Pulver, Granulate), je nach Dosierung des Wirkstoffs werden jedoch die gleichen 100 mg-Beutel Nimesil und 100 mg Tabletten verwendet.

Beliebte Analoga der Droge Nimesil - Nise, Nimulid, Nemulex, Nimesulid, Nimika.

Kaufen Sie billigere Medikamente mit dem Inhalt des Wirkstoffs Nimesulid kann auch in jeder Apotheke sein.

Unten ist eine Tabelle der Drogen Nimesil.

Tabelle der Analoga des Arzneimittels Nimesil

Vor- und Nachteile der Droge Nimesil und seiner Analoga

Heutzutage gibt es viele Medikamente, die akute Schmerzen lindern und darauf abzielen, Hitze und Entzündungsprozesse zu beseitigen. Unter ihnen erwies sich Nimesil (Nimesil) als ziemlich gut, der Wirkstoff - Nimesulid.

Die Besonderheit der Darreichungsform ermöglicht es dem Medikament, den Körper schnell zu beeinflussen und seine Wirksamkeit für 6 Stunden nicht zu verlieren. Es ist auch für die Langzeittherapie angezeigt.

Seine Wirkung erstreckt sich auf die Behandlung von Kopfschmerzen, vaskulären, gynäkologischen, urologischen Erkrankungen, Erkrankungen des Bewegungsapparates sowie auf Schmerzen, die nach einer Operation mit zahnärztlichen Eingriffen und Verletzungen auftreten.

Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels

Wann sollte ich Nimesil Pulver einnehmen?

Nimesil - ein nichtsteroidaler Wirkstoff, der entzündliche Prozesse im Körper abbaut. Unterdrückt akute Schmerzen, lindert Fieber. Eph.

Warum sollten Sie nach Nimesila Analoga suchen

Die schwierigste Aufgabe, die der Patient häufig zu lösen hat, besteht darin, ein teures Medikament durch ein Medikament zu ersetzen, nicht aber die Wirksamkeit seiner Wirkung auf den Körper zu reduzieren.

Nimesil wird als Granulat aus einem hellgelben, granulierten Pulver mit Orangenduft für die Einnahme und Herstellung der Suspension hergestellt. Der Durchschnittspreis beträgt 655 Rubel.

Analoga des Arzneimittels: Aponil, Nise Nimulid.

Es ist erwähnenswert, dass viele Analoga Nimesila billiger sind.

Form der Analoga: Gele, dispergierbare Tabletten, Suspensionen, Tabletten, Pastillen für die Einnahme.

Einige Analoga sind möglicherweise für Kinder bis zu 12 Jahren erhältlich (Nise). Das Original ist Kindern unter 12 Jahren verboten.

Im Gegensatz zu Nimesil ist Nimulid indiziert für HNO - Erkrankungen, und Nise und Aonil haben keine Indikationen für die Behandlung von Schmerzen in der postoperativen Phase.

Drogenanaloga haben weniger Kontraindikationen.

Der Empfang von Analoga hat jedoch besondere Anweisungen - es ist notwendig, die Funktion der Nieren systematisch bei längerem Gebrauch zu überwachen.

Analoga der Droge

Betrachten wir genauer, was Nimesil-Analoga sind.

Aponil

Aponil - der Wirkstoff Nimesulid.

Aponil ist in weißen, runden, runden Tabletten erhältlich, die einerseits eine gelbliche Färbung aufweisen können. 100 mg Nimesulid in einem Tab., 20 Stck. im paket.

Dosen und Art der Anwendung. Für Erwachsene eine einmalige Dosis - von 50 bis 200 mg, die durchschnittliche Dosis - 100 mg, täglich - 400 mg.

Für Kinder unter 12 Jahren wird eine Einzeldosis wie folgt berechnet: 1,5 mg pro 1 kg Gewicht (nicht mehr als 100 mg), die Höchstdosis pro Tag - pro 1 kg 5 mg. Trinken Sie nach den Mahlzeiten 2 p / Tag mit Wasser.

Durchschnittspreis für 10 Stück - 78 Rubel. In Apotheken gibt es genug.

Wirkstoff Nimesulid.

  1. Dispersionsfähige Tabletten, 50 mg Nimesulid in 1 Tab.; Blasen von 10 Stck.
  2. Suspensionsfarbe gelb mit charakteristischem Geschmack und angenehmem Geruch, wenn geschüttelt, redispergiert. 50 mg Nimesulid in 5 ml, dunkle Glasflaschen, Volumen 60 ml, Dosierdeckel enthalten.
  3. Tabletten - fast weiß, gelblich, bikonvex, rund, Oberfläche glatt, 100 mg Nimesulid in einem Tab. 10 Blasen
  4. Gel 1% für äußerliche Anwendung, die Farbe ist transparent, gelb oder hellgelb, frei von Fremdpartikeln.

Auf 1 g - 10 mg Nimesulid.

Formfreigabe: Aluminiumtuben von 20g.

  1. Dispergierbare Tabletten. Bei Kindern ab 7 Jahren mit einem Gewicht von mehr als 30 kg - 50 mg Tabletten wird die Tagesdosis aus der Berechnung bestimmt: 1,5 mg pro 1 kg Körpergewicht zu einem Zeitpunkt 2-3 mal, 5 mg pro 1 kg pro Tag (nicht mehr als 200 mg). Verdünnen Sie die Tablette vor Gebrauch mit 5 ml Wasser. Für Erwachsene: 2 P. pro Tag. auf 1 - 2 tab., aber nicht mehr - 200 mg. Nach dem Essen verzehren.
  2. Aussetzung zur Einnahme. Für Kinder nach 2 Jahren. Am Tag 2 - 3 p. Nehmen Sie eine Dosis von 3 bis 5 mg pro 1 kg Körpergewicht. Jugendliche mit einem Gewicht von mehr als 40 kg - 2 p. 100 mg pro Tag. Jugendliche und Kinder eine Höchstdosis pro Tag - 5 mg pro 1 kg.
  3. Aussetzung zur Einnahme. Für Erwachsene - 100 mg pro Tag 2 p. Die Dosis pro Tag beträgt nicht mehr als 400 mg. Vor den Mahlzeiten, bei Beschwerden im Verdauungstrakt, am Ende oder nach den Mahlzeiten einnehmen. Nutzungsdauer - 10 Tage.
  4. Tabletten im Inneren. Pro Tag 100 mg 2 p. Für Erwachsene maximal 400 mg pro Tag, die vor den Mahlzeiten mit Wasser eingenommen werden. Bei Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes am Ende oder nach einer Mahlzeit anwenden. Für Kinder über 12 Jahre: Eine Einzeldosis von 1,5 mg pro 1 kg Körpergewicht pro Tag 2 - 3 p. Extrem - pro Tag 5 mg pro 1 kg.
  5. Gel 1% für externen Verbrauch. Waschen und trocknen Sie die Haut, pressen Sie dann in einer dünnen, gleichmäßigen Schicht einen etwa 3 cm langen Gelstreifen auf die betroffene Stelle, ohne zu reiben, und führen Sie den Vorgang 3 bis 4 Mal pro Tag durch. Die höchste Dosis pro Tag beträgt 5 mg pro 1 kg oder (30 g pro Tag). Anwendung ohne Rücksprache mit einem Arzt - nicht mehr als 10 Tage. Der durchschnittliche Preis von Tabletten 10 Tab. - 84rub.

Der durchschnittliche Preis für dispergierbare Tabletten beträgt 186 Rubel, der Preis für ein Gel 20 g bis 154 Rubel. Der Durchschnittspreis der Suspension beträgt 160 Rubel.

Das Medikament wird nicht in allen Apotheken angeboten.

Das Medikament wird insbesondere als wirksames Mittel bei der Behandlung verschiedener Arten von Arthritis angesehen, was es auch hervorhebt.

Es ist wichtig zu wissen, was Schmerzen im Rücken zwischen den Schulterblättern verursachen kann - Ursachen und Krankheiten, die Schmerzen verursachen.

Teraflex ist ein hochwertiges Medikament mit einem breiten Wirkungsspektrum, jedoch sehr teuer. Für viele ist es sehr wichtig, sich für eine Qualität zu entscheiden, die jedoch billiger als Ersatz für Theraflex ist.

Nimulid

Verfügbar in:

  1. Pulver zur Einnahme. Bei 5 ml - 50 mg Nimesulid dunkle Glasflaschen von 60 ml, Messbecher enthalten.
  2. Tablets sind hellgelb, bikonvex, rund mit der Aufschrift NIMULID auf der einen Seite, auf der anderen Seite - dem Logo. In 1 Tablette - 100 mg Nimesulid, 10 Stück in einer Blase
  3. Tabletten zum Saugen. In 1 Tablette - 100 mg Nimesulid. 10 Stück in einer Blase
  4. Gel 1% zur äußerlichen Anwendung, 10 mg Nimesulid in 1 g Gel. Freigabeform: 10 g, 20 g, 30 g in Aluminiumröhrchen.

Der durchschnittliche Preis von Tabletten 10 Stück - 85 Rubel.

Tabletten zum Saugen - 265 Rubel, Suspension - 130 Rubel, Gel 30g - 140 Rubel.

In Apotheken ist die Gelmenge begrenzt, es gibt Pastillen.

Dosierungen und Art der Anwendung:

  1. 100 mg Tabletten nehmen 2 p. pro Tag oder in 100 ml Wasser gelöst 1 Beutel nach den Mahlzeiten. Die vorbereitete Lösung unterliegt keiner Lagerung. Kinder nach 2 Jahren - 2 bis 3-mal täglich die Suspension in einer Dosis von 1,5 mg pro 1 kg Körpergewicht auftragen. Das Maximum pro Tag - 5 mg pro 1 kg Masse für Kinder. Für Jugendliche mit einer Masse von mehr als 40 kg - nicht mehr als 2 p. / Tag 100 mg (10 ml).
  2. Das Gel wird äußerlich (ohne zu reiben) auf die betroffene Stelle mit einem Streifen von etwa 3 cm aufgetragen, nicht mehr als viermal pro Tag. Das Maximum pro Tag - 5 mg / 1 kg.

Der niedrigste Preis mit einer guten Wirksamkeit der verglichenen Medikamente ist Aponil, wird jedoch nur in Tabletten angeboten.

In der größten Anzahl von Formen vertreten Nise. Es wird in Form von Suspensionen, Tabletten, Gel und dispergierbaren Tabletten hergestellt. Nach 2 Jahren können Sie die Kinder in Suspension verwenden, nach 12 Jahren in Pillen. Der Preis ist nicht viel höher als bei Aponila. Das Medikament ist jedoch nicht in allen Apotheken zu finden.

Nimulid zeigt auch eine breite Palette an Freisetzungsformen. Der Preis unter dem Original ist jedoch höher als bei anderen Analoga.

Liste der besten Analoga

Aufgrund des Preises, der Effizienz, der Formenvielfalt und der Möglichkeit der Anwendung in verschiedenen Altersgruppen können Analoga auf diese Weise angeordnet werden:

Wählen Sie das Medikament sollte auf verfügbaren Beweisen basieren. Verwenden Sie dieses Medikament nicht für längere Zeit, ohne einen Arzt zu konsultieren.

Video: Nimesil - Gebrauchsanweisung

Anweisungen für die Verwendung von Medikamenten, Indikationen und Kontraindikationen, Zusammensetzung, Eigenschaften. Empfang während der Schwangerschaft.

Analoga Nimesila

Nimesil (Deutschland) ist ein Breitspektrum-Medikament zur Linderung von Entzündungen und Schmerzen. In der Apotheke können Sie exakte Nimesil-Analoga mit den gleichen therapeutischen Eigenschaften erwerben. Das Werkzeug hat eine antipyretische Wirkung.

Es wird zur Behandlung von entzündlichen Erkrankungen der Gelenke, bei Arthrose, zur Linderung von mäßigen Schmerzen nach Operationen, Zahnschmerzen, rheumatoider Arthritis sowie bei vaskulären und gynäkologischen Erkrankungen eingesetzt.

Der Wirkstoff bedeutet, dass Nimesulid zur Klasse der Sulfonanilide mit ausgeprägter analgetischer Wirkung gehört. Mit antioxidativen Eigenschaften ausgestattet, hemmt es die Zerstörung von Kollagen im Knorpelgewebe.

Liste der strukturellen Analoga von Nimesil

Diese Liste listet die Analoga des Arzneimittels Nimesil auf, in deren Zusammensetzung der Hauptwirkstoff Nimesulid ist. Alle Mittel kombinieren den gleichen therapeutischen Effekt, ähnlich dem Original.

1. Nizza (Reddys, Indien). Es ist eine wirksame entzündungshemmende analgetische Wirkung. Verhindert die Zerstörung von Komponenten von Knorpel und Kollagen. Verlangsamt den Prozess des Auftretens schädlicher toxischer Sauerstoffabbauprodukte. Es wird zur Behandlung von osteochondralen Erkrankungen, Entzündungen der Bänder, Ischias und symptomatischen Schmerzen verschiedener Genese eingesetzt.

  • Die Kosten für Tabletten 100 mg, 20 Stück. - 190 Rubel.

2. Nimesulid (Teva, Israel). Hochwertige Medikamente haben eine ähnliche therapeutische Wirkung wie die oben aufgeführten. Eines der billigsten Analoga von Nimesil aus der Gruppe der ähnlichen Produkte.

Zusätzlich mit antiaggregativer Wirkung gegen die Bildung von Blutgerinnseln. Es hat eine gute Fähigkeit, in den Brennpunkt einer Entzündung vorzudringen, die sich in der Gelenkflüssigkeit konzentriert, was für die Behandlung von Knochen- und Knorpelerkrankungen wichtig ist.

  • Preis-Registerkarte 100 mg 20 stück - 120 p.

3. Nimika (Ipka, Indien). Nichtsteroidale entzündungshemmende, schmerzstillende, fiebersenkende Wirkung - Nimesil-Ersatz. Reduziert die Schmerzschwelle nach Operationen oder Schmerzen infolge von Knochen- und Knorpelerkrankungen sowie schmerzhaften Empfindungen infolge von Erkrankungen der oberen Atemwege in der akuten Phase.

  • Verpackung 100 mg, 20 Stück - 230 Rubel.

4. Nimesan (Shrey, Indien). Das Medikament reduziert den Anteil an Enzymen im Bereich der Schmerzentzündung und leitet den Entzündungsprozess ein. Beeinträchtigt die Bildung von Sauerstoffradikalen mit erhöhter Aktivität.

Geltungsbereich: Schmerzlinderung bei Operationen, rheumatischen und arthritischen Erkrankungen. Einschließlich fieberbedingter Erkrankungen im Hintergrund des Entzündungsprozesses. Hochwertiges Analog von Nimesil zu einem erschwinglichen Preis.

  • Der Preis eines Pakets beträgt 100 mg, 20 Stück - 160 Rubel.

5. Nemuleks (Sotex, Russland). Die Wirkung des Medikaments zielt auf die Schmerzlinderung ab, einschließlich Entzündung und Fieber. Mit Arthritis, Schleimbeutelentzündung, zur Verringerung von Zahn- und Kopfschmerzen sowie zur Linderung des Zustands von Patienten mit postoperativen Schmerzen.

Das Medikament lindert nur die Symptome der Erkrankung und beeinflusst nicht dessen Entwicklung. Erhältlich in Granulatkörnern, verpackt in 100 mg-Päckchen zur Suspension (gelöst in 100 ml Wasser).

  • Die Kosten für die Verpackung von Granulat für Suspension 100 mg / 2 g 10 Stück. - 200 p., 30 Stück - 610 Rubel.

6. Nimulid (Biotek, Russland). Nichtsteroidales Analgetikum mit entzündungshemmenden Eigenschaften. Bei der Entfernung schmerzhafter Symptome zum Zeitpunkt der Anwendung gerichtet. Es wird verschrieben bei: rheumatoider Arthritis, Entzündungen von Muskeln und Bändern, Schmerzen verschiedener Herkunft, Osteochondrose, Fieber vor dem Hintergrund von Infektionskrankheiten, die von Fieber begleitet werden.

  • Verpackung 100 mg 20 Stck. - 250 Rubel, 30 Stück - 330 Rubel.

Analoga für die therapeutische Wirkung

Nimesils strukturelle Analoga gelten als sicher, obwohl sie Nebenwirkungen und eine Liste bestimmter Kontraindikationen haben. Es gibt jedoch Länder wie die Vereinigten Staaten, in denen Nimesulid aufgrund toxischer Wirkungen auf Leberzellen verboten ist.

In einigen Fällen wählt der Arzt möglicherweise ein anderes Arzneimittel aus der Gruppe der nichtsteroidalen Arzneimittel, deren Hauptbestandteil eine völlig andere Substanz sein wird, die jedoch eine ähnliche therapeutische Wirkung aufweist. Der Arzt wählt den Ersatz des Arzneimittels individuell aus, abhängig vom Krankheitsbild und den Merkmalen der Krankheit.

In diesem Fall sind ähnliche Mittel zur therapeutischen Wirkung:

  • Meloxicam (Kanofarma, Russland).
  • Nurofen (Rekitt Benkizer, UK).
  • Diclofenac (Genofarm, Russland).
  • Ibuprofen (Borisov-Werk, Russland).

Günstige Analoga und Substitute für das Medikament Nimesil für Kinder und Erwachsene

Das Medikament Nimesil hat eine analgetische und antipyretische Wirkung, Nimesil ist das erste dieser Medikamente. Dieses Medikament ist aus der Ordnung der Sulfonamide.

Beachten Sie, dass Nemisil den "Goldstandard" erfüllt. Im Aussehen - es ist ein hellgelbes Pulver, das nach Orangen riecht (wenn wir uns die Zusammensetzung ansehen, werden wir feststellen, dass Orangengeschmack hereinkommt).

Wie viele Arzneimittel hat Nimesil Kontraindikationen. Es kann nicht bei Herz- und Leberversagen, Alkoholismus, Schwangerschaft und Kindern unter 12 Jahren verwendet werden. Bei der Einnahme von Nimesil bei älteren Menschen ist eine Dosisanpassung erforderlich.

Dieses Tool verfügt über viele Analoga verschiedener Hersteller. Und die Preise für Generika können stark variieren. Wenn Sie ein Synonym nehmen, sollte Nimesil Ihren Arzt konsultieren.

Nimesil - Analoga billiger, der Preis für russische und importierte Substitute

Nimesil ist ein hochwertiges, nichtsteroidales Antiphlogistikum. Es wirkt analgetisch und reduziert die erhöhte Körpertemperatur. Exklusiv in Form von Granulaten zur oralen Verabreichung erhältlich. Oft beginnen Patienten, die die Kosten dieses Medikaments erkennen, eine aktive Suche nach einem kostengünstigen ähnlichen Mittel. Das Zertifikat enthält eine Auswahl billiger Ersatzstoffe für Nimesil und deren Kosten.

Nimesil - Indikationen zur Verwendung

  • Entzündung im Zusammenhang mit Schmerzen und Fieber;
  • Das Auftreten von Schmerzen im Rücken, im unteren Rückenbereich, in den Knochen, Muskeln, Gelenken;
  • Schmerzhafte Menstruation

Gegenanzeigen

  • Parallele Verabreichung von hepatotoxischen und anderen entzündungshemmenden Arzneimitteln;
  • Fieber, verursacht durch eine Infektionskrankheit;
  • Das Vorhandensein von Asthma bronchiale, Wiederauftreten der nasalen Polyposis;
  • Verschlimmerung von Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren;
  • Das Auftreten von Blutungen in der Bauchhöhle.

Kann schwangere und stillende Frauen?

Der aktive Bestandteil der fraglichen Medikamente ist Nimesulid, das den Verlauf der Schwangerschaft und die Entwicklung des Fötus negativ beeinflussen kann. Die Behandlung mit Nimesil kann eine Überlappung der Arteriengänge, Bluthochdruck und eine Destabilisierung der Nieren verursachen. Gleichzeitig besteht die Gefahr, dass innere Blutungen geöffnet werden. Deshalb ist für Frauen in der Position und auch für diejenigen, die ein Kind stillen, der Empfang kontraindiziert.

Nebenwirkungen während der Therapie

Kommt selten vor. Nebenwirkungen können sich auf das Verdauungssystem auswirken - Sodbrennen, Erbrechen und lockerer Stuhlgang. Darüber hinaus gibt es Kopfschmerzen, Verlangen nach Schlaf und leichte Hautausschläge.

Wie zu nehmen: Unterricht

Das Medikament wird oral in 1 Packung eingenommen, was 100 mg entspricht. Das im Beutel enthaltene Granulat löst sich in 100 ml Trinkwasser auf. Die resultierende Lösung sollte nicht für die zukünftige Verwendung aufbewahrt werden. Die Rezeption wird nach dem Essen empfohlen.

Die maximale Dosis pro Tag - nicht mehr als 2 Dosen von 100 mg. In besonderen Fällen, wie von einem Arzt verordnet, ist eine Dosissteigerung möglich. Dies gilt insbesondere für Patienten im Alter, deren Dosis individuell ausgewählt wird.

Wie viel kostet Nimesil: der Preis in der Apotheke

Die studierten Medikamente können in jeder russischen Apotheke erworben werden. Die bequemste Kaufoption sind spezielle pharmazeutische Websites. Auf der Ressource apteka.ru wird Nimesil für 709 Rubel (in Moskau) verkauft. In einer anderen Region kann der Preis variieren, jedoch nicht wesentlich.

Liste billiger russischer und importierter Substitute für Nimesil

Als nächstes wird eine Tabelle vorgestellt. In seiner Zusammensetzung werden Medikamente sein, deren Kosten deutlich niedriger sind als die des Originals. Sie haben alle eine ähnliche Zusammensetzung und Hinweise.

Nise - (Produktionsland von billigem Analog - Russland)

Bekannte Medikamente zur Behandlung akuter Schmerzen im Rücken, in den Muskeln sowie bei Verletzungen, Gelenken und Weichteilen. Der Hauptzweck dieser russischen Droge ist es, Schmerzen und Entzündungen zu reduzieren, beeinflusst jedoch nicht die Entwicklung der Krankheit.

Nise ist nur für Personen kontraindiziert, die eine Unverträglichkeit gegenüber einer bestimmten Komponente des Arzneimittels oder Sucrosemangel oder Glucose-Galactose-Malabsorption aufweisen. Darüber hinaus sind Bronchialasthma, progressive Nasenpolyposis, erosive Läsionen der Schleimhaut des Gastrointestinaltrakts und Blutungen darin enthalten. Darüber hinaus sollte die Aufnahme von Naiz bei Patienten mit schweren Leber- oder Nierenerkrankungen vermieden werden. Dieses Arzneimittel wird nicht für schwangere und stillende Kinder sowie für Kinder unter 12 Jahren verschrieben.

In der Regel treten allergische Reaktionen in Form von Nebenwirkungen mit Hauterscheinungen auf - Juckreiz, Hautausschlag. Manchmal kommt es zu vermehrtem Schwitzen, lockerem Stuhl und Würgen.

Nimulid - (Indien)

Die Kompetenz dieses asiatischen Medikaments umfasst Schmerzsyndrome, die aufgrund des Auftretens von Gelenkerkrankungen, Entzündungen der Bänder, Sehnen, Verletzungen und Schäden an Weichteilen auftreten. Nimulid bekämpft effektiv Schmerzen jeder Art, kann jedoch die Ursache der Erkrankung nicht vollständig beseitigen.

Patienten mit Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren und anderen Entzündungen innerer Organe sowie inneren Blutungen dürfen dieses Medikament nicht einnehmen. Darüber hinaus wird das indische Medikament nicht an Patienten mit schwerer Nieren- oder Lebererkrankung des Herzens abgegeben. Die Altersgrenze für die Zulassung liegt nicht vor 12 Jahren. Frauen in der Situation und diejenigen, die ihre Kinder mit Muttermilch ernähren - der Gebrauch ist kontraindiziert.

In den meisten Fällen der Therapie hat der Patient keine begleitenden, schädlichen Reaktionen. Durchfall und Verlangen nach Erbrechen sind jedoch äußerst selten. Übermäßige Gasbildung, Schwindel, Reizbarkeit sind nicht ausgeschlossen. Das Herz-Kreislauf-System befindet sich möglicherweise in der Risikozone: Der Blutdruck kann ansteigen und eine Tachykardie auftreten. Kleine Hautausschläge auf der Haut sind erlaubt - Hautausschlag oder Nesselsucht.

Nimika - (Indien)

Ein anderes indisches pharmazeutisches Produkt. Weisen Sie es zur Linderung von Schmerzen auf, die durch entzündliche Prozesse aufgrund kürzlich durchgeführter Operationen oder anderer ähnlicher Erkrankungen der oberen Atemwege hervorgerufen werden.

Das Medikament von Nimik wird nicht denjenigen verschrieben, die Probleme mit der Verträglichkeit seiner Bestandteile haben. Es besteht die Diagnose Aspirin-Bronchialasthma, ein Ulkus des Gastrointestinaltrakts. Es ist inakzeptabel, Menschen mit instabiler Arbeit des Nieren- und Lebersystems zu verwenden, Frauen, die ein Kind erwarten und sich in der Stillzeit befinden. Die Altersgrenze liegt nicht vor 12 Jahren.

Schädliche Parallelreaktionen sind unterschiedlich. Die häufigsten sind Sodbrennen, Würgen, Durchfall, Kopfschmerzen, Hautausschlag.

Nemulex - (Rumänien / Russland)

Dieses Arzneimittel zeigt die Wirksamkeit beim Auftreten von Schmerzen im Verlauf von Krankheiten wie Arthritis, Arthrose, Myalgie. Darüber hinaus reduziert es wirksam das schmerzhafte Syndrom nach Operationen, Verletzungen und Schäden verschiedener Schweregrade. Kann Kopfschmerzen und Zahnschmerzen entfernen. Es wird ausschließlich zur Behandlung von Symptomen verschrieben, um entzündungshemmende Schmerzen zu lindern.

Das Zulassungsverbot gilt für Personen mit übermäßiger Sensibilität für die Bestandteile des Fonds, mit Asthma, Magengeschwür, inneren Blutungen, Leber- oder Nierenerkrankungen. Es beinhaltet auch die Erwartung des Kindes, die Stillzeit und Kinder unter zwölf Jahren.

Parallele Begleitreaktionen können Ausfälle im zentralen Nervensystem sein - Kopfschmerzen, übermäßige Nervosität, Schlafstörungen. Allergien in Form von Hautausschlägen sind nicht ausgeschlossen. In seltenen Fällen treten Durchfall, Erbrechen, Bauchkrämpfe, schneller Herzschlag und Bluthochdruck auf.

Aponil - (Zypern)

Die Hauptaufgabe besteht darin, Schmerzen jeglicher Herkunft zu bekämpfen - Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, nach Verletzungen und Operationen. Es unterscheidet sich von anderen in Betracht kommenden pharmazeutischen Produkten in seiner Fähigkeit, das bei verschiedenen Infektions- und Entzündungskrankheiten auftretende Fieber zu entfernen.

Aponil-Tabletten sollten nicht bei Patienten mit Ulzerationen der inneren Organe, bei instabiler Leber und Niere sowie bei Kindern unter 12 Jahren getrunken werden.

Seite an Seite hat der Patient Beschwerden im Unterleib, Durchfall, die Freisetzung von Magensaft in die Speiseröhre, einen allgemeinen Zustand der Schwäche, einen Hautausschlag.

Migrenium - (Inlandsersatz)

Es ist angezeigt bei Schmerzsyndromen, die mild oder wenig ausgeprägt sind. Dies sind in der Regel geringfügige Kopfschmerzen, Migräne, Zahnprobleme und begleitende Symptome akuter Atemwegsinfektionen und Grippe.

Migrenium wird nicht denjenigen zugeordnet, die seine Zusammensetzung nicht ertragen können, Probleme mit den Nieren oder der Leber, den älteren Menschen und dem Alter der Kinder haben.

Es wird normalerweise sicher toleriert, aber geringfügige schädliche Auswirkungen sind wahrscheinlich. Dies ist eine Allergie - Urtikaria oder Hautausschlag, Übelkeit und Unbehagen im epigastrischen Bereich.

Nimesulid - (Mazedonien / Russland)

Die billigste Alternative zu Nimesila. Das Medikament unterscheidet sich praktisch nicht von allen im Artikel behandelten Artikeln. Es beseitigt auch effektiv Schmerzsyndrome, die durch eine Vielzahl von Krankheiten verursacht werden. Die Angaben sind den anderen zuvor beschriebenen Mitteln völlig ähnlich.

Erwähnenswert ist nur eine umfangreiche Liste von Verboten für die Verwendung von - einem Ulkus des Darms oder Magens, inneren Blutungen, Problemen des Herzens, der Leber oder der Nieren, der Wartezeit auf das Kind und des Stillens sowie dem Alter von bis zu 12 Jahren.

Parallele Reaktionen schädlicher Natur sind bei einem Patienten während der Behandlung möglich. Kommt selten vor. Sie können Atemnot, Tachykardie, Durchfall, Verlangen nach Erbrechen, leichte Allergien sein.

Schlussfolgerung zu günstigen Synonymen

Nachdem wir alle nichtsteroidalen entzündungshemmenden Schmerzmittel auf dem russischen Markt für medizinische Produkte untersucht haben, können wir daraus schließen, dass Sie problemlos ein bestimmtes Analogprodukt für jede Brieftasche auswählen können. Eine Reihe von Unternehmen aus dem In- und Ausland haben die Herstellung kostengünstiger Arzneimittel aufgenommen. Es sei daran erinnert, dass die endgültige Entscheidung über den Kauf eines medizinischen Produkts beim behandelnden Arzt bleibt.

Nimesil - Anweisung, Antrag, Bewertungen

Nimesil (lat. Nimesil) ist ein Markenpräparat der deutschen Firma Berlin-Chemie. Es gehört zu der Gruppe der teilweise selektiven nichtsteroidalen Antiphlogistika (NSAIDs). Verfügbar in Form von löslichen Granulaten für den internen Gebrauch. Der Wirkstoff ist Nimesulid, das anästhetisch, entzündungshemmend und fiebersenkend wirkt. Das Werkzeug wird häufig in der therapeutischen, chirurgischen, traumatischen und rheumatologischen Praxis eingesetzt.

Geschichte von

Nimesulid wurde 1971 von dem amerikanischen Biochemiker George G. Moore synthetisiert. 1980 wurde sein Patent vom Schweizer Pharmakonzern Helsinn Healthcare erworben, der die Organisation der klinischen Forschung und die kommerzielle Förderung des Medikaments übernahm.

1985 erhielt das Unternehmen die Genehmigung für die Massenproduktion von Nimesulid in Italien. Das Medikament wurde unter dem Handelsnamen "Aulin" auf dem pharmazeutischen Markt erhalten. Ein Jahr später wurde es in mehr als 50 Ländern zugelassen und zugelassen. Nach dem Ablauf des Patents begannen andere Hersteller, das Medikament herzustellen.

1994 wurde festgestellt, dass Nimesulid praktisch keine ulzerogene Wirkung (toxische Wirkung auf den Verdauungstrakt) hat und das Interesse daran stark gestiegen ist. Die größten Pharmaunternehmen erhielten Lizenzen für die Herstellung von NSAIDs.

Im Jahr 2000 stellte die Firma Berlin-Chemie als erstes Unternehmen der Welt Nimesulid in Form von löslichem Granulatpulver her und registrierte es unter der Marke Nimesil. Die osteuropäischen Staaten haben sich zum Hauptabsatzmarkt für die neue Anlage entwickelt.

Im Jahr 2002 setzte Finnland den Verkauf aller Nimesulid-Arzneimittel aus Verdacht auf Hepatotoxizität aus. In den nächsten fünf Jahren haben Belgien, Spanien, Irland und Italien ähnliche Maßnahmen ergriffen.

2007 wurde das Problem der negativen Auswirkungen von Nimesulid vom Europäischen Arzneimittelausschuss (EMEA) geprüft. Nach Auswertung aller ermittelten Daten gelangte die Kommission zu dem Schluss, dass das Arzneimittel ein mit anderen NSAIDs vergleichbares Sicherheitsprofil aufweist. Daher besteht kein Grund, das Arzneimittel einzustellen. Gleichzeitig wurde beschlossen, die Verwendung von Nimesulid zur Verringerung der Risiken auf höchstens 15 Tage zu beschränken. Nach der Veröffentlichung der EMEA-Pressemitteilung war das Medikament in Italien völlig berechtigt, in anderen europäischen Ländern jedoch weiterhin verboten.

Eigenschaften des Wirkstoffs

Internationaler, nicht proprietärer Name: Nimesulid (englisches Nimesulid).

Der chemische Name für die IUPAC-Nomenklatur lautet N- (4-Nitro-2-phenoxyphenyl) methansulfonamid.

Molekulargewicht: 308,31.

Nimesulid ist ein leicht gelbliches, geruchloses Pulver. Es ist gut gelöst in Wasser, Diethylether, Toluol. Schmelzpunkt - 140-146ºС. Entsprechend der chemischen Struktur gehört der Wirkstoff zur Klasse der Sulfonamide.

Klinische Daten

Der Wirkstoff von Nimesil wurde in zahlreichen klinischen Studien ausführlich untersucht. Nachweis der therapeutischen Wirksamkeit und guten Verträglichkeit des Arzneimittels erhalten.

Im Experiment von 2007 (Binning A. et al.) Wurde Nimesulid Patienten verabreicht, die sich einer arthroskopischen Operation unterzogen. 94 Patienten nahmen an der Studie teil, die in 3 Gruppen eingeteilt wurde. Der erste erhielt Nimesulid in einer Dosis von 200 mg / Tag, der zweite - Naproxen in einer Dosis von 1000 mg / Tag, der dritte - ein Placebo. Die Ergebnisse zeigten, dass Nimesulid den zweiten NSAID in den analgetischen Eigenschaften signifikant überlegen war.

In einer größeren Studie (E.Huskisson et al.) Wurde das klinische Potenzial von Nimesulid im Vergleich zu Diclofenac bewertet. Die Medikamente wurden bei 279 Patienten mit Osteoarthrose eingesetzt. Beide Medikamente zeigten die gleiche analgetische Wirkung, aber Nimesulid war doppelt so wahrscheinlich, dass es Nebenwirkungen aus dem Verdauungstrakt verursachte.

Im Jahr 2000 wurde eine doppelblinde, randomisierte Studie zur Wirksamkeit des Arzneimittels bei Patienten mit Dorsalgie (Rückenschmerzen) von finnischen Autoren durchgeführt (Pohjolainen T, Jekunen A). Die Versuchsteilnehmer nahmen Nimesulid in einer Dosis von 200 mg / Tag oder Ibuprofen in einer Dosis von 1800 mg / Tag ein. Die Ergebnisse der Behandlung wurden anhand des Oswestry-Fragebogens ausgewertet. Nach 10 Tagen wurde bei allen Freiwilligen eine Verbesserung des Wohlbefindens festgestellt, bei den Patienten der ersten Gruppe wurde jedoch eine stärkere Abnahme der Schmerzintensität festgestellt.

Eine Reihe von Artikeln befasste sich mit der Untersuchung der Sicherheit von Nimesulid. Eine große bevölkerungsbasierte Studie wurde 1997–2001 durchgeführt. Die britischen Wissenschaftler Traversa G. und Bianchi C. Sie untersuchten die Häufigkeit von Nebenwirkungen verschiedener NSAIDs bei 397.537 Patienten. Es stellte sich heraus, dass Nimesulid im Durchschnitt bei 35,3 von 100 Tausend Menschen Nebenwirkungen verursacht, Diclofenac bei 39,2, Ibuprofen bei 44,6 und Ketorolac bei 66,8. Die so erhaltenen Daten bestätigten die günstige Verträglichkeit des Arzneimittels.

Zusammensetzung, Freigabeformular, Verpackung

Die Dosierungsform von Nimesil ist ein Granulat, das zur Herstellung einer Suspension bestimmt ist. Das Pulver hat eine hellgelbe Farbe und einen Orangengeruch. Die Zusammensetzung der Hilfsstoffe umfasst Saccharose, die bei Patienten mit Diabetes in Betracht gezogen werden sollte.

Das Granulat ist in dreilagigen Packungen zu je 2 g verpackt, wobei ein Beutel 100 mg des Wirkstoffs enthält. Die Packungen befinden sich in Kartonpackungen mit 9, 15 oder 30 Stück.

Wirkmechanismus

Nimesil hat einen mehrkomponentigen Wirkmechanismus. Der Haupteffekt ist mit der Blockade von Cyclooxygenase-2 (COX-2) verbunden - einem Enzym, das in Entzündungsherden gebildet wird und die weitere Entwicklung der pathologischen Reaktion stimuliert. Die Enzymhemmung äußert sich in einer Abnahme von Schmerz, Hitze und Schwellung.

Gleichzeitig hat Nimesil praktisch keine Wirkung auf die strukturell verwandte Cyclooxygenase-1 (COX-1), die wichtige physiologische Funktionen im Körper ausübt. Dies bestimmt die geringe Häufigkeit von Nebenwirkungen des Arzneimittels.

Nimesil hemmt auch die Bildung von Thromboxan A und Endoperoxiden, wodurch die Thrombozytenaggregation reduziert und die rheologischen Eigenschaften von Blut verbessert werden.

Ein besonderes Merkmal des Arzneimittels ist seine Fähigkeit, die Produktion von Histamin in Mastzellen zu reduzieren, was die gute Verträglichkeit des Arzneimittels bei Patienten, die zu bronchospastischen Reaktionen neigen, erklärt.

Mehrere klinische Studien haben gezeigt, dass Nimesulid eine chondroprotektive Wirkung hat. Durch die Unterdrückung der Synthese von Stromelysin und Kollagenase wird das Knorpelgewebe vor der Zerstörung geschützt. Es gibt Hinweise darauf, dass das Medikament aufgrund der antioxidativen Wirkung auch den vorzeitigen Tod von Chondrozyten verhindert.

Stoffwechsel und Ausscheidung

Das Medikament wird schnell und leicht aus dem Verdauungstrakt aufgenommen. Die analgetische Wirkung entwickelt sich innerhalb von 15-20 Minuten nach der Einnahme. Die maximale Wirkstoffkonzentration im Blutplasma ist nach 2-3 Stunden erreicht. Die therapeutische Wirkung beträgt ca. 6 Stunden.

Die Verbindung von Nimesulid mit Plasmaproteinen beträgt 90-95%. Das Medikament durchdringt die hämatoenzephalischen und plazentaren Barrieren. Biotransformiert in der Leber unter Beteiligung von Gewebemonooxygenasen. Der Hauptmetabolit ist Hydroxyminesulid, das pharmakologisch aktiv ist.

Bis zu 65% der akzeptierten Dosis des Arzneimittels werden durch die Nieren ausgeschieden, der Rest - mit Galle. Die Halbwertszeit beträgt 1,5 bis 5 Stunden. Bei Patienten mit Niereninsuffizienz, Kindern und älteren Menschen ändert sich die Pharmakokinetik von Nimesulid nicht signifikant. Bei längerer Therapie reichert sich der Wirkstoff nicht im Gewebe an.

Indikationen zur Verwendung

Das Medikament wird für alle Pathologien verschrieben, die mit Schmerzen oder Entzündungen einhergehen. Darunter sind:

  • Kopfschmerzen,
  • Zahnschmerzen,
  • Algomenorrhoe,
  • Verletzungen
  • Verstauchungen
  • verstauchungen
  • entzündliche Erkrankungen der Gelenke (Arthritis, Arthrose, Tendonitis, Schleimbeutelentzündung usw.),
  • Myalgie
  • postoperativer Schmerz,
  • Dorsalgie

Gegenanzeigen

Nimesil gilt nicht unter folgenden Bedingungen:

  • intrakranielle Blutung
  • akute gastrointestinale Blutungen,
  • Geschwüre des Verdauungstraktes,
  • schwere Nieren- oder Leberfunktionsstörung,
  • Herzinsuffizienz 3 Grad
  • Blutgerinnungsstörungen
  • Fieber vor dem Hintergrund einer Erkältung oder akuten Atemwegsinfektionen,
  • entzündliche Darmerkrankung in der akuten Phase,
  • Überempfindlichkeit gegen Nimesulid oder andere NSAIDs,
  • Alkoholismus, Drogenabhängigkeit,
  • Alter bis 12 Jahre.

Die gleichzeitige Anwendung von Nimesil mit Arzneimitteln, die eine potenzielle Hepatotoxizität aufweisen, ist kontraindiziert.

Schwangerschaft und Stillzeit

Wie andere NSAIDs kann Nimesil die Gesundheit der Mutter und die Entwicklung des Fötus beeinträchtigen. Daher sollte es nicht während der Schwangerschaft angewendet werden. Während der Therapie während der Stillzeit wird empfohlen, das Stillen zu unterbrechen.

Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit von Fahrzeugen und anderen potenziell gefährlichen Maschinen

Das Medikament kann Schwindel und Benommenheit verursachen. Daher sollte es bei Patienten, deren Aktivitäten hohe Aufmerksamkeit erfordern, mit Vorsicht angewendet werden.

Dosierung und Verabreichung

Erwachsenen wird empfohlen, 1 Beutel nach den Mahlzeiten einzunehmen. Die Häufigkeit der Aufnahme - 2 mal am Tag. Das Granulat wird in 100 ml Wasser vorgelöst. Die fertige Lösung unterliegt keiner Lagerung.

Die maximale Therapiedauer beträgt 15 Tage. Die Dosierung älterer Patienten wird individuell ausgewählt.

Nebenwirkungen

Häufig (in 1-10 von 100 Fällen) bei Patienten:

Selten (bei 1-10 Patienten von 1000) werden erfasst:

  • Schwindel
  • Verstopfung
  • Blähungen
  • Kurzatmigkeit
  • hoher Blutdruck
  • Hautallergien,
  • vermehrtes Schwitzen
  • das Auftreten von Ödemen.

Selten und sehr selten (bei 1-10 Patienten von 10-100.000) können beobachtet werden:

Überdosis

Nimesil-Vergiftung äußert sich in Schläfrigkeit, Übelkeit, Erbrechen und Bauchschmerzen. Gastrointestinale Blutungen, Atemdepression, ein starker Blutdruckanstieg, ein Koma sind möglich.

Die Behandlung besteht aus Magenspülung und Einnahme von Enterosorbentien. Falls erforderlich, führen Sie eine symptomatische Therapie durch.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Nimesil kann die Wirkung von Furosemid schwächen. Die gleichzeitige Anwendung dieser Arzneimittel erfordert bei Patienten mit Nieren- und Leberinsuffizienz Vorsicht.

Nimesulid verstärkt die Nebenwirkungen von Lithium und Methotrexat. Es gibt Hinweise darauf, dass das Medikament auch die Wirkung von Cyclosporin und Antithrombozytenaggregaten potenziert.

In klinischen Studien trat Nimesil nicht mit Antacida, Glibenclamid, Digoxin und Theophyllin in Wechselwirkung.

Besondere Anweisungen

Die Risiken von Nimesil-negativen Reaktionen können minimiert werden, indem das Medikament in möglichst kurzen Dosen mit möglichst niedrigen Dosen eingesetzt wird.

Unter der strengen Aufsicht eines Arztes muss das Arzneimittel angewendet werden:

  • bei Patienten mit einem Geschwür oder entzündlichen Erkrankungen des Verdauungstrakts in der Geschichte,
  • bei Patienten mit Niereninsuffizienz, Herzinsuffizienz oder arterieller Hypertonie.

Vorsicht ist geboten bei älteren Patienten und Patienten mit hämorrhagischer Diathese.

Das Medikament kann die Arbeit der weiblichen Fortpflanzungsorgane beeinträchtigen und wird daher nicht für Patienten empfohlen, die eine Schwangerschaft planen.

Der Erhalt des Granulats sollte sofort gestoppt werden, wenn Sie sich unwohl fühlen, Anzeichen einer Erkältung oder allergische Reaktionen auftreten.

Nehmen Sie Nimesil nicht zusammen mit anderen NSAIDs ein.

Aufgrund der Anwesenheit von Saccharose wird das Medikament nicht an Patienten mit erblichen Erkrankungen mit Oligosaccharintoleranz verschrieben.

Urlaubsbedingungen

Lagerung

An einem trockenen, dunklen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25ºC. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. In Apotheken und medizinischen Einrichtungen wird Nimesil unter den Bedingungen der Liste B gespeichert.

Verfallsdatum

Hersteller

Das Recht, Nimesil herzustellen und zu verkaufen, gehört dem deutschen Pharmakonzern Berlin-Chemie (Berlin-Chemie), der seit 1918 tätig ist. Das Unternehmen präsentiert Originalprodukte auf dem Markt, die auf der Grundlage eigener wissenschaftlicher Forschungen entwickelt wurden.

1992 wurde die Berlin-Chemie Teil der Menarini-Unternehmensgruppe (Menarini). Es ist ein multinationaler Konzern, der mehrere der größten Pharmaunternehmen Europas zusammenbringt. Produktionsstandorte der Menarini-Gruppe befinden sich in Deutschland, Italien und Spanien. Produzierte Produkte werden in mehr als 100 Ländern der Welt verkauft.

Die Produktion von Nimesil unter der Lizenz von Berlin-Chemie / Menarini wird derzeit durchgeführt:

  • Labor Guidotti S.P.A. (Italien)
  • Laboratorios Menarini S.A. (Spanien).

Beide Werke besitzen GMP-Zertifikate.

Länder, in denen die Droge verkauft wird

Ab 2015 wird Nimecil in 12 Ländern angewendet:

  • Russland,
  • Ukraine,
  • Republik Belarus,
  • Bulgarien,
  • Die Tschechische Republik,
  • Georgia,
  • Bosnien und Herzegowina,
  • Lettland,
  • Litauen,
  • Polen,
  • Rumänien,
  • Slowakei

Das Medikament wurde registriert und zum Verkauf durch örtliche Gesundheitseinrichtungen zugelassen. Auf dem Territorium der Russischen Föderation wird Nimesil seit 2000 eingesetzt.

Synonyme und Analoga

Ein vollwertiger (gleichbedeutender) Ersatz von Nimesil sind andere Nimesulid-Zubereitungen, die in Granulat-, Tabletten- oder Suspensionsform erhältlich sind. Alle diese Mittel weisen die gleichen therapeutischen Eigenschaften auf und werden für ähnliche pathologische Zustände verschrieben.

Aufgrund der unterschiedlichen Produktionstechnologien können sich die Produkte verschiedener Unternehmen in Bezug auf die Bioverfügbarkeit, den Schweregrad der klinischen Auswirkungen und die Häufigkeit von Nebenwirkungen geringfügig unterscheiden. Lösliche Formen von Nimesulid (Granulat, fertige Suspension, dispergierbare Tabletten) beginnen 15-20 Minuten nach der Verabreichung zu wirken, während gewöhnliche Tabletten erst nach 30 Minuten wirksam werden.

Einige Synonyme von Nimesil wurden auf dem russischen Pharmamarkt vorgestellt:



Nächster Artikel
Warum die Zehengelenke weh tun